Almagel - offizielle Gebrauchsanweisung

Anweisungen
über die Verwendung des Arzneimittels für medizinische Zwecke

REGISTRIERUNGSNUMMER: P N012742 / 01-160512

Handelsname der Zubereitung: ALMAGEL ®

INTERNATIONALER NICHT-PATENTIERTER ODER GRUPPENNAME:
Algeldrat + Magnesiumhydroxid

DOSIERUNGSFORM: Suspension zum Einnehmen

ZUSAMMENSETZUNG
1 Messlöffel (5 ml) Suspension enthält:

Wirkstoffe:
Algeldrat (Aluminiumhydroxid-Gel 2,18 g, entsprechend 218 mg Aluminiumoxid), Magnesiumhydroxid-Paste 350 mg, entsprechend 75 mg Magnesiumoxid); Sonstige Bestandteile: Sorbitol 801,150 mg gietelloza 10.900 mg 10.900 mg Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat 1,363 mg Butyl-p-hydroxybenzoat 1,363 mg Natriumsaccharin-dihydrat 0,818 mg, 1,635 mg Zitronenöl, 96% Ethanol 98,100 mg Gereinigtes Wasser auf 5 ml.

Beschreibung
Suspension von weißer oder fast weißer Farbe mit einem charakteristischen Geruch von Zitrone. Bei Lagerung auf der Oberfläche kann eine Schicht klarer Flüssigkeit freigesetzt werden. Unter kräftigem Rühren des Inhaltes der Ampulle wird die Homogenität der Suspension wiederhergestellt.

PHARMAKOTHERAPE-BEHANDLUNGSGRUPPE
Antazid.
ATX-Code: A02AX

PHARMAKOLOGISCHE AKTION

Pharmakodynamik
Almagel ist ein Medikament, das eine ausgewogene Kombination von Algaldat (Aluminiumhydroxid) und Magnesiumhydroxid ist. Es neutralisiert freie Salzsäure im Magen, reduziert die Aktivität von Pepsin, was zu einer Verringerung der Verdauungsaktivität von Magensaft führt. Es wirkt umhüllend und adsorbierend. Es schützt die Magenschleimhaut durch Stimulierung der Synthese von Prostaglandinen (zytoprotektive Wirkung).
Dies schützt die Schleimhaut von entzündlichen hämorrhagische und erosive Läsionen in der Anwendung von Reizung und ulcerogene Mittel, wie Ethylalkohol und nicht-steroidalen Antirheumatika (z.B. Indomethacin, Diclofenac, Aspirin, Acetylsalicylsäure, Corticosteroide). Die therapeutische Wirkung nach der Einnahme des Medikaments kommt in 3-5 Minuten. Die Dauer der Wirkung hängt von der Geschwindigkeit der Magenentleerung ab. Bei nüchternem Magen dauert die Wirkung bis zu 60 Minuten. Wenn eine Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen wird, kann die Antacida-Wirkung bis zu 3 Stunden dauern.

Verursacht keine sekundäre Hypersekretion von Magensaft.

Pharmakokinetik
Algeldrat
Absorption - kleine Mengen des Medikaments werden resorbiert, was praktisch die Konzentration von Aluminiumsalzen im Blut nicht verändert.
Verteilung - nein.
Metabolismus ist nicht.
Entzug - wird über den Darm ausgeschieden.

Magnesiumhydroxid
Absorption - Magnesiumionen werden in etwa 10% der akzeptierten Dosis resorbiert und verändern nicht die Konzentration von Magnesiumionen im Blut.
Die Verteilung ist normalerweise lokal.
Metabolismus ist nicht.
Entzug - wird über den Darm ausgeschieden.

Indikationen für den Einsatz
Behandlung

  • Akute Gastritis; chronische Gastritis mit erhöhter und normaler Magensekretion (in der akuten Phase); akute Duodenitis, Enteritis, Colitis;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür (in der akuten Phase);
  • Hiatushernie, gastroösophagealen Reflux, Reflux-Ösophagitis, duodenogastric Reflux;
  • symptomatische Geschwüre des Verdauungstraktes verschiedener Herkunft; Erosion der Schleimhaut des oberen Gastrointestinaltraktes;
  • akute Pankreatitis, Exazerbation der chronischen Pankreatitis;
  • Sodbrennen und Oberbauchschmerzen nach Fehlern in der Ernährung, übermäßiger Verwendung von Ethanol, Nikotin, Kaffee, Einnahme von Arzneimitteln, die die Magenschleimhaut reizen.

Vorbeugung von Magen-und Zwölffingerdarm-Erkrankungen - Verringerung der Reiz- und ulzerogene Wirkung im Zusammenhang mit der Einnahme von Medikamenten, die die Magenschleimhaut reizen.

KONTRAINDIKATIONEN

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder gegen einen Hilfsstoff, der Teil des Arzneimittels ist.
  • Schwere Form der Niereninsuffizienz (aufgrund des Risikos von Hypermagnesia und Aluminiumintoxikation).
  • Schwangerschaft
  • Alzheimer-Krankheit.
  • Hypophosphatämie.
  • Kinder bis 10 Jahre alt.
  • Angeborene Fruktoseintoleranz (enthält Sorbit).

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit
Tierexperimentelle Studien haben gezeigt, dass kein teratogenes Potential oder andere unerwünschte Wirkungen auf Embryo und / oder Fötus nachweisbar sind.

Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung von Almagel-Schwangeren vor. Die Droge wird nicht während der Schwangerschaft empfohlen, aber wenn der geschätzte Nutzen seiner Verwendung das mögliche Risiko für den Fötus überwiegt, sollte das Rauschgift unter der Aufsicht eines Doktors für nicht mehr als 5-6 Tage genommen werden.

Es gibt keine Daten über die Freisetzung der Wirkstoffe des Arzneimittels in der Muttermilch. Almagel kann während des Stillens nur nach sorgfältiger Abwägung des Nutzenverhältnisses zur Mutter und des potentiellen Risikos für das Neugeborene angewendet werden. Während der Stillzeit wird empfohlen, nicht mehr als 5-6 Tage unter der Aufsicht eines Arztes zu verwenden.

VERFAHREN ZUR VERABREICHUNG UND DOSIS

Behandlung

Erwachsene und Kinder über 15 Jahre
Auf 5-10 ml (1-2 Messlöffel) 3-4 mal am Tag. Bei Bedarf kann eine Einzeldosis auf 15 ml (3 Messlöffel) erhöht werden.

Kinder von 10 bis 15 Jahren
Bei einer Dosis anwenden, die der halben Dosis für Erwachsene entspricht.
Das Medikament wird 45-60 Minuten nach dem Essen und am Abend vor dem Schlafengehen eingenommen.
Nach Erreichen eines therapeutischen Effekts wird die tägliche Dosis 15 bis 20 Tage lang 3-4 Mal täglich auf 5 ml (1 Messlöffel) reduziert.
Es wird nicht empfohlen, nach der Einnahme von Almagel 15 Minuten lang Flüssigkeit einzunehmen.
Vor jedem Gebrauch muss die Suspension durch Schütteln der Flasche gründlich homogenisiert werden!

Zur Prophylaxe
5-15 ml in 15 Minuten vor der Einnahme von Medikamenten mit Reizwirkung.

NEBENWIRKUNGEN
Almagel kann Verstopfung verursachen, die nach Dosisreduktion weggeht. In seltenen Fällen gibt es Übelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe, eine Veränderung des Geschmacks, allergische Reaktionen und gipermagniemiya (erhöhte Konzentration von Magnesium im Blut). Bei längerem Gebrauch des Medikaments bei Patienten mit Niereninsuffizienz und bei Dialyse sind Stimmungsschwankungen und geistige Aktivität möglich. Bei langfristiger Einnahme von hohen Dosen des Medikaments zusammen mit Phosphormangel in Lebensmitteln kann Osteomalazie auftreten.

Überdosierung
Wenn eine einzelne Dosis überschritten wird, werden keine anderen Anzeichen einer Überdosierung beobachtet als Verstopfung, Flatulenz und ein metallischer Geschmack im Mund.

Bei langfristiger Aufnahme hoher Dosen, die Bildung von Nierensteinen, das Auftreten von schwerer Verstopfung, leichte Schläfrigkeit, Hypermagnemie. Es kann auch Anzeichen für eine metabolische Alkalose geben: Stimmungsschwankungen oder geistige Aktivität, Taubheit oder Schmerzen in den Muskeln, Reizbarkeit und Müdigkeit, verlangsamte Atmung, unangenehme Geschmackserlebnisse.

In diesen Fällen ist es notwendig, sofort Maßnahmen für die schnelle Entfernung des Medikaments aus dem Körper zu ergreifen - Magenspülung, Erbrechen Stimulation, unter Aktivkohle.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Es kann bestimmte Drogen absorbieren und so ihre Absorption verringern, deshalb, während andere Drogen genommen werden, müssen sie 1-2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Almagel eingenommen werden.

Almagel reduziert die Säure des Magensaftes, und dies kann die Wirkung einer großen Anzahl von Drogen während der Einnahme beeinflussen.

Almagel gistamiovyh Blockern reduziert die Wirkung des H2-Rezeptor (Cimetidin, Ranitidin, Famotidin), Herzglykoside, Eisensalze, Lithiumpräparaten, Chinidin, Mexiletin, Phenothiazin Medikamente, Antibiotika, Tetracyclin, Ciprofloxacin, Isoniazid und Ketoconazol.

Bei der gleichzeitigen Verabreichung von magensaftresistente Formulierungen Magen-pH erhöht können zu einer beschleunigten Verletzung ihrer Schale führen und Reizung der Magen und Zwölffingerdarm verursachen.

Almagel kann die Ergebnisse einiger Labor- und Funktionsstudien und -tests beeinflussen: Es reduziert das Niveau der Magensekretion bei der Bestimmung seiner Acidität; die Testergebnisse Technetium (TS99), wie Knochen-Szintigraphie und einige Tests zur Untersuchung der Speiseröhre modifiziert verwenden, erhöht es die Serumspiegel von Phosphor, der pH-Wert des Serums und Urins.

Spezielle Anweisungen
Die Verwendung des Arzneimittels bei Patienten mit schwerer Verstopfung wird nicht empfohlen; mit Schmerzen im Magen unbekannter Herkunft und bei Verdacht auf akute Appendizitis; in Gegenwart von Colitis ulcerosa, Divertikulose, Kolostomie oder Ileostomie; chronischer Durchfall; akute Hämorrhoiden; bei Veränderung des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper sowie bei metabolischer Alkalose; im Falle von Leberzirrhose; schwere Herzinsuffizienz; im Falle der Toxikose der Schwangeren; Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance Eine längere Behandlung (20 Tage) erfordert regelmäßige medizinische Kontrollserum Magnesiumspiegel bei Patienten mit Niereninsuffizienz.

Das Medikament enthält keinen Zucker, so dass Sie es Patienten mit Diabetes nehmen können. Die Droge enthält Sorbitol, das bei kongenitaler Fruktoseintoleranz kontraindiziert ist.

Einfluss auf die Fähigkeit zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten
Almagel beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, mit Mechanismen zu fahren und zu arbeiten. Bei Einnahme der empfohlenen Tagesdosis beeinträchtigt der in der Zubereitung enthaltene Ethylalkohol nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren oder mit Mechanismen zu arbeiten.

FORM AUSGABE
Suspension zur oralen Verabreichung.
Auf 170 ml einer Zubereitung in einer Flasche aus dunklem Glas mit der verschraubten Plastikkappe. Jede Flasche zusammen mit Gebrauchsanweisungen und einem Messlöffel von 5 ml in einer Kartonschachtel.
Auf 170 ml einer Zubereitung in einer Flasche aus Polyethylenterephthalat mit der aufgeschraubten Kunststoffkappe. Jede Flasche zusammen mit Gebrauchsanweisungen und einem Messlöffel von 5 ml in einer Kartonschachtel.

LAGERBEDINGUNGEN
Im dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C
Nicht einfrieren!
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

VERFALLSDATUM
2 Jahre.
Verwenden Sie das Produkt nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum!

Bedingungen für Ferien
Über den Ladentisch.

HERSTELLER
Balkanfarma-Troyan, Bulgarien
5600, Troyan, Ul. "Krayrechna" Nummer 1

Verbraucherbeschwerden gesendet an:
Ltd. "Actavis"
127018, Moskau, st. Suschevsky Val, 18

Was ist der Unterschied zwischen verschiedenen Arten von Almagel?

Heutzutage leiden Menschen zunehmend an Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, unter denen Gastritis und Ulcera die häufigsten Diagnosen sind. Um solche Beschwerden zu bekämpfen, gibt es viele Medikamente, die ihre Wirksamkeit wiederholt bewiesen haben. Almagel gilt als eines dieser Medikamente. Er ist seit 40 Jahren bekannt und wird bis heute erfolgreich zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems eingesetzt. Heute werden wir herausfinden, wie sich die Almagel-Arten voneinander unterscheiden und wie diese Medizin auf den Körper einwirkt.

Almagel verkraftet Magen-Darm-Erkrankungen perfekt und reguliert die Konzentration von Salzsäure im Magensaft. Das Medikament hat sich auf der guten Seite bewährt, da es keine Verschiebung des pH-Gleichgewichts von Magen und Darm verursacht, das Blut und das Ausscheidungssystem nicht beeinflusst.

Arten von Almagel

Es ist ein Antazidum, das die Säure des Magensaftes neutralisiert und seine übermäßige proteolytische Aktivität unterdrückt. Es gibt mehrere Arten von Almagel, und wie sie sich voneinander unterscheiden, müssen Sie verstehen. Beginnen wir mit den externen Unterschieden:

  • Almagel - in grüner Verpackung;
  • Almagel A - in gelber Verpackung;
  • Almagel Neo - in orange Verpackung.

Alle Präparate werden in Form einer dicken weißen Suspension in einer 170 ml Plastikflasche, im Karton verkauft, hergestellt. Gebrauchsanweisung beigefügt. Nur Almagel Neo wird in Form von 10 ml-Beuteln in einer Schachtel mit 10 oder 20 Stück verkauft. Almagel ist auch in Form von Tabletten, als Suspensionsersatz. Erhältlich in Packungen zu 12 und 24 Stück.

Zusammensetzung und Aktion

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst den Wirkstoff und die Hilfskomponenten. Es sind die Wirkstoffe, die die therapeutische Wirkung aller Formen von Almagel bestimmen.

Almagel

Die qualitative Zusammensetzung der Suspension: Aluminiumhydroxid-Gel (Algeldrat) und Magnesiumpastenhydroxid. Beide Komponenten haben eine absorbierende Wirkung. Sie nehmen Stoffe auf, die die Schleimhaut von Magen und Darm negativ beeinflussen. Eine andere therapeutische Wirkung dieser Komponenten - umhüllende Wirkung. Auf der Oberfläche der Wände des Magens entsteht eine starke Schutzbarriere, die eine gleichmäßige Verteilung des Medikaments fördert. Eine solche Schutzschicht sorgt für eine lang anhaltende Wirkung der aktiven Komponenten.

Aluminiumhydroxid und Magnesium haben eine neutralisierende Wirkung auf Salzsäure im Lumen des Magens, was zu Aluminiumchlorid und Magnesium führt. Anschließend werden sie durch den Darm in alkalische Salze umgewandelt. Die proteolytische Aktivität von Pepsin nimmt ab und die Umgebung wird weniger aggressiv. Dies ist die Manifestation der Antacida-Wirkung der Droge. Die Fähigkeit, Salzsäure zu verdauen, nimmt ab und dementsprechend nimmt ihre nachteilige Wirkung auf die Wände des Magentraktes ab. Es kommt zu einer beschleunigten Heilung von erosiven und ulzerativen Läsionen, da negative Faktoren eliminiert werden. Ein weiterer Vorteil ist das Fehlen eines solchen Phänomens wie "Säure-Rückprall".

Alle Aluminiumverbindungen, einschließlich Algaldrat, sind durch Fixierwirkung gekennzeichnet. Im Gegensatz dazu erscheint Magnesiumhydroxid als ein osmotisches Abführmittel, das die Menge an Wasser in den Fäkalien erhöht und ihre Passage durch den Darm beschleunigt. Sorbit trägt zu einer erhöhten Gallenausscheidung bei, die abführend wirkt. Diese beiden Substanzen ergänzen sich also gegenseitig, beseitigen die unangenehmen Folgen und verursachen normalen Stuhlgang.

Almagel A

Der einzige Unterschied zwischen Almagel A und der Basissuspension besteht darin, dass Benzocain zu den Hauptkomponenten hinzugefügt wird. Dies ist eine lokale Betäubung.

Dank dieser Substanz hat der Patient eine ausgeprägte und schnelle analgetische Wirkung. Benzocain, das in den Gastrointestinaltrakt gelangt, blockiert die Reizleitung, so dass Schmerzen und Unwohlsein verschwinden.

Es sollte daran erinnert werden, dass das Timing dieser Art von Medikamenten aufgrund von Nebenwirkungen, die den Schmerzmitteln innewohnen, begrenzt ist.

Almagel Neo

Diese Art unterscheidet sich von der üblichen darin, dass sie eine zusätzliche Komponente von Simethicon enthält. Dieses Element gehört zu der Gruppe der Carbinative, und die chemische Struktur ist Organosiliciumverbindung.

Simethicone reduziert die Oberflächenspannung von Gasblasen im Verdauungssystem, stimuliert deren frühe Zerstörung und erschwert die weitere Ausbildung. Als nächstes werden die freigesetzten Gase in die Darmwand absorbiert und durch Peristaltik nach außen entfernt. Diese Art von Suspension wirkt sanft und sanft und beseitigt dyspeptische Störungen.

Hinweise für den Einsatz

Die Anwendungshinweise für alle Arten von Almagel sind bis auf wenige Ausnahmen ähnlich.

Die Verwendung von Antazida Antazida ist zugeordnet:

  • zur Behandlung von akuter oder chronischer Gastritis mit normalen oder erhöhten Konzentrationen von Salzsäure;
  • bei der Behandlung von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren während periodischer Exazerbationen;
  • für vorbeugende Maßnahmen;
  • mit komplexer Behandlung von Ösophagitis, Duodenitis, Enteritis, Hernie;
  • zur Entfernung von Lebensmittelvergiftung;
  • um die Magenwände vor den negativen Auswirkungen von nichtsteroidalen Entzündungshemmern zu schützen.

Darüber hinaus ist grünes Almagel für Magenerkrankungen empfohlen. Dies ist die beste Option für Sodbrennen, um Unbehagen nach einer ungesunden Ernährung oder den Einfluss von schädlichen Faktoren zu beseitigen.

Ärzte verschreiben gelben Almagel A in Fällen, wenn ein schmerzhaftes Symptom ausgeprägt ist, begleitet von Erbrechen und Übelkeit. Wenn intensiver Schmerz nachlässt, die begleitenden Symptome verschwinden, wird dem Patienten geraten, zu einer klassischen Suspension zu wechseln.

Lindert effektiv Schwellungen (Blähungen) Orange Almagel Neo, die für Rotte oder Fermentation Dyspepsie verwendet wird.

Methode der Anwendung

Almagel geschieht in Form von Suspension und Tabletten. Vor dem Auftragen der Suspension ist es notwendig, den Inhalt der Flasche zu schütteln, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten.

Die erforderliche Dosierung des Medikaments wird vom Gastroenterologen in Abhängigkeit vom Alter des Patienten und der Schwere der Erkrankung selbst bestimmt. Erwachsene werden von 5 bis 10 ml verschrieben. eine einzelne Dosis des Arzneimittels dreimal täglich. Zweimal vor dem Essen für 30 Minuten, und der letzte Teil wird vor dem Zubettgehen getrunken. Wenn nach einiger Zeit der Zustand des Patienten nicht besser wird, erhöht sich die Dosierung. Die maximal zulässige Menge pro Tag sollte 80 ml nicht überschreiten. (16 Messlöffel).

Empfehlungen für Kinder Dosierungen

Die Dosierung von Almagel für Kinder sollte streng vom Arzt bestimmt werden. Unten sind nur Empfehlungen.

  • Kinder unter 10 Jahren: 1,7-3,5 ml.
  • Kinder im Alter von 10-15 Jahren: 2,5-5 ml.
  • Jugendliche über 15 Jahre: 5-10 ml.

Verwendung von Erwachsenen

Almagel Suspension beginnt innerhalb von 5 Minuten zu wirken, und die therapeutische Wirkung dauert bis zu 2 Stunden. Flüssigkeit kann nur 30 Minuten nach Einnahme eines Antazidums getrunken werden. Wenn Sie zusätzlich zu diesem Medikament noch weitere Arzneimittel einnehmen, empfiehlt es sich, den Abstand zwischen den Dosen für mindestens eine Stunde einzuhalten. Während der Behandlung ist es unerwünscht, Antibiotika, Antihistaminika und Herzmedikamente zu trinken.

Almagel A wird wie der klassische Almagel in grüner Verpackung eingenommen. Die Anweisungen umfassen die folgenden Indikationen: Verschlimmerung von Magen-und Zwölffingerdarmgeschwüren, Enteritis, Duodenitis, Exazerbation von akuten und chronischen Gastritis, Zwerchfellhernie, saurem Reflux, Colitis, Verdauungsstörungen, Magenschmerzen mit unsachgemäßer Ernährung, Diabetes. Wenn Sie starke, starke Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen haben, ist es besser, eine Narkosesuspension zur Therapie zu verwenden.

Almagel Neo wird eine Stunde nach einer Mahlzeit in einer Dosierung von 5 ml verschrieben. - das ist der ganze Unterschied zwischen dieser Droge und anderen aus der Almagel-Serie. Pro Tag können Sie bis zu 60 ml trinken. Es unterscheidet sich von den anderen Drogen im Orangengeschmack. Es ist Kindern ab 10 Jahren in der Menge von 5 ml erlaubt. zu einer Zeit.

Spezielle Anweisungen

Das Medikament wird in Form eines Suspensionsgels hergestellt, das für eine schnelle und gleichmäßige Verteilung im gesamten Verdauungssystem sorgt. Antacid beginnt sanft zu wirken, schafft einen zuverlässigen Schutz und führt nicht zu einer starken Abnahme des Säuregehalts, daher sind Probleme mit der Verdauung von Lebensmitteln ausgeschlossen.

Wenn das Medikament für eine lange Zeit eingenommen wird, kann es einen Mangel an Phosphor geben, weil es in der Lage ist, es aus dem Körper zu entfernen. Daher muss der Phosphormangel mit speziellen Präparaten oder einer ausgewogenen Ernährung aufgefüllt werden.

Die Zusammensetzung Almagel Neo enthält Alkohol. Aus diesem Grund sollte es bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion, Alkoholabhängigkeit und Epilepsie mit Vorsicht angewendet werden. Die Anwesenheit von Alkohol beeinflusst nicht die Konzentration von Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit. Es wird sogar Patienten verschrieben, deren Aktivität Beharrlichkeit und Aufmerksamkeit verursacht.

Patienten mit Fruktoseintoleranz werden nicht mit diesem Arzneimittel behandelt, da es Sorbitol enthält. Er kann Schleimhautreizungen und Durchfall in dieser Kategorie von Menschen hervorrufen.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen treten in Einzelfällen auf, wenn die Verschreibungen des Arztes nicht befolgt werden. In der Regel ist dies:

  • allergische Manifestationen;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Änderung im Geschmack;
  • Oberbauchschmerzen und Krämpfe;
  • Schläfrigkeit und Durst;
  • Verstopfung oder Durchfall.

Wenn ein Patient an einer Niereninsuffizienz leidet und hohe Dosen einer Suspension konsumiert, kann dies zu negativen Phänomenen führen, die sich signifikant von den anderen Folgen unterscheiden. Dazu gehören:

  • das Auftreten von Ödemen;
  • eine Erhöhung der Konzentration von Magnesium und Aluminium im Blut und Calcium im Urin;
  • Druckabfall;
  • Demenz und Enzephalopathie.

Überdosierung

Die Langzeittherapie mit hohen Dosen von Almagel Neo kann sich im Falle einer Überdosierung von der Behandlung mit anderen Arten des Arzneimittels unterscheiden. Die Hauptsymptome sind: Müdigkeit und Nervosität, veränderliche Stimmung, langsames Atmen, Taubheitsgefühl und Muskelschmerzen, unzureichende Reaktion auf Ereignisse, Rötung des Gesichts. Um solche negativen Anzeichen zu beseitigen, müssen Sie den Körper von überschüssigen Medikamenten reinigen.

Aktivitäten wie Magenwaschen, Erbrechen, Abführmittel und Sorptionsmittel werden gegeben.

Kontraindikationen

Hier sind einige Kontraindikationen für alle Formen von Almagel:

  • Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile;
  • Alzheimer-Krankheit.

Dieses Medikament gilt als eines der sichersten, da es nicht in den Kreislauf aufgenommen wird und den Körper im Laufe der Therapie nicht schädigt. Es wirkt schnell und effektiv auf einen gereizten Magen ohne Stoffwechselstörungen anzuregen. Alle Arten von Almagel erfüllen die modernen Anforderungen und ihre klinische Wirksamkeit wurde durch jahrelange Forschung bewiesen.

Suspension Almagel (A und Neo): Anweisungen, Preis und Bewertungen

In diesem medizinischen Artikel kann mit dem Medikament Almagel gefunden werden. Gebrauchsanweisung wird erklären, in welchen Fällen es möglich ist, eine Suspension zu nehmen, von der das Medikament hilft, was sind die Indikationen für die Verwendung, Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Die Anmerkung zeigt die Form der Freisetzung des Arzneimittels und seine Zusammensetzung.

In dem Artikel können Ärzte und Verbraucher nur echte Bewertungen über Almagel lassen, aus denen Sie herausfinden können, ob das Medikament bei der Behandlung von Sodbrennen und anderen Symptomen von Magengeschwüren, Gastritis bei Erwachsenen und Kindern hilft, für die es mehr verschrieben wird. Das Handbuch listet Analoga von Almagel, Preise des Medikaments in Apotheken, sowie seine Verwendung während der Schwangerschaft auf.

Ein wirksames Antazidum zur Behandlung von säurebedingten Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes ist Almagel. Gebrauchsanweisung schreibt vor, eine Suspension des Typs A und Neo für Sodbrennen, Gastritis und Geschwüre zu nehmen.

Release Form und Zusammensetzung

  • Almagel kommt in Form einer Suspension zur oralen Verabreichung, in Ampullen (170 ml) verkauft, komplett mit einem Dosierlöffel (5 ml) in einer grünen Box, die Gebrauchsanweisung enthält.
  • Die Form von NEO betritt die Apotheke in roten Beuteln von 10 ml.
  • Almagel Ein Sirup - gelb. Tabletten produzieren nicht.

Wirkstoff Algeldrat + Magnesiumhydroxid (Algeldrate + Magnesiumhydroxid).

Pharmakologische Wirkung

Almagel ist das erste Antazidum. Antazida sind zur Behandlung von säurebedingten Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes durch Neutralisation der im Magensaft enthaltenen Salzsäure vorgesehen.

Der Wirkstoff in Almagel - Aluminiumhydroxid - wurde zur Grundlage für die Herstellung einer Reihe von Antacida. Aluminiumhydroxid, das mit Salzsäure in Berührung kommt, neutralisiert es durch Bildung von Aluminiumchlorid.

Das Arzneimittel enthält auch Magnesiumhydroxid, das zusätzlich zu neutralisierender Salzsäure die Fähigkeit von Aluminiumchlorid zur Verursachung von Verstopfung eliminiert. Die aktive Anwendung von Almagel in der medizinischen Praxis ist auf die säurebindenden, umhüllenden, gastroprotektiven und adsorbierenden Eigenschaften des Arzneimittels zurückzuführen.

Dank D-Sorbit ist das Medikament in der Lage, die Funktionen eines Abführmittels zu erfüllen und die Gallensekretion zu stärken. Die Wirkung von Almagel wird über einen langen Zeitraum beobachtet. Das Arzneimittel verstärkt wiederum nicht die Freisetzung von Salzsäure und verursacht keine Blähungen, da die Regulierung der Acidität von Salzsäure gleichmäßig ohne die Bildung von Kohlendioxidbläschen erfolgt.

Die Anwendung von Almagel bewirkt keine scharfe Verschiebung des pH-Wertes des Magens auf die alkalische Seite, verursacht keine Erhöhung des pH-Wertes des Blutes und stört auch nicht das Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht und trägt nicht zur Steinbildung im Harntrakt bei.

Almagel A enthält auch Benzocain, das beim Schmerzsyndrom eine ausgeprägte lokalanästhetische Wirkung hat. Das Medikament ist in Form eines Gels erhältlich, das es ermöglicht, dass das Medikament gleichmäßig in der Magenschleimhaut verteilt wird, wodurch eine effektivere und anhaltende Wirkung erzielt wird. Der therapeutische Effekt beginnt 3-5 Minuten nach der Einnahme einer Einzeldosis des Medikaments und dauert etwa 70 Minuten.

Was hilft Almagel (NEO und A)?

Das Medikament wird in der Gastroenterologie eingesetzt. Das Medikament wirkt sich günstig auf die Schleimhäute des Verdauungssystems aus.

Die wichtigsten Anwendungsgebiete für Almagel A:

  • Oberbauchschmerzen bei Missbrauch von Kaffee, Nikotin oder Alkohol;
  • Fehler in der Diät;
  • Duodenitis;
  • Hernie der Speiseröhre Öffnung im Zwerchfell;
  • Reflux-Ösophagitis (Reflux des Inhalts);
  • NSAID-Therapie und Glukokortikosteroide;
  • ulzeröse Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • Gastritis (akute Form, chronischer Verlauf);
  • Enteritis.

Almagel A wird zur Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus verschrieben.

Gebrauchsanweisung

Almagel nehmen oral. Vor jeder Verwendung muss die Suspension durch Schütteln der Flasche gründlich homogenisiert werden.

Behandlung

Das Medikament wird 45-60 Minuten nach dem Essen und am Abend vor dem Schlafengehen eingenommen. Erwachsene und Kinder über 15 Jahren werden 3-4 mal täglich 5-10 ml (1-2 Messlöffel) verschrieben. Bei Bedarf kann eine Einzeldosis auf 15 ml (3 Messlöffel) erhöht werden.

Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren werden in einer Dosis verschrieben, die der Hälfte der Dosis für Erwachsene entspricht. Nach Erreichen eines therapeutischen Effekts wird die tägliche Dosis 15 bis 20 Tage lang 3-4 Mal täglich auf 5 ml (1 Messlöffel) reduziert. Es wird nicht empfohlen, Flüssigkeiten für 15 Minuten nach der Einnahme von Almagel zu nehmen.

Prävention

5-15 ml in 15 Minuten vor der Einnahme von Medikamenten mit Reizwirkung.

Almagel Neo

Erwachsene

Im Inneren, 2 Kugeln mit Orangengeschmack Suspension, 4 mal am Tag, 1 Stunde nach den Mahlzeiten und am Abend vor dem Zubettgehen. Bei Bedarf kann eine Einzeldosis auf 4 Messlöffel erhöht werden, die maximale Tagesdosis sollte jedoch 12 Messlöffel nicht überschreiten.

Kinder über 10 Jahren

Die Dosierung wird vom behandelnden Arzt bestimmt - in der Regel die halbe Dosis für Erwachsene. Der Verlauf der Behandlung ist nicht länger als 4 Wochen. Vor der Einnahme muss die Suspension durch Schütteln der Flasche homogenisiert werden. Es ist ratsam, Almagel Neo unverdünnt zu nehmen. Es wird nicht empfohlen, nach der Einnahme des Medikaments eine halbe Stunde lang Flüssigkeit einzunehmen.

Almagel A

Innen Wie von einem Arzt verschrieben, 1-3 Löffel (Teelöffel), abhängig von der Schwere des Falles, 3-4 mal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten und abends vor dem Schlafengehen. Bei Kindern wird das Medikament streng wie von einem Arzt verschrieben verwendet: Kinder unter 10 Jahren werden 1/3 Dosen für Erwachsene verschrieben, und Kinder von 10 bis 15 Jahren - 1/2 Dosen für Erwachsene.

Bei Erkrankungen, die von Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen begleitet sind, beginnt die Behandlung mit Form A und nach dem Verschwinden der oben genannten Symptome wechseln sie zu Almagel. Vor der Einnahme sollte die Flasche geschüttelt werden.

Kontraindikationen

Almagel in Form einer Suspension sollte Patienten bei solchen Erkrankungen nicht verschrieben werden:

  • Störungen der Leber oder Nieren.
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels, bei denen der Patient zuvor allergische Reaktionen oder schwere Nebenwirkungen hatte.
  • Alzheimer-Krankheit.
  • Gastritis mit geringer Säure.
  • Kinder bis 12 Jahre.
  • Individuelle Intoleranz gegenüber dem Medikament.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen treten bei der Einnahme von Almagel Nebenwirkungen in Form von Übelkeit, Erbrechen, Geschmacksveränderungen, schmerzhaften Krämpfen im Magen und Verstopfung auf. Es gibt Schläfrigkeit im Prozess, ziemlich hohe Dosen des Rauschgifts zu erhalten.

Bei hohen Dosen kann es zu einem Mangel an Phosphor im Körper, Osteomalazie, erhöhter Resorption und Ausscheidung von Kalzium im Urin kommen, wenn die tägliche Nahrung keine phosphorreiche Nahrung enthält.

Kinder, Schwangerschaft und Stillzeit

Die Notwendigkeit der Anwendung wird vom behandelnden Arzt festgestellt. Almagel während der Schwangerschaft wird als Mittel gegen Sodbrennen empfohlen, das die Symptome der frühen und späten Toxikose mit Blähungen lindern hilft. In diesem Fall sollte die Behandlung nicht länger als drei Tage dauern.

Missbrauch dieser Droge von schwangeren Frauen wird wegen der Anwesenheit einer solchen Nebenwirkung wie Verstopfung nicht empfohlen. Innerhalb einer Stunde nach Einnahme sollten Sie aufhören, irgendwelche Flüssigkeiten zu trinken. Sie können sich für ein paar Minuten hinlegen und von Seite zu Seite rollen.

Kontraindiziert bei Kindern in einem frühen Alter (bis zu 1 Monat) und bis zu 10 Jahren in Almagel Neo.

Spezielle Anweisungen

Während der Verwendung von Almagel sollten Sie keine Zitronen, Weinsäure und Essig essen. Dieses Medikament ist für Patienten mit Diabetes geeignet, da es in seiner Zusammensetzung keinen Zucker enthält.

Drogenwechselwirkung

Während der Behandlung mit Almagel Neo ist es wichtig, daran zu denken, dass nach Einnahme der Suspension keine anderen Medikamente innerhalb von 2 Stunden eingenommen werden können.

Bei gleichzeitiger Verwendung einer Suspension mit Tetracyclin-, Indomethacin-, Aminazin- oder H2-Histaminblockern senkt der erste die therapeutischen Eigenschaften der aufgeführten Substanzen.

Analoge Drogen Almagel

Die Struktur wird durch Analoga bestimmt:

  1. Rivolox.
  2. Almagel Neo.
  3. Maalox Mini.
  4. Anacid forte.
  5. Almagel A.
  6. Almol.
  7. Alumag.
  8. Maalox.
  9. Ajflux.
  10. Gastratsid.

Ähnliche antacide Effekte haben Analoga:

  1. Alfogel.
  2. Rutacid
  3. Milch von Magnesia.
  4. Natriumbicarbonat.
  5. Actal.
  6. Gelusil-Lack.
  7. Dygin.
  8. Magnistad.
  9. Alugastrin.
  10. Gastal.
  11. Andrews Antazida.
  12. Gestik.
  13. Simogel VM.
  14. Magnatol.
  15. Tannacom
  16. Magalfil 800
  17. Scralight
  18. Taltsid.
  19. Antareyt.
  20. Phosphhalug.
  21. Tams.
  22. Anacid forte.
  23. Gaviscon Forte.
  24. Rennie.
  25. Bicarbon
  26. Magen.
  27. Gasterin.
  28. Relikator
  29. Natriumbicarbonat.
  30. Gaviscon.
  31. Magnesiumoxid.
  32. Rokschel
  33. Gastroramazole.
  34. Tisatsid.
  35. Gelusil.
  36. Gelusil.
  37. Kalziumzusatz.
  38. Calciumcarbonat.
  39. Topalkan.
  40. RioFast.

Urlaubsbedingungen und Preis

Der durchschnittliche Preis von Almagel (Suspension 170 ml) in Moskau beträgt 197 Rubel.

Die Suspension kann ohne Rezept gekauft werden.

Almagels Haltbarkeitsdauer beträgt 5 Jahre. In einem gut verschlossenen Behälter in einem kühlen (von 5 bis 150C - die optimale Lagertemperatur) und vor Licht geschützt lagern.

Almagel Neo Suspension wird in Apotheken ohne Rezept verkauft. Die versiegelte Flasche sollte ab dem Herstellungsdatum 2 Jahre lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad an einem dunklen Ort gelagert werden. Eine offene Flasche sollte nicht länger als 6 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Almagel

Beschreibung vom 19.01.2015

  • Lateinischer Name: Almagel
  • ATC-Code: A02AD01
  • Wirkstoff: Algeldrat + Magnesiumhydroxid (Algeldrate + Magnesiumhydroxid)
  • Hersteller: Balkanpharma-Troyan (Bulgarien)

Die Zusammensetzung von Almagel

Der Almagel enthält 2 aktive Bestandteile für INN: Magnesiumhydroxid und Allerrit. 5 ml der Suspension enthalten 100 mg Magnesiumhydroxid und 300 mg Aluminiumhydroxid.

Zusätzliche Bestandteile: Zitronenöl, Saccharinatdihydrat, Methylparahydroxybenzoat, Gietelloza, Sorbit, Wasser, Butylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Natriumsaccharinatdihydrat.

Formular freigeben

Die weiße Aufhängung für den Empfang im Inneren bestimmt. Es hat einen spezifischen Zitronengeruch. Bei längerer Lagerung auf der Oberfläche einer transparenten Flüssigkeitsschicht. Die Homogenität wird unter intensiver Bewegung der Lösung wiederhergestellt.

Erhältlich in Flaschen von 170 und 200 ml. Der Karton enthält einen Dosierlöffel, eine Flasche und eine Anleitung des Herstellers. In Säcken ist das Medikament nicht verfügbar.

Pharmakologische Wirkung

Der Wirkungsmechanismus der Droge zielt darauf ab, freie Salzsäure im Magen zu neutralisieren, was durch eine Verringerung der Verdauungsfähigkeit des Magensaftes erreicht wird.

Das Medikament provoziert nicht die Entwicklung einer sekundären Hypersekretion. Das Medikament wirkt umhüllend und adsorbierend und schützt die Magenwand vor den aggressiven Effekten traumatischer Faktoren.

Dank Almagel wird der pH-Wert des Magensaftes auf optimale Werte reduziert. Die aktive Komponente Al Hydroxid kann die Aktivität von Pepsin unterdrücken, um HCl zu neutralisieren, durch die Bildung von Aluminiumchlorid, das im Lumen des Darms unter der Einwirkung eines alkalischen Mediums zu alkalischen Aluminiumsalzen wird.

Hydroxid Mg verstärkt die neutralisierende Wirkung gegen Salzsäure und wandelt es in Magnesiumchlorid um. Diese Komponente verhindert die Entstehung von Verstopfung, die durch Aluminiumhydroxid verursacht wird. Sorbit erhöht die biliäre Ausscheidung und kann eine abführende Wirkung haben.

Das Medikament bildet einen Laufstreifenfilm an den Wänden des Magens, der die Bildung von Kohlendioxid verhindert, was ein Schweregefühl im Epigastrium, eine erhöhte Gasbildung und eine sekundäre Hypersekretion verursacht. Das Arzneimittel hat keine mutagenen, embryotoxischen und teratogenen Wirkungen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Wirkstoffe können nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen werden, weil einen Schutzfilm bilden. Die Einhaltung des Dosierungsregimes und die Einhaltung der Empfehlungen zur Therapiedauer ermöglichen die Vermeidung von Elektrolythaushalt, Alkalose und anderen Stoffwechselstörungen.

Langzeitbehandlung führt nicht zur Bildung von Steinen im Harnsystem, reizt nicht die Schleimhäute der Harnwege. Der therapeutische Effekt kann nach 5 Minuten beobachtet werden. Die Dauer des Medikaments - bis zu 70 Minuten (abhängig von der Nahrungsaufnahme, individuelle Eigenschaften).

Anwendungshinweise Almagel

Wofür ist die Droge?

Meistens wird das Medikament in der Gastroenterologie Patienten mit Erkrankungen des Verdauungssystems verschrieben. Bei der Gastritis tragen die Wirkstoffe zur Wiederherstellung der Magenwand bei und schützen vor den aggressiven Auswirkungen von negativen Faktoren (hoher Säuregehalt, scharfes Essen, etc.).

Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung von Almagel

  • Duodenitis (Duodenalpathologie entzündlicher Natur);
  • ulzerative Pathologie des Verdauungssystems;
  • Enteritis;
  • funktionelle Darmerkrankungen;
  • Reflux-Ösophagitis (Gießen);
  • Hernie der Speiseröhre Öffnung im Zwerchfell;
  • Fehler in der Ernährung, Missbrauch von Nikotin, Kaffee, Alkohol;
  • Kolitis

Bei Gastritis in der inaktiven Phase kann die Behandlung mit Glukokortikosteroiden und Medikamenten aus der NSAID-Gruppe eine Verschlimmerung der Erkrankung hervorrufen. Ernennung von Almagel für die Prävention ermöglicht es Ihnen, einen Rückfall zu vermeiden.

Kontraindikationen

  • Alzheimer-Krankheit;
  • Erkrankungen des Lebersystems;
  • individuelle Überempfindlichkeit.

Alter Kontraindikationen - bis zum Alter von einem Monat.

Nebenwirkungen

Stoffwechsel:

  • Hypermagnesium;
  • Hyperkalziurie;
  • Hypophosphatämie.

Verdauungstrakt:

  • Verstopfung;
  • Oberbauchschmerzen;
  • Geschmacksstörungen;
  • Krämpfe;
  • Erbrechen;
  • Übelkeit

Almagel, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Gemäß der Gebrauchsanweisung von Almagel wird die Medikation eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-4 mal täglich mit 1 bis 3 Löffeln eingenommen. Zusätzlich wird empfohlen, Medikamente vor dem Schlafengehen einzunehmen. Bei der ulzerösen Pathologie des Verdauungstraktes wird die Suspension zwischen den Hauptmahlzeiten eingenommen. Nach dem Erreichen des Ergebnisses wird empfohlen, die Erhaltungstherapie für 2-3 Monate fortzusetzen, wobei 1 Löffel 3-4 mal täglich genommen wird.

Wie nehme ich die Droge zu Kindern 10-15 Jahre alt - in Höhe von ½ Dosis für Erwachsene, Kinder unter 10 Jahren - 1/3 Dosis.
Ein Tag kann nicht mehr als 16 Löffel dauern (die Dauer der Behandlung mit einer solchen Dosierung ist nicht länger als 14 Tage). Suspensionsvials sollten geschüttelt werden.

Tabletten (Almagel T) verabreicht bis zu 6 mal täglich für 1-2 Stück. Negative Symptome hören nach 30-60 Minuten auf, wenn Sie das Arzneimittel auf nüchternen Magen einnehmen. Die Behandlungsdauer beträgt 10-15 Tage.

Überdosierung

Manifestiert durch vollständige oder teilweise Depression der Beweglichkeit des Verdauungstraktes. In solchen Fällen wird empfohlen, abführende Medikamente zu verschreiben.

Interaktion

Medikamente, die ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Almagel verlieren:

Verkaufsbedingungen (Rezept auf Latein)

Erlaubt ohne Rezept zu gehen.

Rp.: Almageli 170,0 (oder 200,0 je nach Volumen der Flasche)
D. t. d. N 2 in Lagen
S. 1-3 Löffel 3-4 mal am Tag.

Lagerbedingungen

Einfrieren der Suspension verhindern (beeinträchtigt die Effizienz). Die optimale Temperatur Lagerung Phiolen 5-15 Grad.

Verfallsdatum

Spezielle Anweisungen

Arten von Almagel

Der Hersteller produziert verschiedene Formen des Medikaments: Almagel NEO, Almagel und Almagel A. Der wesentliche Unterschied zwischen den Präparaten Almagel und Almagel A ist, dass dieser zusätzlich die Komponente Benzocain enthält.

In Almagel Neo ist Simethicon eine zusätzliche Komponente. Alle Produkte dieser Linie sind in verschiedenen Farben erhältlich: Almagel - grün, Almagel A - gelb, Almagel NEO - orange.

Analoga Almagel

Strukturanaloga von Almagel:

Für Kinder

In der frühen Kindheit wird das Medikament nicht verwendet (bis zu 1 Monat). Bei Kindern erfolgt die Dosierung der Suspension individuell, abhängig vom Alter, der Hauptpathologie (in der Regel ½ oder 1/3 der Dosis für Erwachsene).

Almagel während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, Almagel während der Schwangerschaft länger als 3 Tage einzunehmen. Die Komponenten des Medikaments können in die Muttermilch eindringen, es ist erforderlich, das Stillen zu stoppen.

Bewertungen Almagel

In den Foren, die gastroenterologischen Erkrankungen gewidmet sind, wird das Medikament sehr aktiv diskutiert. Im Allgemeinen, die Droge Almagel positive Bewertungen, hilft das Medikament perfekt gegen Sodbrennen. Viele Patienten behaupten, dass das Medikament bei Pankreatitis hilft.

Preis Almagel wo zu kaufen

Die Kosten der Aussetzung hängen von der Verkaufsregion ab. Preis Almagel 170 ml ist 122 Rubel.

Wie viel kostet das Medikament in der Ukraine: Suspension - 30 UAH, Tabletten - 9,4 UAH.

Arten von Almagel, Indikationen für die Verwendung und Zusammensetzung

Eines der beliebten Antazida gilt zu Recht als Almagel, dessen Anwendungsgebiete nicht auf die Entfernung von Sodbrennen beschränkt sind. Es wird häufig bei Gastritis, Geschwüren, Duodenitis, Ösophagitis und anderen säurebedingten Krankheiten eingesetzt. Es hat gute umhüllende und adsorbierende Eigenschaften. Gelbes Almagel entfernt darüber hinaus wirksam Schmerzen in der Magengegend mit Verdauungsstörungen. Erhältlich in weißer Suspension.

Manchmal wird der Name der Droge mit einem weichen Zeichen nach der ersten Silbe "Almagel" geschrieben. Aber auf der Verpackung von Produkten, die auf dem Territorium der Russischen Föderation verkauft werden, gibt es kein weiches Zeichen. Daraus kann geschlossen werden, dass die Schreibweise "Almagel" richtiger ist.

Zusammensetzung und pharmakologische Wirkung

Zur Zeit gibt es drei Sorten der Droge Almagel auf dem Markt, die Zusammensetzung und Hinweise, die sie gemeinsam haben, aber jeder hat seine eigene Besonderheit. Die Hauptwirkstoffe in der Linie sind (Dosierung bezogen auf einen Messlöffel von 5 ml, enthalten):

  • Algeldrat in Gelform entspricht 220 mg Aluminiumoxid.
  • Magnesiumhydroxid als Paste entspricht 75 mg Magnesiumoxid.

Zu nicht resorbierbaren Antazida gehören. Der Hauptvorteil dieser Gruppe ist die Wirkungsdauer, das Fehlen des Phänomens "saurer Rückprall" und eine Anzahl sekundärer positiver Effekte.

Zögern Sie nicht, das Problem zu verstehen, das Sie interessiert, wir werden Ihnen helfen. Stellen Sie eine Frage >>>

  • Die Haupteigenschaft aller Antazida ist die Fähigkeit, den Säuregehalt im Lumen des Magens aufgrund der Neutralisation von Salzsäure zu senken.
  • Reduzieren Sie die proteolytische Aktivität von Pepsin, einem wichtigen Bestandteil von Magensaft. Machen Sie die Umgebung weniger aggressiv.
  • Verfügt über umhüllende Eigenschaften und schützt gleichzeitig die Magenschleimhaut.
  • Förderung der Heilung von erosiven und ulzerativen Läsionen.
  • Assoziieren Gallensäuren und toxische Substanzen.

Algeldrat hat eine fixierende Wirkung, wie alle Aluminiumverbindungen. Magnesiumhydroxid ist nicht nur ein Antacidum, sondern auch ein osmotisches Abführmittel (es erhöht den Wassergehalt im Kot und beschleunigt deren Durchtritt durch den Darm) und gleicht sich so gegenseitig aus.

Arten

Almagel Gastritis bequem wegen seiner Vielseitigkeit zu verwenden. Es ist möglich, genau die Zusammensetzung zu wählen, die im Moment am besten geeignet ist und zu einer bestimmten Krankheit.

  1. Almagel - Ein klassischer Vertreter der Linie wird in Form einer Suspension in Vials mit grünen Markierungen hergestellt. Almagel für Sodbrennen, wenn es ohne Komplikationen ist, ist für diesen speziellen Typ vorgeschrieben. Im Gegensatz zu den anderen hat es keine zusätzlichen Komponenten, wird aber noch häufiger von Ärzten verschrieben, da deren Anwesenheit nicht immer zu einer Steigerung der gewünschten Wirkung führt.
  2. Almagel Neo - Zusatzkomponente Simethicone. Es gehört zur Gruppe der Entschäumer. Die chemische Struktur der Organosiliciumverbindung. Reduziert die Oberflächenspannung von Gasblasen im Verdauungstrakt, regt deren Zerstörung an und erschwert die Bildung. Die freigesetzten Gase werden teilweise von den Darmwänden aufgenommen oder mit Peristaltik auf natürliche Weise ausgestoßen. Simethicone selbst wird nicht resorbiert, gilt daher als sicher, in unveränderter Form dargestellt.
  3. Almagel A - Eine Besonderheit ist das Vorhandensein eines Lokalanästhetikums Benzocain (alias Anestezin). Wenn es auf die Schleimhaut trifft, blockiert es die Leitung von Nervenimpulsen, aufgrund derer Schmerz und Unbehagen fast sofort verschwinden. Sein Nachteil ist ein kurzfristiger Effekt, durchschnittlich 2 Stunden. Bei Aufnahme ist die Resorption minimal, es wurden jedoch keine Langzeitstudien zur Bewertung der Kanzerogenität durchgeführt. In einigen Fällen wird die analgetische Wirkung ein definitives Plus sein, aber gleichzeitig wächst die Liste der Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Behandlung für länger als einen Monat wird nicht empfohlen. Erhältlich in gelben Flaschen.

Classic, Almagel Neo, Almagel A, was ist der Unterschied, wird es klar, die Zusammensetzung sorgfältig zu analysieren. Der erste Almagel mit Sodbrennen und anderen dyspeptischen Störungen wird die beste Wahl sein. Es ist zweckmäßiger, die zweite bei der Schwellung, der Blähungen und vor verschiedenen Studien zu ernennen. Die dritte von Schmerzen im Magen, bei akuter Gastritis und anderen Zuständen.

Aufgrund der offensichtlichen Farbunterschiede zwischen den Verpackungen werden sie oft als Farbe bezeichnet: Almagel green - classic. Almagel gelb - mit Betäubung. Almagel rot (orange) - mit Simethicon.

Besonderheiten

  1. Die Form der Freisetzung in Form eines Gels ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Arzneimittels im Verdauungstrakt, einen zuverlässigen Schutz der Schleimhaut und ein schnelles Einsetzen des gewünschten Effekts.
  2. Nach der Einnahme tritt keine starke Abnahme des Säuregehalts auf, so dass Probleme mit der Verdauung von Lebensmitteln vermieden werden können.
  3. Wenn die Säure neutralisiert wird, wird Kohlendioxid nicht emittiert, infolgedessen gibt es keine Blähungen und nach kurzer Zeit eine umgekehrte Reaktion (wie die der absorbierten Antazida).
  4. Bei einer Langzeitanwendung von Almagel müssen Sie wissen, dass es in der Lage ist, die Ausscheidung von Phosphor aus dem Körper zu erhöhen, was zu einem Mangel führen kann. Diese Tatsache sollte bei der Erstellung der Ernährung berücksichtigt werden. Zum Beispiel wird eine große Menge davon in Nüssen und Hülsenfrüchten gefunden.
  5. Mögliche Ausscheidung von Calciumionen im Urin, das Auftreten von Ödemen. Dies sollte bei Personen mit chronischer Nierenfunktionsstörung berücksichtigt werden.

Hinweise für den Einsatz

  • Gastritis mit erhöhter Säure.
  • Magengeschwür (und Zwölffingerdarm) in der Periode der periodischen Exazerbation.
  • Almagel gut lindert Anfälle von Sodbrennen.
  • Ösophagitis.
  • Duodenitis.
  • Enteritis
  • Reflux-Ösophagitis.
  • Lebensmittelvergiftung.
  • Blähungen und Blähungen.
  • Schmerzen und Unwohlsein durch Essen, Alkohol, Drogen und andere Faktoren.

Almagel wird zur Prophylaxe bei der Behandlung von nichtsteroidalen Entzündungshemmern verwendet, um deren ulzerogene Wirkung auf den Magen zu reduzieren.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen Substanzen in der Zusammensetzung.
  • Schwere hepatische Pathologie. Obwohl das Medikament selbst durch den Darm ausgeschieden wird, besteht das Risiko einer Nierenfunktionsstörung aufgrund einer erhöhten Kalziumausscheidung im Urin.
  • Mit Sorgfalt während der Schwangerschaft.
  • Alzheimer-Krankheit.
  • Prädisposition für niedrige Phosphatspiegel im Blut.
  • Fruktoseintoleranz, aufgrund des Gehalts an Sorbitol.

Almagel ist für Kinder ab 10 Jahren erlaubt. In einem früheren Alter ist die Anwendung nach den strengen Anweisungen des Arztes möglich.

Methode der Anwendung

Die Dosierung von Almagel variiert je nach Alter und Schwere der Erkrankung. Erwachsene im Bereich von 5 ml dreimal täglich, bis 10 ml vier Mal am Tag, bei Bedarf, eine einmalige Verwendung von 15 ml des Arzneimittels. Kinder 10-15 Jahre alt, die Dosierung ist die Hälfte der Erwachsenen: 10-20 ml pro Tag, aufgeteilt in mehrere Male. Kinder unter 10 Jahren werden von einem Arzt streng überwacht.

Vor dem Gebrauch sollte die Flasche gründlich geschüttelt werden, um die Suspension einheitlich zu machen. Es wird nicht empfohlen, in den ersten 30 Minuten nach der Einnahme Flüssigkeit zu trinken. Die letzte Dosis wird vor dem Schlafengehen eingenommen.

Analoge

Es gibt Zubereitungen ähnlich Almagel, mit der gleichen Zusammensetzung wie die klassische Form:

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Die Ärzte dürfen manchmal während der Schwangerschaft von Sodbrennen Almagel nehmen. Mit einigen Bedingungen: nicht im ersten Trimester und dauert nicht länger als drei Tage. Für einen Erwachsenen ist die Menge an Aluminium, die in den Körper eintritt, extrem gering und die damit verbundenen schweren Nebenwirkungen werden selten beobachtet. Für den Fötus, der die Plazentaschranke durchdringt, kann die Dosierung kritisch sein.

Aluminium ist bekanntlich ein neurotoxisches Metall, das sich in Knochen, Leber, Gehirn anreichert und eine Reihe komplexer Pathologien verursacht. Die Reaktionen des Nervensystems auf Intoxikationen sind vielfältig: die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Demenz. Trägt zur Brüchigkeit der Knochen, zum Auftreten von Osteoporose und Rachitis bei.

Unabhängige Ernennung von Almagel zu schwangeren Frauen ist kontraindiziert.

Fazit

Die Präparate der Almagellinie, deren Anwendungsgebiete sich je nach Sorte geringfügig unterscheiden, erfüllen die modernen Anforderungen, die an Antazida gestellt werden. Ihre Verwendung gemäß den Anweisungen kann als völlig sicher angesehen werden, und die Wirksamkeit der Behandlung von Gastritis, Sodbrennen, Geschwüren und anderen Störungen wurde durch viele klinische Studien bewiesen.

Almagel: Gebrauchsanweisungen, Analoga, Patientenberichte, Kosten

Almagel ist ein Medikament aus der Gruppe der Antazida, die die Manifestationen solcher pathologischen Zustände wie Gastritis, Duodenitis, Ösophagitis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür beseitigt.

Almagel Gebrauchsanweisung besagt, dass das Medikament in mehreren Versionen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen zur Verfügung steht, die es Ihnen ermöglicht, das richtige Medikament für jede Kategorie von Patienten mit Störungen der Funktionsweise des Magen-Darm-Trakts zu wählen. Hilft Almagel mit Sodbrennen und einem Gefühl von Schmerzen in der Magengegend.

Release-Formular, Zusammensetzung

In Apotheken finden Sie diese Erscheinungsformen von Almagel:

  • Suspension zur internen Verabreichung in Plastikflaschen von 170 ml.
  • Almagel in Beuteln von 10 ml.

Verschiedene Arten von Drogen unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung:

  1. Die Zusammensetzung von Almagel umfasst Magnesium und Aluminiumhydroxid, die helfen, die Aktivität von Pepsin zu reduzieren und freie Salzsäure zu neutralisieren.
  2. Gebrauchsanweisung zum gelben Almagel A gibt an, dass das Medikament als aktive Komponente zusätzlich zu Magnesium und Aluminiumhydroxid auch Benzocain enthält, das zur lokalanästhetischen Wirkung beiträgt.
  3. In der Gebrauchsanweisung zum grünen Almagel Neo sagte, dass zusätzlich zu den Hauptwirkstoffen, Antazida, das Medikament auch Simethicon enthält, zur Bereitstellung von Karminative Effekte.

Pharmakologische Wirkung

Regelmäßiges Almagel hilft bei Sodbrennen und trägt nicht zur Entwicklung einer sekundären Hypersekretion von Magensaft bei. Aufgrund der Wirkung der aktiven Komponenten, Antazida, werden die folgenden therapeutischen Wirkungen beobachtet:

  • adsorbierend;
  • umhüllend;
  • schützend.

Die Suspension schützt die Schleimhäute vor Entzündungen und erosiven Läsionen, die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen aus der Gruppe der NSAIDs auftreten können.

Die Patienten sind oft an den Unterschieden zwischen den Wirkstoffen interessiert und für welchen Einsatz trägt Almagel A. Benzocain zur lokalanästhetischen Wirkung bei, was die Verwendung von Almagel A für Magenschmerzen ermöglicht. Die analgetische Wirkung tritt einige Minuten nach Einnahme der Medizin auf.

Es ist notwendig zu verstehen, was Almagel Neo hilft: Wegen der Anwesenheit von Simethicon gibt es Hindernisse für die Bildung von Gasen und die Zerstörung von Blasen.

Hinweise

Hinweise zur Anwendung Almagel sagt, dass das Medikament im Rahmen der komplexen Behandlung der folgenden pathologischen Bedingungen verwendet werden kann:

  • akute und chronische Gastritis;
  • Hernie;
  • Exazerbation von Magen-und Zwölffingerdarmgeschwüren;
  • akute Duodenitis;
  • akute und chronische Pankreatitis;
  • Colitis;
  • Enteritis;
  • symptomatische Behandlung von Colitis Läsionen verursacht durch schlechte Ernährung, Missbrauch von Kaffee, Alkohol, Drogen, Rauchen.

Eine zusätzliche Indikation für Almagel Neo ist die Entwicklung von Blähungen, Gärungs- oder Fäulnisdyspepsie.

Die Medikamente sollen die Entwicklung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verhindern, die durch Medikamente ausgelöst werden können, die die Magenschleimhaut reizen.

Nach Überprüfung der Informationen darüber, was Almagel hilft, wird davon abgeraten, sich selbst zu behandeln. Die Auswahl einer geeigneten Dosierungsform und Zusammensetzung des Arzneimittels wird vom Arzt unter Berücksichtigung der Indikationen für die Verwendung des Mittels, des Vorhandenseins von assoziierten Symptomen und der Eigenschaften des Patienten bestimmt.

Kontraindikationen

Es ist notwendig, die möglichen Kontraindikationen Almagel zu berücksichtigen. Das Medikament wird nicht verwendet für:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Wirk- oder Hilfsstoffen des Arzneimittels;
  • schwere Formen von Nierenversagen;
  • Alzheimer-Krankheit und Hypophosphatämie;
  • Behandlung von Patienten, die nicht 10 Jahre alt sind;
  • angeborene Fruktoseintoleranz;
  • Behandlung von schwangeren Frauen.

Besondere Sorgfalt erfordert die Verwendung des Medikaments bei der Behandlung von stillenden Frauen, Kindern und Jugendlichen, Patienten mit Leberfunktionsstörungen, Alkoholismus, Kopfverletzungen und Gehirnerkrankungen, Epilepsie.

Methode der Anwendung

Es ist wichtig, Informationen darüber zu haben, wie man Almagel nehmen kann. Die Dosis für Erwachsene wird basierend auf den Indikationen für die Einnahme des Medikaments ausgewählt, das Medikament kann nicht mehr als 4 Mal am Tag eingenommen werden.

Die Art der Anwendung von Almagel hängt auch vom Alter des Patienten ab: Für Kinder wird die Hälfte der vom behandelnden Arzt empfohlenen Dosierung empfohlen.

Auch stellt sich die Frage, wie Almagel eingenommen werden soll: vor oder nach dem Essen? In diesem Fall hängt alles von der Zusammensetzung der Droge ab:

  1. Anwendung Almagel empfohlen eine Stunde nach einer Mahlzeit und vor dem Schlafengehen. Zum vorbeugenden Zweck sollte die Suspension 10-15 Minuten vor der Einnahme des Medikaments eingenommen werden, was zur Reizung der Magenschleimhaut beiträgt. Sobald das erwartete therapeutische Ergebnis erreicht ist, kann der Arzt empfehlen, die minimale wirksame Dosis für 15-20 Tage einzunehmen. Es wird empfohlen, 15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments keine Flüssigkeit zu trinken.
  2. Almagel A wird empfohlen, 10-15 Minuten vor der Hauptmahlzeit und vor dem Schlafengehen eingenommen zu werden. Das Medikament kann nicht länger als 1 Woche verwendet werden, danach wird empfohlen, einen regelmäßigen Almagel zu nehmen.
  3. Es ist zu beachten, wie Almagel Neo zu trinken ist: Der Hersteller empfiehlt, die Suspension 60 Minuten nach dem Essen und vor dem Schlafengehen zu verwenden. Es wird empfohlen, 30 Minuten nach der Einnahme des Medikaments keine Flüssigkeit zu trinken. Dauer der Verwendung der Suspension - nicht mehr als 1 Monat.

Nach dem Lesen der Informationen zur Verwendung von Almagel vor den Mahlzeiten oder danach müssen Sie die Empfehlungen des Herstellers genau befolgen. Dies ermöglicht Ihnen, das beste therapeutische Ergebnis zu erzielen.

Nebenwirkungen

Die Anweisungen Almagel deutete an, dass das Medikament zur Entwicklung von beitragen kann:

  • Verstopfung, die durch Reduzierung der Medikamentendosis beseitigt wird;
  • Hypermagnemie;
  • Übelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe;
  • Geschmacksstörungen;
  • allergische Reaktionen;
  • Osteomalazie (vor dem Hintergrund der Langzeitanwendung);
  • längerer Gebrauch des Medikaments kann die Stimmung und die geistige Aktivität von Patienten mit Nierenfunktionsstörungen in der Vorgeschichte beeinflussen.

Almagel Neo kann zusätzlich die Entwicklung von Durst und niedriger Blutdruck bei Patienten mit Nierenversagen in der Geschichte provozieren.

Analoge, Kosten

Die Patienten haben eine Frage, wie viel Algeld kostet. Im November 2017 betragen die Kosten für das Medikament:

  • Almagel Suspension für die interne Verwaltung - 170-210 Rubel.
  • Almagel Eine Suspension für die interne Verwaltung - 180-250 Rubel.
  • Die Kosten für Almagel Neo betragen 190 bis 300 Rubel.

Bei Bedarf kann die Auswahl des Analogons mit dem Arzt die Möglichkeit der Verwendung von Maalox, Alyumag, Anacid Forte, Gastracid, Rivolks diskutiert werden.

Bewertungen

"Ich nahm die Droge Almagel A, um die scharfen Schmerzen im Magen zu beseitigen, die nach dem Essen von salzigen und sauren Lebensmitteln entstanden. Solch ein Problem entstand im Urlaub, es gab keine Möglichkeit, einen Arzt zu konsultieren, also bat ich um einen Apotheker in der nächsten Apotheke. Dort haben sie mir diese bulgarisch hergestellte Medizin empfohlen.

Diese Penny-Methode lindert Geschwüre und Gastritis! Wir müssen 250 ml abgekochtes Wasser nehmen. Weiterlesen

Eine kleine Flasche von 170 ml, was nicht sehr praktisch ist: Es ist nicht immer möglich, eine Flasche mitzunehmen. Die Droge handelte sehr schnell, aber gleichzeitig fühlte ich aufgrund der Anwesenheit der anästhetischen Komponente die Taubheit der Zunge. Sie nahmen Medikamente und andere Familienmitglieder und die Medikamente halfen immer dabei, mit Schmerzen und Sodbrennen fertig zu werden. "

"Effizienz, erschwinglicher Preis von Almagel in grüner Verpackung und klare Gebrauchsanweisung erlauben Ihnen, das Medikament in den Familien-Erste-Hilfe-Kasten hinzuzufügen und es zu verwenden, um die unangenehmen Symptome des Gastrointestinaltrakts zu beseitigen.

Das Medikament wird in erster Linie verwendet, um Sodbrennen zu beseitigen und ist nie gescheitert.

Der Geschmack der Droge ist nicht böse, schlucke die Suspension leicht genug. Im Lieferumfang der Flasche ist ein kleiner Messlöffel enthalten. Das Mittel ist natürlich kein Allheilmittel, und wenn Sodbrennen sich zu oft Sorgen macht, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. "

"Von Zeit zu Zeit bekomme ich das Medikament Almagel Neo in einer praktischen Darreichungsform - in Form einer kompakten Tasche, die Sie mitnehmen können. Die Droge hilft in jenen Fällen, wenn es keine Zeit für ein vollwertiges Mittagessen und Abendessen und vom Essen gibt - nur Fast-Food, Kaffee und Zigaretten. Das Mittel hilft sehr schnell: es kann Sodbrennen, Blähungen und Bauchschmerzen verkraften.

Nach der Einnahme sollte die Suspension für eine halbe Stunde nicht trinken. Der Geschmack der Droge ist ziemlich erträglich, aber manchmal gibt es Schwierigkeiten beim Schlucken - ich habe das Gefühl, ein Getränk zu trinken, was nicht erlaubt ist. Die Droge ist immer zu Hause im Erste-Hilfe-Kasten vorhanden und hat sowohl Familienmitglieder als auch Arbeitskollegen gerettet. "