"Flemoksin solyutab" - Gebrauchsanweisung für Kinder

"Flemoksin solyutab" - eines der Medikamente der Kategorie der Antibiotika, die in der pädiatrischen Praxis weit verbreitet ist. Das Werkzeug ist perfekt in jeder Flüssigkeit - Säfte, Trinkwasser, Milch - es hat einen angenehmen süßlichen Geschmack.

Die Zusammensetzung der Mittel "Flemoksin solyutab"

Die Hauptkomponente ist Amoxicillin.

Hilfsstoffe sind:

  • dispergierbare Cellulose;
  • Crospovidon;
  • Vanillin;
  • Aromen (Geschmack identisch mit Mandarine und Zitrone);
  • Magnesiumstearat;
  • Saccharin.

Hinweise für die Ernennung von "Flemoxin Soljutab" in der Kindheit

"Flemoksin soljutab" wird bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie bei Erkrankungen der oberen Atemwege angewendet.

Darüber hinaus kann das Medikament bei der Behandlung von bakteriellen Infektionen verschrieben werden, die:

  • die Oberfläche der Haut und die subkutane Schicht der Faser;
  • das Harnsystem des Kindes;
  • Magen-Darm-Trakt.

Wie man Flemoxin Solutab einnimmt

Anweisungen für Kinder enthält die folgenden Anweisungen. Ein Medikament Tablette Kind kann:

  • schlucken als Ganzes, nur mit etwas Flüssigkeit;
  • kauen (das Produkt hat einen süßen Fruchtgeschmack) und reichlich Flüssigkeit trinken.

Falls erforderlich, kann die Tablette in Wasser gelöst werden:

  • Wenn es notwendig ist, einen Sirup zu erhalten, werden 20 ml Flüssigkeit pro Tablette entnommen.
  • Die Suspension wird erhalten, wenn die Tablette mit 100 ml Wasser verdünnt wird.

Das Regime der Droge "Flemoxin solutub" (Dosierung hängt von der Anzahl der vollen Jahre des Kindes ab):

  • Kinder über zehn Jahren: 500,0... 750,0 mg zweimal täglich mit einem Intervall von 12 Stunden oder 375,0... 500,0 mg dreimal täglich (alle 8 Stunden);
  • von drei bis zu zehn Jahren: 375,0 mg alle 12 Stunden oder 250,0 mg mit einem Intervall von 8 Stunden;
  • von einem bis zu drei Jahren: 250,0 mg zweimal täglich oder 125,0 mg dreimal täglich.

Die Dosierung hängt von folgenden Indikatoren ab:

  • Alter;
  • Gewicht des Babys;
  • Schwere der Krankheit.

Die Tagesdosis berechnet sich aus der Tatsache, dass 30,0... 60,0 mg des Arzneimittels pro Kilogramm des Gewichts des Kindes "fallen". Die Tagesrate sollte in mehrere Techniken unterteilt werden, meistens nicht mehr als drei.

Die Dauer der Einnahme von Flemoxin Solutub hängt von der Schwere der Erkrankung ab:

  • mit mildem und mittlerem Grad - 5... 7 Tage;
  • mit schwerer / verlängerter Form - nicht weniger als 10 Tage.

Merkmale der Droge

Wenn das Kind Probleme in der Nierenarbeit hat, reduziert der Arzt die Tagesdosis des Medikaments. Es hängt von der Schwere der bestehenden Pathologie ab und die Dosierung kann eventuell halbiert werden (nach Ermessen des Spezialisten).

Sie können Flemoxin Solutab jederzeit unabhängig von der Mahlzeit trinken.

Dr. Komarovsky hält Flemoxin Solutub für das sicherste pädiatrische Antibiotikum. Das Medikament ist praktisch nicht toxisch und kann daher bei Bedarf im ersten Lebensjahr bei Kindern angewendet werden.

Und auf die Frage: "Ist es möglich, die Droge Neugeborenen zu geben?", Komarovsky gibt eine positive Antwort.

Nebenwirkungen, die das Medikament begleiten

Da Flemoxin Solutab zur Penicillin-Gruppe von Antibiotika gehört, können folgende Nebenwirkungen nach der Einnahme des Arzneimittels auftreten:

  • das Auftreten von Hautausschlag Typ Urtikaria;
  • Entwicklung von Angioödemen.

Nebenwirkungen von der Seite können sich auch entwickeln:

  • Magen-Darm-Trakt. Dies kann eine Übelkeitsattacke sein, begleitet von Erbrechen, Stuhlstörung, Appetitstörungen. Manchmal - eine Erhöhung der zulässigen Menge von Leberenzymen und das Auftreten von hämorrhagischen Kolitis.
  • Urogenitalsystem. Sehr selten entwickelt sich während der Einnahme der Droge eine interstitielle Nephritis.
  • Blutbildungsorgane. Bei der Durchführung eines Bluttests kann durch die Abnahme der Anzahl der Thrombozyten und Neutrophilen bestimmt werden. In seltenen Fällen wird eine hämolytische Anämie diagnostiziert.

Kontraindikationen für die Verwendung der Droge bei Kindern

Die Droge darf nicht erhalten werden, wenn das Kind

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Drogenallergien gegen Medikamente, die Teil des Penicillin und Cephalosporin sind.

Bei bestehender Niereninsuffizienz sowie bei lymphozytärer Leukämie und Mononukleose wird die Medikation mit äußerster Vorsicht verschrieben.

Formular freigeben

Das Medikament wird in Form von dispergierbaren - in Wasser leicht löslichen - Tabletten in verschiedenen Dosierungen angeboten.

Analoga der Mittel "Flemoxin Soljutab"

Die Hauptwirkstoffkomponente des Antibiotikums ist Amoxicillintrihydrat. Analoga bedeutet, dass es viele Medikamente gibt, die ebenfalls auf Amoxicillintrihydrat basieren. Das:

Unterschied "Flemoksin solyutab" von ihren Gegenstücken:

  • Freigabeformular;
  • dispergierbar - schnell in Wasser auflösen - die Struktur des Medikaments.

Überdosierung und Maßnahmen zur Beseitigung

Anzeichen einer Überdosierung sind:

  • Anfälle von Übelkeit, die mit Erbrechen enden;
  • Darmerkrankung;
  • Verstöße gegen Wasser- und Elektrolythaushalt.
  • Magenspülung durchgeführt wird;
  • die Verwendung von enterischen Sorbentien ist erforderlich;
  • Empfang von Wasserlösungen von Elektrolyten wird ernannt.

Arzneimittellagerung und Haltbarkeit

Lagern Sie das Arzneimittel bei einer Temperatur von nicht mehr als +25. Ein Ablaufdatum - innerhalb von fünf Jahren ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Zusammenfassung von

Testimonials von Flemoxin Soluteb sind entweder extrem positiv oder direkt negativ. Manchmal hilft das Medikament fast unbedingt, aber in manchen Situationen ist es nutzlos. Alles hängt von den individuellen Eigenschaften des kindlichen Körpers ab. Nicht selten werden die hohen Kosten des Medikaments als Nachteil angezeigt.

  • Wenn "Flemoxin Solutab" bei der Behandlung einer komplexen Infektion verschrieben wird, kann nur der Arzt, der das Kind beaufsichtigt, die in den Anweisungen angegebene Dosierung ändern.
  • Es wird empfohlen, nach dem Verschwinden der für die Krankheit typischen Symptome noch zwei Tage lang Antibiotika einzunehmen.
  • Wenn das Kind während der Einnahme des Antibiotikums starken Durchfall hat, sollte das Mittel abgesetzt werden.

Kinder "Flemoksin solyutab" - das sicherste Antibiotikum, verursacht selten die Entwicklung von Nebenwirkungen. Sie können das Tool auch bei der Behandlung von Kindern im ersten Lebensjahr verwenden.

Chesnachki.ru

Grüße an Sie, liebe Leser! Heute das Thema unserer Unterhaltung: Flemoksin Solyutab 250, Gebrauchsanweisung für Kinder. Wir werden darüber nachdenken, wie man das Medikament richtig verwendet, wie man kleine Kinder mit geringem Gewicht dosiert, sowie ältere Kinder, die Analoga dieses Medikaments in Apotheken sind.

Die Zusammensetzung der Droge

Alle Empfehlungen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Kontaktieren Sie Ihren Kinderarzt für Diagnose und Verschreibung. Nicht selbst behandeln.

Flemoxin Solutab gehört zur Gruppe der Breitbandantibiotika. Amoxicillin-Trihydrat, ein bakterizides Antibiotikum mit semisynthetischem Ursprung, das zur Penicillin-Gruppe von Arzneimitteln gehört, wird als Wirkstoff für seine Herstellung verwendet.

Vor Beginn der Behandlung muss festgestellt werden, ob eine Penicillin-Antibiotika-Allergie vorliegt. Da diese Gruppe von Drogen oft eine schwere allergische Reaktion bei Kindern gibt.

Das Medikament wird von der Firma Astellas Pharma Europe aus den Niederlanden in Form von Tabletten verschiedener Dosierungen hergestellt, die in Mikrosphären eingeschlossen sind. Diese Herangehensweise an die Produktion ermöglicht es Ihnen, den Wirkstoff vor den negativen Auswirkungen der sauren gastrointestinalen Umgebung zu schützen.

Wenn die Tabletten in den Magen gelangen, zerfällt ihre Schale unter dem Einfluss einer sauren Umgebung. Während dieser Zeit treten die Hauptkomponenten in den Zwölffingerdarm ein, wo sie in den Blutstrom absorbiert werden.

Hilfsstoffe, die in der Droge vorhanden sind:

  • Zellulose;
  • Saccharin;
  • Mandarinen- und Zitronenaromen;
  • Vanillin;
  • Magnesiumstearat.

Sie haben keine therapeutische Wirkung, helfen aber den Tabletten die gewünschte Form und Konsistenz zu geben.

Kontraindikationen

Das Medikament hat Kontraindikationen:

  • Intoleranz gegenüber Penicillin-Antibiotika;
  • allergisch gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Magenstörungen;
  • Nierenversagen.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Anwendung von Flemoxin Solutab die Entwicklung des Fötus nachteilig beeinflusst, daher verschreiben sie, wenn nötig, Antibiotika an schwangere Frauen.

Drogenwirkung

Amoxicillin in der Zusammensetzung des Medikaments beeinflusst die Zellwände von Bakterien, wodurch die Aktivität von pathogenen Mikroorganismen hemmt. Bei der Verschreibung eines Arzneimittels muss der Arzt berücksichtigen, dass die Hauptsubstanz durch die Wirkung von Penicillinase, die von bestimmten Bakterienarten produziert wird, zerstört werden kann.

In diesem Zusammenhang empfiehlt der Kinderarzt, bevor Sie ein Rezept schreiben, dass Sie eine Analyse für die Bakterienkultur durchführen. Es kann verwendet werden, um zu bestimmen, welcher Erreger im Körper des Patienten vorhanden ist und für welchen er empfindlich ist. Abhängig von den Ergebnissen wird die Notwendigkeit bestimmt, das Medikament und seine Dosierung zu verwenden.

Hinweise

Um herauszufinden, was die Droge heilt, müssen Sie sorgfältig seine Anzeigen gemäß den Anweisungen untersuchen:

  • entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege (Otitis, Halsschmerzen, Pharyngitis, Sinusitis, etc.);
  • Infektionen der Atemwege (Bronchitis, Pneumonie);
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems (Blasenentzündung, Pyelonephritis, Orchitis, entzündliche Prozesse in den Eileitern usw.);
  • Entzündung der Gallenwege;
  • Hautkrankheiten;
  • Magen-Darm-Erkrankungen (Dysenterie, etc.).

Die Anwendung von Flemoxin wird empfohlen, wenn folgende Bakterien im Körper vorhanden sind:

  • Streptokokken;
  • Klebsiella;
  • Gonokokken;
  • Salmonellen;
  • Enterobakterien;
  • Pseudomonas aeruginosa;
  • Chlamydien;
  • Meningokokken;
  • Listerien;
  • Staphylokokken (mit Ausnahme von Penicillin-empfindlichen Stämmen);
  • Helicobacter pylori und andere.

Besondere Eigenschaften

In der pädiatrischen Praxis bevorzugen Ärzte aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften die Verschreibung von Flemoxin an andere Antibiotika:

  • nicht toxisch, so kann es sogar für Frühgeborene verwendet werden;
  • die Einnahme von Pillen ist nicht weniger wirksam als die Verabreichung von Medikamenten in Form von Injektionen, da es unabhängig von der Anwesenheit von Nahrung gut absorbiert wird, obwohl die höchste Konzentration im Körper ein paar Stunden nach der Einnahme erreicht wird;
  • bewiesen die Resistenz des Medikaments gegenüber der sauren Umgebung des Magens, so dass der Wirkstoff im Verdauungstrakt nicht zerstört wird;
  • eine hohe Konzentration des Arzneimittels wird nicht nur im Blut erreicht, sondern auch in den Schleimhäuten der inneren Organe;
  • schnell über die Nieren ausgeschieden (bei Kindern - nach 4-8 Stunden, bei Erwachsenen - nach 2-4 Stunden);
  • dringt nur teilweise durch die Plazenta;
  • 20% der Substanz befindet sich im Gehirn, daher kann es bei der Behandlung von Meningenentzündungen nur in Kombination mit anderen Therapien verwendet werden.

Nebenwirkungen

Trotz der vielen positiven Aspekte bei der Anwendung von Flemoxin empfehlen die Ärzte eine sorgfältige Einnahme, da Nebenwirkungen möglich sind:

  • Allergien unterschiedlicher Manifestationsgrade: von Hautausschlägen bis zu anaphylaktischem Schock;
  • Übelkeit und Erbrechen, Appetitlosigkeit;
  • Dysfunktion der Blutbildung (es passiert nur, wenn die Dosierung deutlich überschritten wird).

Die Folge der Einnahme von Antibiotika kann die Vermehrung einer Pilzinfektion sein. Bei Säuglingen manifestiert es sich in Form von Soor (weiße Plaque) im Mund. Bei Mädchen und Jugendlichen entwickelt sich eine Vaginitis, die sich in Form von Quarkausfluss, Rötung der äußeren Geschlechtsorgane und Juckreiz manifestiert.

Ein weiterer negativer Punkt bei der Einnahme eines Antibiotikums ist es, sich daran zu gewöhnen, wenn die Eltern die Dosierung nicht oder zu oft auf das Medikament anwenden, ohne das Wissen des Arztes.

Um negative Manifestationen nach der Einnahme von Flemoxin zu vermeiden, ist es notwendig, dass die Dosierung ausschließlich von einem Arzt bestimmt wird, der weiß, in welchen Fällen und ab welchem ​​Alter das Arzneimittel für Kinder empfohlen wird.

Wie gebe ich Flemoxin Solyubab 250?

Kinder bis zu einem Jahr

Da das Antibiotikum ziemlich stark ist, haben viele Eltern eine Frage, wie alt man es Kindern geben kann. Seine Lösung ist in der Anweisung, wo die Dosierung für Babys bis zu einem Jahr beschrieben wird, d.h. Sie können Flemoxin an Babys im Alter von einem Monat geben.

Im Gegensatz zu anderen Antibiotika, die eine weitere Form der Freisetzung für Kinder angepasst haben, ist eine Suspension, Flemoxin tritt nur in Tabletten auf dem Markt.

Um die Suspension vorzubereiten, wie von der Anweisung für Kinder empfohlen, müssen Sie die Tablette in Pulver zerdrücken und mit 10 ml kochendem Wasser mischen. Diese Lösung muss den ganzen Tag verteilt in drei gleiche Dosen aufgeteilt werden. Im Kühlschrank aufbewahren.

Layfkhak für Mütter: Geben Sie diese Lösung in eine 10-Kubikmeter-Spritze ohne Nadel und geben Sie sie dem Kind.

Bei welcher Dosierung und wie oft pro Tag das Medikament an Babys verabreicht wird, stellt der Kinderarzt nach Erhalt der Testergebnisse fest. Die tägliche Menge der Droge für Kinder unter 1 Jahr wird abhängig vom Gewicht des Kindes berechnet: für 1 kg - von 30 bis 60 mg.

Ich weiß, dass Mütter immer in Panik geraten, wie viel, um dem Baby die Droge zu geben. Es ist einfach und zeigt:

Wenn das Gewicht des Babys 10 kg beträgt, beträgt seine tägliche Rate 300 bis 600 mg. Präferenzen in der einen oder anderen Richtung werden abhängig von der Schwere der Erkrankung gegeben. Um die durchschnittliche Tagesdosis zu berechnen, müssen Sie die minimalen und maximalen Werte addieren und die Menge in zwei Hälften teilen: 300 + 600 = 900/2 = 450 mg.

Hier nehmen wir an, dass ein Baby mit einem Gewicht von 10 kg 450 mg des Medikaments pro Tag einnehmen muss, aufgeteilt in 2 oder 3 Dosen.

Daher nehmen Sie 2 Tabletten Flemoxin Solvent 250 und lösen sie in 10 ml gekochtem, gekühltem Wasser auf. Sie erhalten 10 ml 500 mg des Arzneimittels. Und Sie müssen 450 mg haben. Dann müssen Sie einen zusätzlichen 1 ml der Droge ausgießen und Sie werden genau 450 mg in 9 ml bekommen.

Teilen Sie diese 9 ml in 2 oder 3 gleiche Dosen und geben Sie dem Kind. Ich hoffe alles ist klar. Wenn Sie etwas nicht verstehen, schreiben Sie in die Kommentare, ich werde versuchen, es zu erklären und mit Ihnen zu zählen.

Kinder nach dem Jahr

Bei Kindern nach einem Jahr ist alles schon einfacher, da die Dosierung laut Tabelle eingestellt ist. Babys können in etwas Wasser aufgelöst werden, und erwachsene Kinder trinken sie und so.

Welche Zeit zu trinken?

Wie lange die Tabletten eingenommen werden müssen, entscheidet der Arzt, aber traditionell ist die Einnahme von Antibiotika auf 5-10 Tage begrenzt, abhängig vom Zustand des Patienten. Längere Verwendung des Medikaments ist gefährlich für den Körper und sollte unter der Aufsicht von Ärzten durchgeführt werden.

Aber weniger als 5 Tage wird dieses Antibiotikum nicht genommen. Ignoriere diese Regel nicht, sondern sehe nur eine Verbesserung der Gesundheit. Dies ist mit der Entwicklung von Resistenzen gegen das Antibiotikum belastet und das nächste Mal, wenn nötig, Flemoxin wird nicht in der Lage sein, Ihnen zu helfen, werden Sie eine stärkere Droge benötigen.

Es ist besser, die Droge zu trinken, die Pillen nach einer Mahlzeit ganz zu schlucken, obwohl die Anweisungen den Prozess auf eine bestimmte Periode oder Bedingungen nicht beschränken. Es ist notwendig, die Medizin mit sauberem kochendem Wasser abzuwaschen.

Wenn Sie diese Regeln der Anwendung befolgen, wird die negative Wirkung des Medikaments minimal sein, aber die Erholung des Kindes wird sofort eintreten.

Analoga Flemoxin 250

Wenn Sie in der Apotheke Flemoksin Solutab nicht gefunden haben, können Sie es erfolgreich durch ein Analog ersetzen:

  • Amoxicillin. Die Droge ist in der Russischen Föderation, in der Schweiz, in Schweden verfügbar. Sein Vorteil gegenüber Flemoksin ist, dass das Medikament mehrere Formen der Freisetzung hat: Tabletten, Suspension für Kinder und Kapseln. Die Basis ist der gleiche Wirkstoff.
  • Amosin. Die in Russland hergestellte Droge, die in Form von Pulver zur Herstellung von Suspensionen, Tabletten und Kapseln in den pharmakologischen Markt gelangt.
  • Ecobol. Ein weiteres russisches Äquivalent, das in Tablettenform erhältlich ist.
  • Hikontsil. Österreichische Medizin in Kapseln.
  • Ospamox. Österreichische Droge in Suspension produziert.

Wählen Sie ein Analogon, achten Sie auf die Dosierung und das Vorhandensein zusätzlicher Komponenten. Bevor Sie es einnehmen, ist es besser, mit Ihrem Arzt zu sprechen, da auch Analoge ihre eigenen Nuancen in der Anwendung haben können.

Ersetzen Sie Flemoxin nicht durch ein Antibiotikum mit einem anderen Wirkstoff! Es kann nicht nur helfen, sondern auch die Gesundheit des Kindes schädigen, da pathologische Mikroorganismen für seine Zusammensetzung unempfindlich sein können.

Antibiotika sind ernsthafte Medikamente, deren Anwendung sorgfältig zu behandeln ist und medizinische Empfehlungen nicht vernachlässigt.

Es gibt Situationen, in denen Antibiotika völlig nutzlos sind und sogar den Körper schädigen können. Sie können darüber in meinem Artikel "Nutzen und Schaden von Antibiotika" nachlesen.

Wenn der Artikel hilfreich für Sie war, hinterlassen Sie Ihre Kommentare. Informationen im Rahmen der Überprüfung. Bis bald!

Antibiotikum Flemoksin Solutab - wir behandeln das Kind richtig

Flemoxin Solutab ist ein Breitband-Antibiotikum. Das Medikament ist wirksam bei akuten Atemwegserkrankungen und deren Komplikationen, Harnwegsinfektionen und Darminfektionen. Für Kinder, einschließlich Neugeborene ernannt.

Flemoxin Solutab - Breitbandantibiotikum.

Aktion

Die Zusammensetzung von Flemoxin enthält den Wirkstoff Amoxicillin-Trihydrat. Amoxicillin ist ein bakterizides halbsynthetisches Antibiotikum, das zur Penicillin-Gruppe gehört.

Das Medikament wird als ätiologische Behandlung verschrieben, d.h. Behandlung zur Beseitigung der Ursache von bakteriellen Infektionskrankheiten.

Amoxicillin tötet Bakterien, hemmt deren Wachstum und Vermehrung. Die Wirksamkeit des Antibiotikums ist umso höher, je höher die Empfindlichkeit des Erregers ist.

Preapart wird häufig zur Behandlung von Infektionen der Atemwege und der HNO-Organe eingesetzt.

Bakterienempfindlichkeit

Die Bakterien der folgenden Gruppen sind in der Regel empfindlich gegen Flemoxin Solutab:

  • Streptokokken;
  • Staphylokokken (mit Ausnahme von resistenten Stämmen, die Penicillinase sezernieren);
  • Klebsiella;
  • Grippe;
  • Helicobacter pylori;
  • Gonorrhoe;
  • Salmonellen;
  • Erreger der Ruhr.

Eigenschaften

Flemoksin Solyutab ist das bevorzugte Antibiotikum in der Pädiatrie und hat die Eigenschaften:

  1. Ungiftig, daher kann es Neugeborenen und sogar Frühgeborenen verabreicht werden, wenn dies angezeigt ist.
  2. Hohe Bioverfügbarkeit. Die Droge wird gut im Darm absorbiert, unabhängig von der Verfügbarkeit von Nahrung. Sein maximaler Gehalt im Blut ist 2 Stunden nach der Verabreichung erreicht. Im Gegensatz zu nicht-synthetischen Penicillinen können Sie Flemoxin-Tabletten so gut wie in Form von Injektionen einnehmen.
  3. Säurebeständigkeit. Es ist in einer sauren Umgebung stabil und wird nicht im Magen zerstört.
  4. Hohe Verbreitung. Es erzeugt eine hohe Konzentration nicht nur im Blutplasma, sondern auch in Lungengewebe, Bronchialsekret, Pleuraflüssigkeit, Mittelohr, Nierengewebe und Prostata, Galle, Darmschleimhaut und Genitalien.
  5. Reichert sich nicht im Körper an. Es wird schnell durch die Nieren ausgeschieden: bei Kindern von 0 bis 6 Monaten in 6-8 Stunden, bei Erwachsenen - in 2-4 Stunden. Die Eliminationszeit ist bei Nierenversagen erhöht.

Der Hauptweg der Beseitigung des Medikaments (50-70%) durch die Nieren.

Hinweise für Kinder

Krankheiten, die durch eine bakterielle Infektion verursacht werden, die gegen Amoxicillin empfindlich ist.

Manchmal wird das Medikament verwendet, um die Erreger von Darminfektionen zu bekämpfen.

Kontraindikationen

Das Medikament ist in den folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Penicillin-Intoleranz;
  • Manifestation einer allergischen Reaktion auf Flemoxin Soluteb;
  • Colitis ulcerosa;
  • Nierenversagen im Stadium der Dekompensation;
  • Schwangerschaft

In der Schwangerschaft wird es nur verschrieben, wenn der potentielle Schaden für den Fötus durch eine Infektionskrankheit der Mutter höher ist als durch die Wirkung des Antibiotikums.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Amoxicillin die Entwicklung des Fötus negativ beeinflusst. Wenn es daher Hinweise auf eine Antibiotikatherapie bei Schwangeren gibt, wählen die Ärzte in der Regel Flemoxin.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen verursacht die Einnahme von Flemoxin die folgenden Nebenwirkungen:

    • Eine allergische Reaktion manifestiert sich häufiger in Form von Hautausschlag und Juckreiz, manchmal in Form von Ödemen und anaphylaktischen Schocks.
    • Dyspeptische Symptome - Anorexie, Übelkeit, Erbrechen.
    • Hämatopoetische Störungen - wenn die Dosierung beobachtet wird, ist es extrem selten.

Wenn das Kind eine allergische Reaktion hat, rufen Sie den Arzt.

Komplikationen

Komplikationen entwickeln sich in der Regel bei unsachgemäßer Anwendung des Antibiotikums.

Dysbakteriose

Die Entwicklung beruht auf der Unterdrückung von Krankheitserregern, aber auch von Bakterien, die für den Körper nützlich sind. Symptome der Dysbiose:

Bauchschmerzen gehören zu den Symptomen der Dysbiose.

Entwicklung von Pilzinfektionen

Pilzinfektion ist eine Komplikation der Dysbiose. Wenn die natürliche Flora unterdrückt wird, vermehren sich Pilze an ihrer Stelle. Symptome:

  • bei Säuglingen die Entwicklung von Soor im Mund (käsiger Ausfluss, Rötung der Schleimhaut und Juckreiz);
  • die Entwicklung von Soor in Form von Vaginitis bei Mädchen (käsiger Ausfluss, Rötung der Schleimhaut, Kneifen und Juckreiz, schmerzhaftes Wasserlassen).

Bildung von bakterieller Resistenz und Superinfektion

Die Gründe für die Bildung von Resistenzen sind die falsche Verwendung von Antibiotika:

  • Nichteinhaltung des Grundsatzes der Sensibilität;
  • unangemessene Verschreibung von Antibiotika;
  • Nichteinhaltung der Dosierung (niedrige Dosen);
  • Nichtbeachtung der Regelmäßigkeit (Zulassungslücken);
  • Nichteinhaltung der Behandlungsdauer (Pause).

Prävention von Komplikationen ist die Einhaltung der medizinischen Empfehlungen, Probiotika und Antimykotika wie von einem Arzt verschrieben.

Wenn Sie Antibiotika nehmen, kann ein Arzt Ihrem Kind Linex verschreiben - eine Quelle probiotischer Mikroorganismen.

Details zur Wiederherstellung des Körpers nach einer Antibiotikatherapie finden Sie hier.

Dosierung

Die detaillierte Dosierung einer Einzeldosis des Arzneimittels ist in seiner Anmerkung beschrieben. Bevor Sie das Medikament verwenden, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen.

Tägliche Dosis nach Alter:

  • für Kinder bis zu 1 Jahr wird auf der Grundlage der Formel - von 30 bis 60 mg pro 1 kg des Gewichts des Kindes berechnet;
  • für Kinder von 1 bis 3 Jahren - von 250 mg bis 375 mg;
  • für Kinder von 3 bis 9 Jahren - von 500 mg bis 750 mg;
  • für Kinder von 9 bis 13 Jahren - von 1000 mg bis 1125 mg;
  • für Kinder über 13 und Erwachsene - von 1000 mg bis 1500 mg.

Die Tagesdosis wird in 2 oder 3 gleiche Teile aufgeteilt und in 2 bzw. 3 Dosen konsumiert.

Die Tabletten lösen sich schnell in Wasser auf, eine weiße Suspension mit einem angenehmen Aroma wird erhalten.

Bei häufig wiederkehrenden chronischen Erkrankungen und schweren Infektionen kann die Dosierung des Arzneimittels höher als der Standard sein und wird vom Arzt individuell verschrieben.

Die Dauer der Behandlung beträgt normalerweise 5 bis 10 Tage.

Dosisauswahlbeispiel

Ein Kind von 11 Monaten mit einem Gewicht von 10 kg.

  1. Die tägliche Dosis gemäß den Anweisungen liegt zwischen 10 kg × 30 mg = 300 mg bis 10 kg × 60 mg = 600 mg.
  2. Die durchschnittliche Tagesdosis beträgt (300 + 600) / 2 = 450 mg.
  3. Eine einzelne Dosis für zwei Dosen wird ungefähr 225 mg betragen. Es ist bequemer, 250 mg Tabletten 2 mal am Tag zu nehmen, das sind 500 mg pro Tag. Ein geringfügiger Überschuß bei einer der Techniken ist nicht schlimm, wenn nur die Gesamtmenge der Droge pro Tag in der Alters- und Gewichtsrate enthalten ist. Die einzelne Portion für drei Aufnahmen ist gleich 150 mg. Es ist bequemer, 125 mg Tabletten dreimal täglich zu nehmen. In diesem Fall ist die tägliche Dosis etwas niedriger als der berechnete Durchschnittswert und entspricht 375 mg.
  4. Tägliche Dosen von 500 mg und 375 mg liegen im Bereich von 300-600 mg. Die Wahl zwischen ihnen wird aufgrund der Schwere der Krankheit sein.

Methode der Anwendung

In Tabletten zu verwenden, sauberes Wasser zu trinken, 2-3 mal am Tag, unabhängig von der Mahlzeit, aber es ist besser sofort nach einer Mahlzeit.

Tabletten sind leicht in 2 gleiche Teile unterteilt, können in Viertel unterteilt werden.

Für kleine Kinder kann die Tablette zu Pulver vermahlen werden, verdünnt mit 10-20 ml warmem kochendem Wasser. Holen Sie sich eine Fruchtgeschmacks-Aufschlämmung.

Die Tablette kann zu Pulver zerstoßen werden, in Wasser oder ein anderes Getränk geben.

Formular freigeben

Flemoxin Solutab ist in ovalen, dispergierbaren Tabletten mit einem Trennstreifen in Dosierungen von 125 mg, 250 mg, 500 mg und 1000 mg in 1 Tablette erhältlich. In Kartons zu 20 Stück verpackt, Angabe der Dosierung.

Dispergierbarkeit - bedeutet, dass vor der Einnahme mit Wasser verdünnt werden kann.

Der durchschnittliche Preis in Apotheken in verschiedenen Städten Russlands für 1 Paket: 125 mg - 220 Rubel, 250 mg - 290 Rubel, 500 mg - 380 Rubel, 1000 mg - 480 Rubel.

Analoge

Flemoxin-Analoga sind Antibiotika mit einem ähnlichen Empfindlichkeitsspektrum und dem gleichen Wirkstoff Amoxicillin.

Einige von ihnen sind unten aufgeführt:

  • Amoxicillin Tabletten, Kapseln, Suspensionen (Russland, Serbien, Schweiz);
  • Amosin Tabletten, Kapseln, Pulver für Suspensionen (Russland);
  • Hikontsil in Kapseln (Österreich);
  • Ospamox in Suspension (Österreich);
  • Ekobol Tabletten (Russland).

Amoxicillin ist ein billigeres Analogon von Flemoxin Soljutab Tabletten.

Bewertungen

Svetlana, 28 Jahre alt:

"Flemoxin Solutab wurde einer Tochter (3 Jahre) mit Angina und einer Temperatur von 39 ° C verschrieben. Die Medizin half sehr: Am zweiten Tag war der Hals verschwunden, und am dritten Tag wurde die Temperatur normal. Sie trinken weiter für weitere 4 Tage vor dem Hintergrund der Gesundheit, und am Ende des Kurses begann der Bauch zu schmerzen. Dann musste ich wegen Dysbakteriose behandeln. "

"Flemoxin wurde meinem Sohn 11 Jahre wegen einer eitrigen Otitis verschrieben, die nach der Selbstbehandlung akuter Atemwegsinfektionen auftrat. Das Medikament trank nur 7 Tage. Es half am dritten Tag - der Schmerz hörte auf. Es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. "

Oksana M., 31 Jahre alt:

"Ich habe ein 4 Monate altes Baby an der Brust gefüttert. Sie selbst hatte eine akute Atemwegsinfektion und wurde wegen des Kindes praktisch nicht behandelt, jetzt kam es zur Bronchitis und Sinusitis. Wie vom Arzt verschrieben, hat er seit 10 Tagen Flemoxin Solutab geschnitten. Er hat mir geholfen, plus - sie haben eine Punktion der Kieferhöhlen gemacht. Im Zusammenhang mit meiner Behandlung verschrieb der Kinderarzt Enterol für das Kind. Das Baby mit einem Stuhl ist in Ordnung, aber sie weigerte sich zu brüsten (("(.

Fazit

Flemoxin Solutab - wirksames Antibiotikum. Es hilft bei schweren bakteriellen Infektionen. Denken Sie jedoch daran, dass analphabetische Selbstmedikation mit Antibiotika den Körper schädigen kann.

Kinder Antibiotikum Flemoxin

"Flemoksin solyutab" - eines der Medikamente der Kategorie der Antibiotika, die in der pädiatrischen Praxis weit verbreitet ist. Das Werkzeug ist perfekt in jeder Flüssigkeit - Säfte, Trinkwasser, Milch - es hat einen angenehmen süßlichen Geschmack.

Die Zusammensetzung der Mittel "Flemoksin solyutab"

Die Hauptkomponente ist Amoxicillin.

Hilfsstoffe sind:

  • dispergierbare Cellulose;
  • Crospovidon;
  • Vanillin;
  • Aromen (Geschmack identisch mit Mandarine und Zitrone);
  • Magnesiumstearat;
  • Saccharin.

Hinweise für die Ernennung von "Flemoxin Soljutab" in der Kindheit

"Flemoksin soljutab" wird bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie bei Erkrankungen der oberen Atemwege angewendet.

Darüber hinaus kann das Medikament bei der Behandlung von bakteriellen Infektionen verschrieben werden, die:

  • die Oberfläche der Haut und die subkutane Schicht der Faser;
  • das Harnsystem des Kindes;
  • Magen-Darm-Trakt.

Wie man Flemoxin Solutab einnimmt

Anweisungen für Kinder enthält die folgenden Anweisungen. Ein Medikament Tablette Kind kann:

  • schlucken als Ganzes, nur mit etwas Flüssigkeit;
  • kauen (das Produkt hat einen süßen Fruchtgeschmack) und reichlich Flüssigkeit trinken.

Falls erforderlich, kann die Tablette in Wasser gelöst werden:

  • Wenn es notwendig ist, einen Sirup zu erhalten, werden 20 ml Flüssigkeit pro Tablette entnommen.
  • Die Suspension wird erhalten, wenn die Tablette mit 100 ml Wasser verdünnt wird.

Das Regime des Medikaments "Flemoxin Soljutab" (Dosierung hängt von der Anzahl der vollen Jahre des Kindes ab):

  • Kinder über zehn Jahren: 500,0... 750,0 mg zweimal täglich mit einem Intervall von 12 Stunden oder 375,0... 500,0 mg dreimal täglich (alle 8 Stunden);
  • von drei bis zu zehn Jahren: 375,0 mg alle 12 Stunden oder 250,0 mg mit einem Intervall von 8 Stunden;
  • von einem bis zu drei Jahren: 250,0 mg zweimal täglich oder 125,0 mg dreimal täglich.

Die Dosierung hängt von folgenden Indikatoren ab:

  • Alter;
  • Gewicht des Babys;
  • Schwere der Krankheit.

Die Tagesdosis berechnet sich aus der Tatsache, dass 30,0... 60,0 mg des Arzneimittels pro Kilogramm des Gewichts des Kindes "fallen". Die Tagesrate sollte in mehrere Techniken unterteilt werden, meistens nicht mehr als drei.

Die Dauer der Einnahme von Flemoxin Solutub hängt von der Schwere der Erkrankung ab:

  • mit mildem und mittlerem Grad - 5... 7 Tage;
  • mit schwerer / verlängerter Form - nicht weniger als 10 Tage.

Wenn das Kind Probleme in der Nierenarbeit hat, reduziert der Arzt die Tagesdosis des Medikaments. Es hängt von der Schwere der bestehenden Pathologie ab und die Dosierung kann eventuell halbiert werden (nach Ermessen des Spezialisten).

Sie können Flemoxin Solutab jederzeit unabhängig von der Mahlzeit trinken.

Dr. Komarovsky hält Flemoxin Solutub für das sicherste pädiatrische Antibiotikum. Das Medikament ist praktisch nicht toxisch und kann daher bei Bedarf im ersten Lebensjahr bei Kindern angewendet werden.

Und auf die Frage: "Ist es möglich, die Droge Neugeborenen zu geben?", Komarovsky gibt eine positive Antwort.

Nebenwirkungen, die das Medikament begleiten

Da Flemoxin Solutab zur Penicillin-Gruppe von Antibiotika gehört, können folgende Nebenwirkungen nach der Einnahme des Arzneimittels auftreten:

  • das Auftreten von Hautausschlag Typ Urtikaria;
  • Entwicklung von Angioödemen.

Nebenwirkungen von der Seite können sich auch entwickeln:

Kontraindikationen für die Verwendung der Droge bei Kindern

Die Droge darf nicht erhalten werden, wenn das Kind

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Drogenallergien gegen Medikamente, die Teil des Penicillin und Cephalosporin sind.

Bei bestehender Niereninsuffizienz sowie bei lymphozytärer Leukämie und Mononukleose wird die Medikation mit äußerster Vorsicht verschrieben.

Das Medikament wird in Form von dispergierbaren - in Wasser leicht löslichen - Tabletten in verschiedenen Dosierungen angeboten.

Analoga der Mittel "Flemoxin Soljutab"

Die Hauptwirkstoffkomponente des Antibiotikums ist Amoxicillintrihydrat. Analoga bedeutet, dass es viele Medikamente gibt, die ebenfalls auf Amoxicillintrihydrat basieren. Das:

Unterschied "Flemoksin solyutab" von ihren Gegenstücken:

  • Freigabeformular;
  • dispergierbar - schnell in Wasser auflösen - die Struktur des Medikaments.

Überdosierung und Maßnahmen zur Beseitigung

Anzeichen einer Überdosierung sind:

  • Anfälle von Übelkeit, die mit Erbrechen enden;
  • Darmerkrankung;
  • Verstöße gegen Wasser- und Elektrolythaushalt.
  • Magenspülung durchgeführt wird;
  • die Verwendung von enterischen Sorbentien ist erforderlich;
  • Empfang von Wasserlösungen von Elektrolyten wird ernannt.

Arzneimittellagerung und Haltbarkeit

Lagern Sie das Arzneimittel bei einer Temperatur von nicht mehr als +25. Ein Ablaufdatum - innerhalb von fünf Jahren ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Testimonials von Flemoxin Soluteb sind entweder extrem positiv oder direkt negativ. Manchmal hilft das Medikament fast unbedingt, aber in manchen Situationen ist es nutzlos. Alles hängt von den individuellen Eigenschaften des kindlichen Körpers ab. Nicht selten werden die hohen Kosten des Medikaments als Nachteil angezeigt.

  • Wenn "Flemoxin Solutab" bei der Behandlung einer komplexen Infektion verschrieben wird, kann nur der Arzt, der das Kind beaufsichtigt, die in den Anweisungen angegebene Dosierung ändern.
  • Es wird empfohlen, nach dem Verschwinden der für die Krankheit typischen Symptome noch zwei Tage lang Antibiotika einzunehmen.
  • Wenn das Kind während der Einnahme des Antibiotikums starken Durchfall hat, sollte das Mittel abgesetzt werden.

Kinder "Flemoksin solyutab" - das sicherste Antibiotikum, verursacht selten die Entwicklung von Nebenwirkungen. Sie können das Tool auch bei der Behandlung von Kindern im ersten Lebensjahr verwenden.

Überblick über das Medikament "Flemoxine Solutab"

Angina, Bronchitis, Lungenentzündung... Selbst Erwachsene sind schwer auf solche Krankheiten. Was können wir dann über die Kinder sagen: die immerwährenden ruhelosen Zappel verlieren sofort die Ruhe und liegen bewegungslos im Bett.

Die Notwendigkeit einer Behandlung verursacht in solchen Situationen keine Zweifel bei Müttern. Zweifel ist mit Medikamenten verbunden. Wird es helfen? Welche Nebenwirkungen zu befürchten?

Heute sprechen wir über ein häufig verschriebenes Antibiotikum - Flemoxin Soluteb für Kinder, seine Gebrauchsanweisung bis zu einem Jahr und älter, wie viele Tage zu nehmen und wie man das Medikament trinkt.

Amoxicillin - der Wirkstoff der Droge.

Liste der sonstigen Bestandteile: Magnesiumstearat, Aromen (Zitrone, Mandarine), Saccharin, Crospovidon, Vanillin, dispergierbare und mikrokristalline Cellulose.

Die Droge ist ausschließlich in Form von ovalen Tabletten in weißer oder hellgelber Farbe erhältlich, auf jeder von ihnen besteht eine Gefahr, die den zentralen Teil markiert (für die Fälle, wenn Sie nur die Hälfte der Tablette einnehmen müssen).

Je nach Volumen des Wirkstoffes (in mg) enthält das Medikament seine verschiedenen Konzentrationen. Diese Information wird angezeigt:

  • auf Packungen und Blistern (in mg);
  • auf den Tabletten selbst in einer bestimmten Anzahl von Zahlen.

Informationen über die Konformität einer Reihe von Zahlen auf dem Medikament Flemoxin Solutab mit der Menge an Amoxicillin in jeder Tablette vorhanden ist in der Tabelle platziert.

Die Blasen werden zusammen mit den Instruktionen in eine Pappschachtel gelegt.

Die Anzahl der Tabletten in einem Karton hängt von der Menge des Wirkstoffs und der Anzahl der Blasen in der Schachtel ab:

Möchten Sie herausfinden, ob Sie das Medikament Polysorb bei einer Kindervergiftung anwenden können? Lesen Sie unseren Artikel!

Wie Sie Smektu ein Kind bis zu einem Jahr geben können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Anweisungen für die Verwendung von Azithromycin 250 mg für Kinder sind in dieser Publikation dargestellt.

Die Indikationen zur Einnahme des Antibiotikums sind Infektionen und Entzündungen, deren Ursache pathogene Mikroorganismen sind, die gegenüber Amoxicillin empfindlich sind (d. H. Daran sterben).

Die Wirkung des Antibiotikums Flemoxin Solutab erstreckt sich auf viele Systeme des kindlichen Körpers:

  • Atmungsorgane (mit bakterieller Tonsillitis, Bronchitis und Lungenentzündung bei einem Kind).
  • Urogenitalsystem (mit Urethritis, Pyelonephritis);
  • Organe des Gastrointestinaltraktes;
  • Integumente (mit infektiösen Läsionen);

Geben Sie keine Medikamente bei:

  • Intoleranz gegenüber den einzelnen Komponenten, aus denen die Droge besteht;
  • Intoleranz gegenüber Beta-Lactam-Antibiotika.

Wenn ein Kind zum ersten Mal Flemoxin Solutab einnimmt, muss das Fehlen einer negativen Reaktion auf das Arzneimittel genau überwacht werden.

Eine Sache ist, ein paar Zeilen über Kontraindikationen zu lesen, eine andere ist sicher über seine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Substanzen zu wissen.

Aufgrund der begrenzten Erfahrung mit der Einnahme von Medikamenten, gibt das Alter der Kinder keine vollständigen Informationen über die Verträglichkeit (Intoleranz) vieler Substanzen, daher sollte jede erstmalig verschriebene Medikation unter strenger Kontrolle des allgemeinen Zustandes des Körpers gegeben werden.

Der Wirkstoff des Medikaments gehört zu den Antibiotika der Penicillin-Gruppe und hat wie andere Antibiotika dieser Gruppe zwei charakteristische Merkmale.

Das Prinzip der Substanz beruht auf der Zerstörung der Hülle pathogener Bakterien. Nachdem es seine Hülle von organischen Verbindungen verloren hat, kann das Bakterium sein Wachstum nicht mehr fortsetzen, es stirbt ab.

Amoxicillin hat eine selektive Wirkung und zerstört nicht die Membranen nützlicher Bakterien. Vor Beginn seiner destruktiven Arbeit "scannt" das Antibiotikum die im Körper vorhandenen Bakterien, "erkennt" die schädlichen und beginnt, aktiv zu werden.

Sobald es im Körper ist, wird Amoxicillin schnell absorbiert und erreicht seine maximale Konzentration in anderthalb (zwei) Stunden im Blut. Es wird durch Blut an alle Systeme des Körpers verteilt und beginnt seine Arbeit dort, wo sich Krankheitserreger ansammeln.

Es sollte mindestens zwei Tage dauern, um die Medizin einzunehmen, so dass das Kind sich erleichtert fühlt.

Wenn ein subjektives Gefühl der Erleichterung des Wohlbefindens bei einem kranken Kind auftritt, können Antibiotika nicht gestoppt werden. Sie müssen weiterhin die vom Arzt verschriebene Behandlung einhalten, um eine Verschlimmerung der Krankheit und das Auftreten von Komplikationen zu vermeiden.

Die Dosierung des Arzneimittels für verschiedene Altersgruppen und die Häufigkeit der Verabreichung sind in der Tabelle aufgeführt.

Berechnung der Dosierung des Medikaments Flemoksin Solutab für Kinder bis zu einem Jahr, wird auf der Grundlage des Gewichts gemacht: das Körpergewicht des Kindes (in kg) wird mit 30 (oder 60 mg) des Arzneimittels multipliziert.

Das Ergebnis ist eine tägliche Dosis des Antibiotikums, es wird in 2 (oder 3) Dosen verteilt.

Wie viele Tage gibt Flemoxin Soluteb an ein Kind und wie nimmt man das Medikament ein?

Das Medikament Flemoxine Solutab für Kinder kann je nach Alter in Form von:

  • Pillen (ganz geschluckt oder zerkaut, mit einem Glas Wasser abgewaschen);
  • Sirup (legen Sie die Tablette in einen Behälter, gießen Sie einen Esslöffel Wasser, rühren Sie sich, es stellt sich eine süßliche Mischung heraus);
  • Suspension (die Tablette wird in 100 ml Wasser gelöst).

Wie bereits erwähnt, kann die tägliche Dosis des Medikaments in 2 und 3 mal unterteilt werden. Merkmale des Medikaments aufgrund der Schwere der Krankheit.

Weißt du, wie man Pantogam-Kinder in Pillen nimmt? Wir zeigen es dir! Die Antwort auf die Frage, schauen Sie in unserem Artikel.

Die Dosierung von Aciclovir-Tabletten für Kinder wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Ist es möglich, Kindern Linex zu geben? Nützliche Tipps und Ratschläge finden Sie in dieser Publikation.

Amoxicillin wird mit dem Urin ausgeschieden. Die Einnahme des Medikaments in Kombination mit einzelnen Medikamenten (Oxyphenbutazon, Probenecid, Sulfinpyrazon, Phenylbutazon) hemmt den Entzug von Amoxicillin aus dem Körper und provoziert eine Erhöhung der Konzentration im Blut.

In Kombination mit bestimmten Antibiotika (Rifampicin, Cephalosporine, Aminoglykoside, Vancomycin) können die Wirkungen beider Medikamente oder eines davon erhöht sein.

Die Einnahme des Medikaments in Kombination mit anderen Medikamenten (Sulfonamide oder Chloramphenicol) verursacht den genau entgegengesetzten Effekt - die Wirkung der Medikamente (beides oder eine) wird abgeschwächt.

Für eine bessere Wahrnehmung von Informationen über mögliche Nebenwirkungen legen wir sie in die Tabelle.

Bei einer Überdosierung von Medikamenten können Übelkeit, Durchfall und Erbrechen auftreten. Um die Auswirkungen der Verwendung von Aktivkohle und Magenspülung zu bekämpfen.

Der Preis von Tabletten hängt von der Menge des in ihnen enthaltenen Wirkstoffs ab. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments (20 Tabletten) sind in der Tabelle platziert.

Aufgrund der Aromen, die das Antibiotikum ausmachen, und eines angenehmen Nachgeschmacks kann die Medizin für Kinder attraktiv sein, so dass Sie sie an einem für sie unzugänglichen Ort aufbewahren müssen.

Temperaturbereich - nicht höher als 25 ° C Das Medikament ist ab dem Herstellungsdatum 5 Jahre gültig. Für eine Apotheke ist ein ärztliches Rezept erforderlich.

Nach der Analyse einer großen Anzahl von Reviews über die Verwendung von Medikamenten, bemerken wir die quantitative Überlegenheit positiver Bewertungen:

  • "Das beste Antibiotikum für Kinder wurde noch nicht erfunden, keine Nebenwirkungen wurden jemals beobachtet."
  • "Von den guten kann ich nur den Geschmack und Geruch notieren. Alles Flemoxin Solutab hilft uns persönlich nicht. "
  • "Die Medizin ist zuverlässig, sie wurde nicht durch eine Krankheit meiner Zwillinge getestet. Es hat noch nie Verletzungen gegeben. "

Zum Abschluss der Geschichte über die Besonderheiten des Antibiotikums Flemoxin Solutab fassen wir die Ergebnisse zusammen:

  • den Gesundheitszustand des Kindes nach der ersten Einnahme der Droge in seinem Leben genau überwachen;
  • Informieren Sie den Arzt über die Medikamente, die Sie vor Ihrer Ankunft dem Baby verabreicht haben, um eine unerwünschte Medikamentenkombination zu vermeiden.
  • wenn es offensichtliche Zeichen der Erleichterung vom Kind gibt, hören Sie Behandlung nicht auf;
  • Wenn Sie eine Überdosierung und / oder Nebenwirkungen des Arzneimittels vermuten, suchen Sie einen Notarzt auf.

Ist es möglich und wie kann Flemoxine Solutab für Kinder ersetzt werden? Das Antibiotikum Flemoxin Solutab hat Analoga (und billigere) -

, Amosin, Amoksisar, Oppamoks und andere. Es wird jedoch Kindern häufiger als ähnliche Medikamente verschrieben.

Diese Wahl ist auf den angenehmen Geschmack der Droge zurückzuführen: Schließlich, wenn Sie zwischen Tabletten mit den gleichen Eigenschaften, aber mit unterschiedlichen Geschmäcken wählen, wird Ihre Mutter den bereits ernsten Zustand eines kranken Babys mit bitteren Arzneimitteln nicht verdunkeln.

Dies schließt die Erzählung eines beliebten Antibiotikums ab. Gesundheit für Sie und Ihre Kinder!

"Flemoxin Solutab" bezieht sich auf die Gruppe der Penicillin-Antibiotika. Sein Hauptwirkstoff ist Amoxicillin. Diese Arzneimittelsubstanz hat die Fähigkeit, die Synthese der Zellwand von Mikroorganismen zu unterbrechen und somit zu deren Tod zu führen.

Die Wirkung von "Flemoxin Solutab" zeigt sich in einer Vielzahl von Bakterien:

  • gram-positiv (Strepto-und Pneumokokken, Enterokokken, Staphylokokken);
  • Gram-negativ (Neisseria, Helicobacter, Hemophilus Bacillus);
  • anaerobe Mikroorganismen;
  • Actinomyceten;
  • Spirochäte

Wenn es oral (oral) eingenommen wird, wird es sehr gut im Magen-Darm-Trakt absorbiert. Ein wichtiger Vorteil ist seine Beständigkeit gegenüber der sauren Umgebung des Magens. Außerdem beeinflusst die Nahrungsaufnahme die Absorptionsfähigkeit des Arzneimittels und folglich die therapeutische Wirksamkeit nicht signifikant. Lösliche Tabletten "Flemoksin Solutab" haben eine höhere Bioverfügbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen Tablettenformen. Die Konzentration des Wirkstoffs im Blut ist in diesem Fall vergleichbar mit der Injektionsform des Arzneimittels und beträgt etwa 93%.

Im Körper ist "Flemoksin Solutab" gut in verschiedenen Organen und Geweben verteilt. Seine Wirkung zeigt sich innerhalb einer Stunde nach der Anwendung. Die Entfernung der Hauptmenge des Arzneimittels erfolgt durch das Harnsystem, dieser Punkt sollte bei der Behandlung von Kindern mit Nierenerkrankungen in Betracht gezogen werden.

Äußerlich ist das Medikament eine weiße Pille. Es gibt fünf solcher Tabletten auf der gleichen Platte mit der Medizin. Der Gehalt des Hauptwirkstoffs (Amoxicillin) in ihnen beträgt 125, 250, 500 oder 1000 mg.

Zusätzlich umfasst die Zusammensetzung: Aroma, wodurch dem Arzneimittel ein angenehmer Zitronen-Mandarinen-Geschmack, Süßstoff und Füllstoffe verliehen werden. Ein Stoff, der für Diabetiker zugelassen ist, wird als Süßstoff verwendet.

In dieser Zubereitung ist die minimale Anzahl von Füllstoffen, die die Wahrscheinlichkeit von Allergien reduziert. Flemoxin Solutab hat eine Reihe anderer nützlicher Vorteile.

  • Resistenz gegen Magensaft. Der Hauptwirkstoff in diesen Tabletten ist von einer salzsäurebeständigen Beschichtung des Magens umgeben, die durch die Einwirkung von Enzymen zerstört wird. Deshalb gibt es die vollständigste Absorption des Medikaments im Darm.
  • Geringe Auswirkungen auf die Darmflora. Der hohe Absorptionsgrad des Medikaments trägt dazu bei, dass im Darmlumen keine Restmengen des Wirkstoffes vorhanden sind, dies reduziert das Risiko einer Dysbiose. Die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung der Darmbiozönose ist in diesem Fall viermal geringer als bei der Einnahme von herkömmlichen Tabletten.
  • Angenehmer Geschmack. Die Beschichtung von Granulaten in löslichen (dispergierbaren) Tabletten verdeckt den Geschmack von Amoxicillin, so dass die Droge einen angenehmen Geschmack hat und wie Kinder schmeckt.
  • Guter Reinigungsgrad. Bei der Herstellung von Flemoxin Solutab werden nur hochreine Substanzen verwendet, was das Risiko von Nebenwirkungen reduziert.

"Flemoksin Solutab" wird seit vielen Jahren in der pädiatrischen Praxis zur Behandlung von bakteriellen Erkrankungen verschiedener Lokalisation verwendet. Sein Wirkstoff dringt gut in die Organe des Atmungssystems, der Nebenhöhlen, des Mittelohrs, des Harnsystems ein, wo sich seine bakteriziden Eigenschaften manifestieren. "Flemoksin Solutab" kann Kindern jeden Alters, sogar Neugeborenen gegeben werden.

Folgende Krankheiten sind Indikationen für die Anwendung von Flemoxin Solutab bei Kindern:

  • ambulant erworbene Pneumonie;
  • Pharyngonitis, Sinusitis, eitrige Mandelentzündung;
  • Scharlach;
  • Bronchitis, Laryngitis;
  • Mittelohrentzündung;
  • Urethritis, Pyelonephritis, Zystitis;
  • entzündliche Prozesse in der Haut und in Weichteilen.

Außerdem wird das Medikament zur Behandlung bestimmter Infektionskrankheiten (Leptospirose, Listeriose) und Genitalinfektionen (Gonorrhoe) eingesetzt. Sehr oft wird "Flemoxin Solutab" in Kombination mit anderen antibakteriellen Medikamenten verschrieben. Zum Beispiel mit Metronidazol, um Helicobacter pylori zu entfernen. Daher kann dieses Arzneimittel für Duodenitis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür indiziert sein.

Das Kind "Flemoxin Solutub" sollte wie jedes andere Antibiotikum nur von einem Arzt verschrieben werden. Wenn Sie dieses Arzneimittel selbst anwenden, kann es bestenfalls unwirksam sein, im schlimmsten Fall Nebenwirkungen hervorrufen. Es ist auch unmöglich, "Flemoxin Solutab" unkontrolliert für akute Atemwegsinfektionen oder Grippe zu nehmen, um Komplikationen zu vermeiden. Das Antibiotikum hat keine Wirkung auf Virusinfektionen und trägt in diesem Fall nicht zur Genesung bei.

Es ist besser, "Flemoxin Solutab" einem Kind vor oder nach einer Mahlzeit zu geben, und wir nehmen es auch während der Mahlzeiten an. Sie können Medikamente auf folgende Weise trinken.

  • Ohne Wasser. Kauen Sie die Tablette und schlucken Sie sie dann.
  • Bereite den Sirup zu. In ein Glas mit 20 ml abgekochtem abgekochtem Wasser die Tablette geben und gut vermischen, bis sie vollständig gelöst ist.
  • Machen Sie eine Suspension. In ein Glas 100 ml abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur gießen und eine Pille hinzufügen, gründlich mischen.

Die resultierende Lösung hat einen angenehmen süßlichen Geschmack und Aroma, so nehmen Kinder diese Medizin gewöhnlich bereitwillig.

Die Dosierung des Medikaments für Kinder unter einem Jahr alt und Neugeborene wird mit einer Rate von 30 bis 60 mg pro Kilogramm Gewicht bestimmt. Die resultierende Medikamentenmenge wird in zwei oder drei Dosen aufgeteilt. Suspension "Flemoksin" für Neugeborene wird nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet, der die genaue Dosierung und Häufigkeit der Verwendung berechnet. Ungefähre Empfangssysteme sind in der Tabelle beschrieben.

Tabelle - Berechnung der Dosierung von "Flemoxin" für Kinder älter als ein Jahr

Flemoxin Solutab - Gebrauchsanweisung für Kinder

Es gibt nichts Schlimmeres für eine Mutter als die Krankheit eines Kindes. Um mit Sinusitis, Halsschmerzen, multiple Infektionen fertig zu werden, wird Flemoksin Solyutab helfen - Gebrauchsanweisung für Kinder bestimmt die notwendige Konzentration des Wirkstoffs in verschiedenen Pathologien. In welchem ​​Alter können Sie das Medikament einnehmen, wie es die Dosierung beeinflusst, ob es Kontraindikationen gibt - das steht in der Anmerkung zum Medikament.

Flemoxin Solutab für Kinder

Das Tool bezieht sich auf die semi-synthetischen Antibiotika der Penicillin-Gruppe, die gegen die Säure im Magen resistent sind. In der Pädiatrie wird das Medikament bereits im ersten Lebensjahr für Kinder verschrieben. Gemäß der Gebrauchsanweisung, Flemoxin:

  • nur von einem Arzt unter Berücksichtigung von Kontraindikationen ernannt;
  • die Dosierung wird abhängig von der Diagnose, der Schwere der Erkrankung, dem Alter und dem Gewicht des Kindes festgelegt;
  • die Behandlung dauert zwei Tage nach der Linderung der Symptome;
  • Bei schwerem Durchfall wird die Medikation abgebrochen.

Das bakterizide Mittel hat Vorteile gegenüber anderen Antibiotika:

  • schnelles Eindringen in Gewebe und Organe;
  • wenig von der Leber metabolisiert - kann in Gegenwart seiner chronischen Pathologien verwendet werden;
  • kollabiert nicht unter der Wirkung von Magensaft;
  • reichert sich in Sputum, Galle, Knochen und Muskeln an - es besteht die Möglichkeit, Infektionen in diesen anatomischen Zonen zu behandeln;
  • nach 8 Stunden im Urin ausgeschieden.

Zusammensetzung und Freisetzungsform

In der Gebrauchsanweisung ist festgelegt, dass Flemoxin Solutab für Kinder in Form von Tabletten mit unterschiedlichen Wirkstoffmengen erhältlich ist. Für die kleinsten, es ist 125 mg, die maximale Dosierung beträgt 1000 mg für die Behandlung von schweren Infektionen, die eine lange Zeit dauern. Antibakterielle Tabletten:

  • wasserlöslich;
  • ovale Form;
  • Farbe - weiß, hellgelb;
  • auf der einen Seite des Risikos;
  • auf der anderen - das Logo des Herstellers und die Zahl - der konventionelle Wert der Dosierung (231-125 mg, 232-250 mg, 236-1000 mg).

Gemäß den Anweisungen ist die Zusammensetzung des Arzneimittels mit dem Etikett "231" Tabletten:

(entspricht dem Inhalt von Amoxicillin 125 mg)

Wie wirkt die Droge?

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird das Antibiotikum Flemoxin Solutab zur Behandlung von Kindern eingesetzt, wenn der Körper gegenüber dem Wirkstoff empfindlich ist, was durch eine Analyse festgestellt wird. Amoxicillin in der Zusammensetzung des Medikaments zerstört die Wände von Bakterienzellen, verursacht schnell den Tod, beseitigt infektiöse Agenten. Antibiotikum wirkt Mikroorganismen entgegen, die das Enzym β-Lactamase produzieren, tötet:

  • Streptococcus;
  • Enterobakterien;
  • Staphylococcus;
  • E. coli-Stämme.

Nach Einnahme des Medikaments wird es schnell in den Blutkreislauf aufgenommen und verteilt sich im Körper, beginnend mit der Infektionsquelle. Bei seiner Verwendung ist die Aktivität von gram-positiven und gram-negativen Bakterien inhibiert:

  • hämophile Stäbchen;
  • Meningokokken;
  • Gonokokken;
  • Salmonellen;
  • Helicobacter pylori;
  • Tetanusstöcke;
  • Moraxella;
  • Listerien;
  • Proteinformstämme P.rettgeri, vulgaris;
  • Pseudomonaden.

Hinweise für den Einsatz

In der Gebrauchsanweisung ist der Gebrauch von Solyutab vorgeschrieben. Es ist wichtig, dass nur ein Kinderarzt das Medikament verordnet hat. Indikationen für die Behandlung sind:

  • Atemwegserkrankungen;
  • Entzündung der Gelenke, Muskeln, aller Schichten der Haut;
  • Paratonsillarabszess;
  • Zystitis;
  • Pharyngitis;
  • Sinusitis;
  • Entzündung der Nasennebenhöhlen;
  • Bronchitis;
  • Dermatose;
  • Tracheobronchitis;
  • Halsschmerzen;
  • Lungenentzündung;
  • Darminfektionen;
  • Sinusitis;
  • Sinusitis;
  • Mandelentzündung;
  • Wiederauftreten der Krankheit;
  • Meningitis;
  • Osteomyelitis;
  • Nierenerkrankung - Urethritis, Pyelonephritis;
  • Magengeschwür.