Wie man Rüben kocht: Tipps

Rüben - ein nützliches, aber schwer zu reinigendes Produkt. Oft gelingt es Neulingen nicht, die Wurzel richtig zu kochen, so dass sie weich wird, aber die elastische Struktur beibehält und sich nicht in Brei verwandelt. Wie wählt man ein schmackhaftes und süßes Gemüse? Wie viel soll das Werkstück kochen, damit es nicht zu hart und zäh bleibt? Was zum kochenden Wasser hinzufügen, um den Geschmack der roten Rüben zu verbessern? Und wie beschleunigt man die Vorbereitung der Wurzel, sondern bewahrt alle nützlichen Eigenschaften?

Perfekter Geschmack und Qualität

Für Salate, Eintöpfe und erste Gänge verwenden Sie kleines und mittleres Gemüse. Wenn die Rüben zu groß und rund sind, bezieht sie sich auf den Futtertyp. Solche Wurzelgemüse sind ungesüßt und mild, sie sind für eine lange Zeit gekocht und enthalten weniger Vitamine als Tisch-Optionen.

Die Grundlage für den Salat wird sorgfältig geprüft. Kopien mit Fäulnis, grünen Punkten und blasser Haut sind keinen Kauf wert. Eine regelmäßige Rübe hat einen einheitlichen, gesättigten roten oder burgunderfarbenen Farbton. Welche Sorten sind schmackhafter? Rund oder länglich und abgeflacht? Der zweite. Sie sind saftiger und süßer.

Es ist einfach, den Geschmack des Knüppels zu überprüfen: Entfernen Sie die Schale von einem Gemüse oder schneiden Sie es in zwei Hälften. Wenn die Farbe der Pulpe hell und gesättigt ist, erhalten Sie von der Wurzel einen perfekten Salat. Pale Rüben sind in der Regel frisch und geschmacklos, wie Gras.

Kochen Sie das Werkstück mit beschädigter Haut kann nicht. Aber was macht man mit der Kontrollkopie? Verwenden Sie, um frischen Saft zu machen. Oder in Streifen schneiden und in einem doppelten Kessel oder einem langsamen Kocher einschlafen. Gemüse für 20-25 Minuten weich gemacht. Die Zubereitung kann zu einem diätetischen Salat hinzugefügt werden oder mit einem Mixer mit Pflanzenöl und Salz zerschlagen werden. Es stellt sich jedoch ein Diät-Snack heraus, mit einer minimalen Menge an Vitamin C, da Ascorbinsäure während der Dampfbehandlung verdampft.

Gemüsezubereitung

Vitamine sind nicht nur in Wurzelgemüse enthalten, sondern auch in den Blättern. Die alten Spitzen sind hart, aber die jungen sind zart und saftig. Frische und grüne Spitzen werden nicht weggeworfen, sondern zu kalten Suppen und Gemüsesalaten hinzugefügt.

Rübenblock wird unter dem Wasserhahn gewaschen. Die Schale wird vorsichtig mit einer weichen Bürste poliert, um die festsitzende Erde abzuwaschen, ohne die oberste Schicht zu beschädigen. Wurzelgemüse vor dem Kochen nicht reinigen. Die gewaschenen Rohlinge werden in eine Pfanne gegeben und zur Reife gebracht.

Schneller Weg

Wie spart man eine halbe Stunde und bekommt ein saftiges saftiges Gemüse, dessen Haut in Sekundenschnelle entfernt wird? Nutzen Sie die Geheimnisse professioneller Köche. Es braucht nur zwei Zutaten: kochendes Wasser und 40-60 ml Pflanzenöl. Plus eine große Kasserolle und eine Schüssel mit Eis.

Bei 2-3 mittelgroßen Wurzelgemüse nehmen Sie ca. 4-5 l Wasser. Wenn es viel Flüssigkeit und wenige Produkte gibt, verdunstet die Feuchtigkeit schnell und heizt sich mehr auf. Zuerst gießen Sie Öl in die kochende Basis. Umrühren, und nach 3-5 Minuten die Rüben setzen. Fangen Sie eine halbe Stunde, lassen Sie die Flüssigkeit ab, und heißes Wurzelgemüse wird in das Eis geworfen.

Zellstoff aufgrund von Temperaturänderungen bleibt elastisch, aber nicht zu hart. Und die Schale peelt und kann auch ohne Messer leicht entfernt werden. Die Methode hat nur ein Minus. Ascorbinsäure verdampft aufgrund einer plötzlichen Temperaturänderung. Aber in gekochten Rüben bleibt Eisen, Kalium, Beta-Carotin und Calcium.

Option für Vinaigrette

Damit das Wurzelgemüse seine satte Farbe behält, wird es nicht in heißem, sondern in kaltem Wasser platziert. Und fügen Sie frisch gepressten Zitronensaft oder Essig hinzu. Säure behält Vitamine und Farbstoffe, die in der Rübenpulpe enthalten sind. Bei 3-5 Litern Flüssigkeit werden 30-40 ml Ergänzungen benötigt. Und damit das Gemüse süß bleibt, wird das Kochwasser mit 1-2 EL gefüllt. l Zucker

Gewaschene Rüben werden in einen Topf gegeben und auf maximale Hitze gestellt. Wenn die flüssige Basis kocht, markieren Sie 2 Stunden. Die Kapazität muss notwendigerweise mit einem Deckel abgedeckt werden, um die Temperatur des Wassers zu erhöhen und die Vorbereitung von Hackfrüchten zu beschleunigen. In dem leeren Stick ein Streichholz. Wenn es leicht zu betreten ist, entferne die Pfanne. Rüben können mit kaltem Wasser gegossen werden, um die Haut vom Fruchtfleisch abzuziehen, aber das ist keine Voraussetzung.

Wenn Sie wollen, dass Gemüse ohne Zucker und Honig süß wird, dann müssen sie gebacken werden. Zuerst in kochendem Wasser halbfertig zubereiten. Dann herausnehmen und Papierhandtücher für 5-10 Minuten anziehen, damit sie Feuchtigkeit absorbieren. Halb getrocknetes Wurzelgemüse wird in Folie oder Backhülle gelegt und in den Ofen gegeben. Wählen Sie eine Temperatur von 190 bis 250 Grad. Die Zubereitung benötigt 30 bis 40 Minuten. Alte Rüben kommen länger und jung - schneller.

Zusätzliche Tipps

  1. Um die Vitamine zu erhalten, wird Gemüse bei maximaler Hitze zum Kochen gebracht und dann auf die Mindesttemperatur gebracht. Das Produkt schmilzt 3 bis 4 Stunden, immer unter dem Deckel.
  2. Reduzieren Sie die Kochzeit kann Salz. In kochendem Wasser 25-35 g Gewürze hinzufügen, 5 Minuten rühren. Spice reinigt Wasser von Sauerstoff, wodurch Spurenelemente verdampfen. Rüben in gesalzene Kochsockel gelegt. Damit sie den süßlichen Geschmack nicht verliert, fügen Sie Zucker und etwas Essig hinzu.

Rüben werden auf verschiedene Arten gekocht: in einem Kochtopf, Ofen, Dampfgarer und sogar einer Mikrowelle. Beim Kochen geht es vor allem nicht darum, die Schwänze und die Schale abzuschneiden, damit das Werkstück nicht an Vitaminen und Farbe verliert. Eine heiße Wurzel in kaltes Wasser oder Eis getaucht. Dann wird die Farbe des Produkts gesättigt und die Schale wird leicht von der Pulpe getrennt.

Wie man Rüben schnell und richtig kocht: 7 beste Tipps

Wir alle lieben Rüben für seine Einzigartigkeit, die anders als Geschmack und viele nützliche Eigenschaften ist. Vor allem wird es zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße sowie Anämie geschätzt: Rüben sind reich an Substanzen wie Eisen, Kalium und Magnesium, die die Blutbildungsprozesse im Körper günstig beeinflussen.

Wir haben beschlossen, die effektivsten Tipps zu sammeln, wie man Rüben so schnell wie möglich kochen kann und gleichzeitig alle seine einzigartigen positiven Eigenschaften bewahrt.

Die Temperatur sinkt

Diese Methode ist ideal für diejenigen, die sich entscheiden, die Rüben schnell in der Pfanne zu kochen.

Lassen Sie die Rüben 10-15 Minuten unter Wasser abkühlen. Ein solch scharfer Temperaturunterschied bringt sie zur Reife.

Kochendes Wasser

Das Wasser zum Kochen bringen und die Rüben in den Topf geben, etwa 40 Minuten kochen und dabei ein großes Feuer halten. Gießen Sie Wasser mit einer Reserve, wegen der hohen Temperatur wird es sehr schnell kochen.

Diese Methode wird auch empfohlen, um die Rüben unter kaltes Wasser zu stellen: es wird viel einfacher zu reinigen sein.

Großes Feuer

Um schnell die Rüben auf dem Herd zu kochen, braucht man ein großes Feuer und 20 Minuten Freizeit.

Es ist sehr wichtig, mehr Wasser zu gießen: Die Wurzeln sollten mit etwa zehn Zentimetern kochendem Wasser bedeckt sein. Ansonsten kocht das Wasser gut, bevor die Rüben kochen können. Bedecken Sie die Pfanne nicht mit einem Deckel und kochen Sie für 15-20 Minuten, dann legen Sie die Wurzeln für 5 Minuten unter das eiskalte Wasser. Rüben ist fertig.

Der einzige Nachteil dieser Express-Methode ist, dass im Produkt des nützlichen Vitamin C nichts mehr enthalten ist.

Im Ofen rösten

Versuchen Sie schnell die Rüben im Ofen mit einer Backtüte zu kochen. Diese Methode ist so schnell wie Kochen, und vor allem, die gleiche (wenn nicht mehr) schmackhaft: gebackene Rüben sind süßer als gekocht, die erfolgreich in der Küche, zum Beispiel, Vinaigrette verwendet werden können.

Die gewaschenen ungeschälten Rüben in den Beutel geben (Sie können auch die Folie verwenden) und in den auf 180-200 Grad vorgeheizten Ofen stellen. Kleine junge Wurzeln werden in einer halben Stunde und große und reife in 40-50 Minuten fertig sein.

In der Mikrowelle

Wenn Sie schnell und lecker Rüben in der Mikrowelle kochen möchten, benötigen Sie ca. 20 Minuten.

Unbehandelt gewaschene Rüben in einen speziellen Behälter für Mikrowellenöfen oder eine Plastiktüte, nicht binden, sondern gefaltet. Stellen Sie die Mikrowelle auf mittlere Leistung und stellen Sie sie für 7-10 Minuten ein. Überprüfen Sie die Bereitschaft und setzen Sie die Rüben für weitere 5-10 Minuten, wenn es noch halb gebacken ist.

Im Multikocher

Im Slow Cooker können Sie auch Rüben schnell und einfach kochen. Die einfachste und "schnellste" Möglichkeit besteht darin, etwa gleichgroße Gemüse in der gesamten Haut zu garen.

Auf dem Programm "Steam" (das leicht durch die Programme "Suppe" oder "Kochen" ersetzt werden kann) sollten Rüben vollständig mit Wasser gefüllt und für 40 Minuten zum Kochen gebracht werden. Überprüfen Sie nach dem Ende des Programms die Bereitschaft und fügen Sie ggf. weitere 10 Minuten hinzu.

Allgemeine Tipps für jede Art zu kochen

Schneiden Sie niemals den Schwanz ab und schälen Sie die Rüben nicht (es sei denn, Sie haben vor, sie für Ihr Gericht zu löschen). Es genügt, es gründlich mit Hilfe eines Schwammes zu waschen und in dieser Form zum Kochen zu bringen: so behält es seine schöne satte Farbe.

Übrigens, über die Farbe: Nach dem Kochen einen halben Teelöffel Essig oder Zitronensaft in das Wasser geben - so wird es noch heller.

Wenn Sie Rote Bete für eine Vinaigrette oder für einen anderen Salat kochen und nicht wollen, dass das übrige Gemüse gefärbt wird, gießen Sie es nach dem Schneiden mit Pflanzenöl und mischen Sie es erst dann mit den anderen Zutaten.

Die leckersten Gerichte mit gekochten Rüben

Zusätzlich zu der klassischen, beliebten Vinaigrette (lesen Sie unser Schritt-für-Schritt-Rezept für diesen Salat), können gekochte Rüben verwendet werden, um viele gute Gerichte zuzubereiten.

Lecker, saftig und schön: die Geheimnisse von schnell gekochten Rüben für verschiedene Gerichte

Zu gekochten Rüben war süß und saftig, müssen Sie die richtigen Wurzeln beim Kauf wählen. Hochwertiges Gemüse hat eine kleine Größe und eine schöne einheitliche Farbe.

Die Haut ist dünn und zart, ohne schwarze Flecken und Anzeichen von Verblassen. Der niedrige Preis, die einfache Zubereitung und die Lagerfähigkeit machen Rüben zu einem beliebten Produkt für Hausfrauen.

Ein Lagerhaus mit Vitaminen

Trotz des süßen Geschmacks ist Rüben kalorienarm und wirkt sich positiv auf die Arbeit des Verdauungstraktes aus. Es enthält Ballaststoffe und organische Säuren, die zur Aufnahme von Nahrung beitragen, sowie:

  • enthält Kalium, Zink, Magnesium, Jod, Eisen und verschiedene Vitamine;
  • stärkt die Blutgefäße und reduziert den Druck, unterstützt die Blutbildung;
  • Es wirkt sich positiv auf die Arbeit der Muskeln einschließlich des Herzens aus.

Wie viel Zeit, frische Rüben zu kochen

Kochzeit wird nicht nur durch die Größe der Wurzel bestimmt. Es ist auch wichtig, ob er jung oder alt ist und vor wie langer Zeit er geerntet hat. Die Verwendung von modernen Küchengeräten nimmt eigene Anpassungen vor.

Bis es soweit ist

Da Rüben von 20 Minuten bis 3 Stunden kochen können, ist es problematisch, ihre Bereitschaft durch Timer zu bestimmen.

Es ist besser, es manuell zu machen, das Gemüse mit einem Messer oder einer Gabel zu durchbohren und seine Weichheit zu schätzen.

Selbst bei einer langen Kochzeit bleiben die meisten Vitamine erhalten.

Jung

Junge Rüben - Saisonware. Es erscheint in den Regalen mitten im Sommer und ist durch die Anwesenheit von grünen Spitzen gekennzeichnet. Solche Gemüse sind sehr zart und zart im Geschmack. Nach dem Kochen genug, um etwa 20 Minuten zu kochen. Dann werden die Hot Knollen mit Eiswasser übergossen und abkühlen gelassen.

Frisch

Kürzlich gepflückte Rüben im Garten kochten schneller als die alten. Während der Lagerung wird die Schale dicker und der Kern erhärtet und dehydriert leicht. Die spezifische Kochzeit wird in diesem Fall durch die Größe des Gemüses bestimmt.

Groß

Rüben von großer Größe schmecken fast nicht anders als kleinere. Aber Sie müssen es für eine lange Zeit kochen, und dafür mögen die Hostessen solche Fälle nicht. Wenn Sie das Gemüse in die Pfanne geben, müssen Sie mindestens zwei Stunden warten. Besonders hartes Wurzelgemüse kann ganze drei Stunden kochen.

Ohne Schale

Manchmal werden die Rüben vorgereinigt, obwohl dies prinzipiell nicht zu empfehlen ist. Geschälte Rüben werden etwas schneller gekocht. Mittelgroße Kopien werden in 30-40 Minuten fertig sein. Nach langem Kochen wird das Gemüse ohne die Schale braun. Um dies zu vermeiden, wird dem Wasser Essig oder Zitronensaft hinzugefügt.

Gerieben

Wenn Sie geriebene Rüben brauchen, ist es besser, sie ganz zu kochen und dann zu reiben. Wenn Sie es roh mahlen und dann schmoren, verschwinden sowohl die helle Farbe als auch die meisten Vitamine. Aber diese Methode hat einen unbestreitbaren Vorteil - das geriebene Gemüse wird schnell weich und wird für den Gebrauch bereit sein.

In der Suppe

Rüben für Borschtsch werden separat gekocht und dann vor dem Ende des Kochens in die Pfanne gegeben. Manchmal werden aber auch fein gehackte Würfel direkt in die Gemüsesuppe gegeben, wo sie in etwa 10 Minuten fertig sind, damit das anfänglich helle Gemüse nicht ganz blass wird und die Suppe mit Zitronensaft angesäuert wird.

Wie kann man Rüben schnell kochen?

Bevor Sie mit dem Kochen der Wurzeln beginnen, werden diese gründlich vom Boden abgewaschen. Das Schneiden von Ober- und Unterseite der Knollen ist nicht notwendig, Sie können nur den Schwanz kürzen. Es wird auch nicht empfohlen, die beschädigten Stellen zu trimmen. Dies kann später durch Schälen des gekochten Gemüses erfolgen.

Klassische Art

Die übliche und vertraute Art, Rüben zu kochen, ist in einem Topf auf dem Herd. Gemüse wird in eine Schüssel gelegt und mit Wasser gegossen, so dass es großzügig bedeckt wird. Bei längerem Kochen kochen Teile des Wassers weg

Um die Verdampfung der Flüssigkeit zu reduzieren, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab.

  • Bei maximaler Temperatur wird das Wasser zum Kochen gebracht.
  • Dann wird das Feuer auf ein Minimum reduziert.
  • Kochen Sie das Gemüse bei langsamem Kochen je nach Größe ein bis zwei Stunden.
  • Wenn die Knollen leicht mit einem Messer durchbohrt werden, wird die Pfanne vom Herd genommen und unter den Eisstrom gelegt.

In kaltem Wasser bleiben die Rüben bis sie vollständig abkühlen. Jetzt kann es gereinigt und in einem Salat oder als Beilage verwendet werden.

Wie man das Kochen beschleunigt

Um Rüben schnell zu kochen, kann sie in das bereits kochende Wasser geworfen und mit kochendem Koch gekocht werden, ohne das Feuer zu vermindern. Ein einfacher Weg, um die Temperatur des Wassers weiter zu erhöhen, besteht darin, ein paar Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne zu gießen, wodurch ein Film auf der Oberfläche entsteht. Diese Vorbereitung dauert ungefähr eine Stunde.

Wenn die Zeit sehr kurz ist, kann Gemüse vorgereinigt und in Stücke geschnitten werden. Dies verschlechtert den Geschmack und das Aussehen, reduziert jedoch die Kochzeit auf 20 Minuten.

Junge Rüben werden mit einer schnellen Schockmethode zubereitet: Sie kochen sie etwa eine halbe Stunde und gießen sie sofort in eisiges Wasser. Ein scharfer Temperaturunterschied bringt die Wurzel zur Bereitschaft. Der gesamte Prozess dauert 40-50 Minuten.

Verschiedene Kochmethoden

Um den Geschmack von Gemüse zu variieren und das Abendessen schnell zuzubereiten, verwenden Hausfrauen moderne Küchengeräte. Zum Beispiel verleiht das Backen den Rüben eine dichtere Textur und einen süßen Geschmack.

In der Pfanne

Die traditionelle und einfachste Art, Rüben zur Reife zu bringen, besteht darin, sie in einem Topf zu kochen. Es ist nur nötig, das auf dem Teller für lange Zeit kochende Wurzelgemüse nicht zu vergessen. Dieser Prozess wird immer durch Eintauchen des Gemüses in kaltes Wasser beendet. So werden sie nicht nur den einwandfreien Zustand erreichen, sondern auch besser gereinigt werden.

In der Mikrowelle

Salat Rezepte enthalten oft gebackene Rüben. Sie können es in der Mikrowelle kochen, es dauert etwa 30 Minuten.Wenn die Mikrowelle nicht viel Energie hat, und Sie den Prozess beschleunigen möchten, legen Sie die Rüben in eine Plastikhülle zum Backen. Es schmeckt wie gekocht, aber süßer.

Im Multikocher

Rüben in einem langsamen Kocher zu kochen ist sehr einfach. Es sollte sauber gereinigt werden, in eine Schüssel geben und für eine Stunde den Modus "Löschen" oder "Kochen" einschalten.

Die Bereitschaft kann überprüft werden, indem das Gemüse mit einer Gabel durchstochen wird, und wenn nötig, den Slow Cooker im selben Modus für eine weitere halbe Stunde starten.

Einige wickeln jedes Wurzelgemüse in Folie ein und kochen es im "Backen" -Modus.

In einem Doppelkessel

Um Rüben für ein Paar kochen zu können, benötigen Sie einen Doppelkocher oder einen Slow Cooker mit Dampffunktion. Gemüse wird auf dem Gestell verteilt, ein Glas Wasser wird auf den Boden der Schüssel gegossen. Überprüfen Sie nach 40-50 Minuten, ob das Gericht fertig ist. Auf diese Weise gut gemacht saftige Rüben.

In einem Schnellkochtopf

Um Rüben ganz in einem Schnellkochtopf zu kochen, braucht man etwa 35 Minuten. Sie können das Gemüse vorschälen und in Streifen schneiden. So sind sie schneller in 20 Minuten fertig.

Das Video enthält Anweisungen und einige Tipps zum Kochen von Rüben in der Mikrowelle.

Speicherregeln

Wenn rohe Rüben eine Langzeitlagerung vollkommen vertragen, verliert sie im abgekochten Zustand weitgehend diese nützliche Qualität.

  • Bei Raumtemperatur sollte gekochtes Gemüse innerhalb weniger Stunden verzehrt werden.
  • Geschälte Rüben liegen 1-2 Tage im Kühlschrank.
  • Ein ganzes Gemüse in seiner Schale und ohne Kerben kann etwas länger in der Kälte gelagert werden, aber gewöhnlich nach drei Tagen Lagerung verliert es seinen Geschmack und seine gesunden Eigenschaften.

Zur gleichen Zeit können sowohl frische als auch gekochte Rüben in Scheibenform gefroren werden. Haltbarkeit im Gefrierschrank ist viel länger. Nach dem Auftauen sollte Gemüse verwendet werden, sie können nicht wieder eingefroren werden.

Hilfreiche Ratschläge

Kein Zweifel, jeder kann Rüben kochen. Aber auf jeden Fall tauchen Fragen auf, die nur die Erfahrung beantworten kann.

In allen Fällen, ohne Ausnahme, werden die Rüben sofort nach dem Kochen empfohlen, unter einen Strom von Eiswasser zu setzen. Eine kalte Dusche kühlt nicht nur die Wurzeln, sondern bringt sie auch zur besten Reife und erleichtert das Abziehen der Haut.

Das Wasser, in dem die Rüben gebrüht werden, muss nicht gesalzen werden. Aus Salzgemüse werden härter und ihre Kochzeit erhöht sich. Fertigrüben werden hart und weniger saftig sein. Sein spezifischer süßer Geschmack erfordert keine Zusätze während des Kochens.

Vor dem Kochen werden die Rüben nicht gereinigt und das Oberteil und der Schwanz werden nicht abgeschnitten. Natürliche intakte Schale behält tadellos gesunden Saft und reiche Burgunderfarbe innerhalb der Wurzel bei. Geschnittene oder geschälte Rüben werden weißlich und wässrig und verlieren auch etwas von ihrer Süße.

  1. Wie man den Geruch loswird.

Wenn die Rüben lange gekocht werden, riecht es nicht sehr angenehm in der Küche. Um es zu neutralisieren, wird empfohlen, eine Kruste Brot in eine Pfanne mit Gemüse zu legen. Und einige Hausfrauen legen die Rüben in eine Plastiktüte und dann in einen Kochtopf mit Wasser.

  1. So prüfen Sie die Bereitschaft

Da eine Rüben schnell kocht und die andere viel länger, wird die Bereitschaft überprüft, indem man ein Wurzelgemüse mit etwas stößt. Zu diesem Zweck ein Messer, eine Gabel oder sogar einen Zahnstocher. Wenn die Kante des Objekts leicht und glatt in das Fruchtfleisch eindringt, ist das Gemüse fertig. Wenn nicht, warte noch eine halbe Stunde.

Es ist nicht nötig, zu oft in Rüben zu stochern, eine große Menge Saft fließt daraus.

Gekochte Rüben schmücken nicht nur den Tisch wegen seiner wunderbaren Farbe. Es bringt große Vorteile für den Körper und versorgt es mit essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Mit wenig Aufwand erhalten wir ein tolles Produkt, das sich für einen Salat, eine Suppe oder einen gesunden Snack eignet. Von der Abkochung nach dem Kochen können Sie ein köstliches Heilgetränk herstellen, indem Sie Zitronensaft, Zimt und Ingwer hinzufügen.

Wie man Rüben schnell und richtig kocht

Eine Frage, die nicht nur "Dummies" vom Kochen interessiert.

Wie man Rüben schnell und richtig kocht - eine Frage, die nicht nur von "Kesseln" beim Kochen gestellt wird. Bei der Zubereitung von Rüben genug Feinheiten und Tricks. Ihr Wissen wird das Erreichen von Ergebnissen erleichtern, es schmackhaft und nützlich machen. So, wie man Rüben schnell und einfach kocht?

Wie lange kocht die Rüben?

Rüben gekocht von 20 Minuten bis 3 Stunden je nach Methode, Größe und Alter.

Was ist dort:

Cook für 2-3 Stunden

Wenn Sie es in einen Kochtopf mit kaltem Wasser geben und es einfach auf den Herd stellen, beträgt die Kochzeit 2-3 Stunden (je nach Größe). Schnell kochen die Rüben werden nicht funktionieren, aber, Ernährungswissenschaftler sagen, einige Vitamine bleiben.

Koch für 1 Stunde

Wenn in kochendem Wasser - dann eine Stunde. Aber der Prozess kann beschleunigt werden.

Professioneller Ansatz zum Kochen von Rüben

Profi-Köche kochen Rüben so: Nachdem sie etwa 30 Minuten gekocht haben, lassen sie das Wasser ab und geben es für 15 Minuten unter einen kalten Wasserstrahl (der kälter ist besser als). Der Temperaturunterschied bringt die Rüben zur Reife. Der gesamte Vorgang dauert also 40-50 Minuten.

Die Rüben in 15-25 Minuten kochen!

Wenn Sie die Rüben noch schneller kochen möchten, stellen Sie sie auf hohe Hitze, ohne sie zu reduzieren und die Pfanne nicht mit einem Deckel abzudecken. (Von Vitamin C wird in diesem Fall jedoch nichts übrig bleiben). Aber dann sollte es viel Wasser geben, es sollte Wurzeln 8 Zentimeter höher bedecken, sonst wird es auskochen, bevor das Gemüse brüht. Nach 15 Minuten - unter Eiswasser für 5-10 Minuten. Alles, Zuckerrüben ist fertig.

Kochen Sie 40 Minuten +

"Long-playing" Methode: großes Feuer (wenn in kaltes Wasser geworfen) vor dem Kochen - mittleres Feuer (40 Minuten) - langsames Feuer (bis zur Fertigstellung). Wasser gleichzeitig gießen Zentimeter 5 über dem Niveau der Rüben.

Beenden Sie den Vorgang immer mit kaltem Wasser. Dann sind die Rüben, bis auf die Tatsache, dass sie "kommt", leicht zu reinigen.

Nicht schnell, aber lecker - in der Mikrowelle

Nicht die schnellste, aber sehr leckere Art, Rüben zu kochen - nicht kochen, sondern in einer Mikrowelle oder einem Ofen bei einer Temperatur von 200 Grad backen, zum Backen in eine Tüte gelegt. Es dauert ungefähr 25-30 Minuten; Wenn die Temperatur nicht so hoch ist oder die Rüben groß und alt sind, dauert es länger.

  • Es ist wichtig! Vitamin C wird bei 190 Grad C zerstört.

Gebackene Rüben sind übrigens süßer als gekochte Rüben. Und es wird empfohlen, es in Rezepten für Salate und Vinaigrette zu verwenden.

Mehr über die Nuancen von Fast Cooking Beets:

Wählen Sie kleine abgeflachte Wurzeln mit dünner Haut der Bordeaux-Sorte, sie sind schmackhafter, schöner und kochen schneller.

Gießen Sie einen Löffel Pflanzenöl in kochendes Wasser mit Rote Bete (ich habe eine Empfehlung im Internet gefunden, ich habe es selbst nicht versucht).

Der barbarische Weg: die Rüben schälen, in Stücke schneiden, mit einem Wort, wie mit Kartoffeln handeln. In einem Schnellkochtopf für 20 Minuten kochen, in Streifen vorschneiden.

10 Geheimnisse, wie man Rüben kocht, und nicht nur

1. Reinigen ist nicht sauber. Hart, mit einem Pinsel, waschen. Die Schale nicht entfernen, damit kochen. Der Schwanz ist nicht abgeschnitten. Wenn die Integrität der Rüben gebrochen ist, fließt der Saft aus ihm heraus und er wird wässrig und weißlich. Rüben werden geschält, wenn sie abgeschreckt werden sollen.

2. Salz, nicht Salz. Rüben werden zu Beginn des Kochens nicht gesalzen, weil das Salz noch verdampft ist, und das hat keinen Sinn. Darüber hinaus wird das Salz das Gemüse fest machen, was bedeutet, dass es die bereits lange Kochzeit erhöht. Salz direkt Rübengericht. Aber nicht alle Hausfrauen sind damit einverstanden. Einige glauben, dass es notwendig ist, zu Beginn des Kochens Salz hinzuzufügen, sonst schmeckt es nicht gut.

3. Wie man Farbe behält. Wenn Sie möchten, dass die Rüben ihre schöne helle Farbe behalten, fügen Sie ½ TL nach dem Kochen hinzu. Essig oder Teelöffel Zucker oder etwas Zitronensaft.

4. Wie man den Geruch neutralisiert. Nicht jeder mag den Geruch von Rüben. Um es zu neutralisieren, werfen Sie eine Kruste Brot in einen Topf.

5. Wie überprüfe ich die Bereitschaft? Die Rübenbereitschaft wird mit einer Gabel kontrolliert: Sie sollte sanft und leicht in das Gemüse eindringen.

6. Wenn Sie frische Rüben geschält haben, können Sie diese nicht in der Luft halten, um Vitamin C nicht zu zerstören.

7. Wenn die Rüben trocken sind. Wenn die Rote Beete getrocknet ist, sollten Sie sie nicht wegwerfen: Mit kochendem Wasser überbrühen, bei Raumtemperatur mit Wasser bedecken und anschwellen lassen. Dann brennt es in Brand, ohne das Wasser zu wechseln.

8. Wie man Gemüse in einer Vinaigrette nicht "malt". Wirst du eine Vinaigrette kochen? Gekochte oder gebackene Rüben in Stücke schneiden und sofort mit Pflanzenöl bestreuen, dann wird anderes Gemüse (zB Kartoffeln) nicht mehr gestrichen.

9. Die Vorteile von Rübenbrühe. Gießen Sie nicht die Rübenbrühe, die nach dem Kochen Rüben bleiben wird! Es ist besser, gleiche Mengen Zitronensaft, Zimt und Ingwer (wie viel - passen Sie sich selbst, hängt von der Menge der Abkochung). Es wird sich als ein schmackhaftes und heilendes Erfrischungsgetränk erweisen, nicht schlechter als Rübenkwas, dessen Zubereitung lästiger ist. Mit einer diuretischen, abführenden, blutdrucksenkenden und lipotropen Wirkung.

10. Über Rübenspitzen. Achten Sie darauf, Gerichte aus Rübenköpfen zu kochen, zum Beispiel Pkhali, zu Borschtsch und Rote Beete, weil Rüben nützlich sind und Rübenspitzen noch nützlicher sind - es gibt eine Dosis von Vitaminen. Nur das Essen wird junge Tops, das alte ist nicht gut.

Rüben - um den Kopf oder wie man Rüben kocht?

Eine große Anzahl von Gerichten der klassischen russischen Küche kommt ohne Rüben aus. Ein Beispiel dafür sind Borschtsch, Vinaigrette, Hering unter einem Pelzmantel, Rote-Bete-Suppe und viele andere. Auch die rote Wurzel und moderne Köche schätzen, immer mehr neue Rezepte und Gerichte mit ihm erfinden.

Man kann endlos über die Vorteile von Rüben sprechen. Es ist reich an "Masse" an Vitaminen. Proteine, gesunde Fette, Ballaststoffe sind auch drin. Rübensaft stellt den Stoffwechsel wieder her und ermöglicht es, Gewicht zu verlieren. Karotten in Kombination mit unserer wundersamen Wurzel, wenn Sie auf Wodka mit Honig bestehen, geben Ihnen "Spartan" Immunität und helfen Ihnen, Erkältungen und SARS zu vergessen.

Aber die Rüben, die richtig in Wasser gekocht werden, haben keine Kontraindikationen und zusätzliche Vorteile, angereichert mit Eisen, Phosphor, Jod, Vitamin U usw. Es ist wichtig zu verstehen, wie die Rüben richtig und schnell zu kochen sind, weil sie wie üblich 40 Minuten kocht und wenn du anfängst in kaltem Wasser zu kochen - dann alle 2 Stunden.

Wie können die Rüben gekocht werden?

Das Wichtigste ist in jedem Fall, daran zu denken, dass es besser ist, die Rüben, wie die Kartoffeln, "in Uniform" zu kochen, nachdem man sie gründlich gewaschen hat. 2 Stunden kochen passen uns nicht, deshalb werden wir nur die Methoden in Betracht ziehen, die uns helfen schnell und schmackhaft zu kochen.

  1. Wie schnell die Rüben in der Pfanne kochen? Dafür ist es besser, kleine oder mittelgroße Früchte zu pflücken, weil sie kochen schneller. Und wir kochen es auf eine extreme Art und Weise, was dazu beiträgt, unser Gemüse in 15 Minuten anstatt in der vorgeschriebenen Stunde zur Reife zu bringen. Dazu die Früchte in kochendes Wasser legen, so dass sie etwa 8 cm unter Wasser stehen, und wir decken den Deckel nicht ab. Dann nach 15-20 Minuten die Früchte unter kaltes Wasser tauchen. Alles, Rüben ist bereit für Salat.
  2. Sie können auch Rüben in der Mikrowelle kochen. Es wird etwas länger dauern - 25-30 Minuten, aber nicht weniger lecker. Obwohl der Kochvorgang in dem Mikrowellenofen eher dem Backen des Produkts ähnelt. Hier ist alles ganz einfach: Die Rüben zum Backen in eine Tüte geben, 200 Grad in die Mikrowelle stellen und 20-30 Minuten ruhen lassen, je nach Größe der Früchte.
  3. Die folgende Methode ist identisch mit der vorherigen. Nach dem gleichen Prinzip können Sie Rüben im Ofen backen, nachdem Sie sie in Folie gewickelt haben. Es schmeckt sehr lecker.
  4. Es gibt viele sehr interessante und appetitanregende Videos im Internet über das Kochen von Rüben in einem langsamen Kocher. Dies ist vielleicht der idealste Weg, um alle vorteilhaften Eigenschaften von rohen Rüben zu erhalten und Zeit beim Kochen zu sparen.

Cook in einem multivariaten

Berücksichtigen Sie die Optionen, wie man Rüben im Redmond-Multikocher kocht, denn dieses Modell hat viele manuelle Modi und Programme.

Der erste Weg besteht darin, Rüben für eine Vinaigrette zu kochen, zum Beispiel im Modus "Kochen". Wählen Sie dazu gesunde Früchte, schneiden Sie die Schwänze, waschen Sie gründlich mit Wasser. Dann auf das Gitter legen und Wasser bei 1,5 cm gießen, 40-60 Minuten ziehen lassen.

Der nächste Weg - Modus "Steamer". Wir haben alle von den diätetischen Vorteilen von gedünstetem Essen gehört, das gleiche gilt für Rüben.

Es ist unmöglich, es mit Dampf bei 80-100 Grad zu verdauen, und es ist sogar falsch, einen Fehler zu machen, wenn man es richtig kocht. Diese Methode ist etwas schneller als die vorherige (durchschnittlich 40 Minuten), kann aber auch beschleunigt werden, indem die Rüben in Stücke geschnitten und dann auf das Gitter gelegt werden.

Ich wiederhole, die verarbeiteten und sogar geschnittenen Rüben werden ihre Eigenschaften nicht verlieren, und am Ende des Kochens werden Sie überrascht sein, wie zart und schmackhaft es geworden ist, aufgesogen mit Wasserdampf.

Wie koche ich am besten?

Oben haben wir uns angeschaut, wie man Rüben kocht. Und jetzt werden wir Beispiele geben, wie man die Rüben wählt und was getan werden sollte, damit die Rüben nicht ihre Farbe verlieren oder weich kochen.

  • Die meisten Menschen bevorzugen die Bordeaux-Sorte. Es sind diese kleinen und abgeflachten Sorten, die am leckersten sind und schnell genug kochen.
  • Wir reinigen es nicht vor dem Kochen, wie wir oben bereits herausgefunden haben, nur mir gut.
  • Im Prozess des Kochens sind die Rüben nicht Salz, weil das erhöht die Kochzeit und macht das Gemüse fest, obwohl Sie hier schon jemanden mögen.
  • Die Bereitschaft der Rüben wird ebenso überprüft wie die Bereitschaft der gekochten Kartoffeln - mit einem Messer oder einer Gabel.
  • Wer den Geruch von gekochten Rüben nicht mag, kann mit den Rüben ein wenig Brot in die Pfanne werfen.
  • Wenn die Rüben noch gereinigt sind und Sie Angst haben, dass sie ihre Farbe verlieren, fügen Sie ein wenig Zitronensaft oder einen Löffel Zucker zum Zeitpunkt des Kochens hinzu.
  • Sie können das bereits gekochte Wurzelgemüse bis zu 3 Tage im Kühlschrank und bis zu 6 Monate im Gefrierschrank aufbewahren und auch hier bleiben alle nützlichen Eigenschaften erhalten. Warum nicht über den Geschmack erzählen...
  • Unabhängig von der gewählten Methode, spülen Sie die Rüben nach dem Kochen immer unter kaltem Wasser, damit sich die Haut leichter abschält.

Wir hoffen, dass unser Rat Ihnen helfen wird, Rüben schnell und ohne Probleme zu kochen, und jemand wird dieses süße und schmackhafte Produkt überhaupt entdecken und in eine regelmäßige Diät aufnehmen.

Wie viel Rüben zu kochen und den Prozess zu beschleunigen

Sie können Rüben in 2 Stunden und 8-10 Minuten kochen. Alles hängt davon ab, was Sie verwenden: Herd, Multi-Herd oder Mikrowelle.

Rüben zum Kochen sollte von mittlerer Größe sein (nicht mehr als 10 cm im Durchmesser), mit einer dünnen dunkelroten Haut, ohne Beschädigung und Fäulnis. Eine der besten Sorten ist Bordeaux.

Unabhängig von der Art der Zubereitung, müssen die Rüben gründlich gewaschen werden, schneiden Sie die Spitzen (falls vorhanden) und leicht verkürzt den Schwanz.

Rüben vor dem Kochen nicht reinigen.

Wenn Sie die Schale entfernen, fließt Saft aus den Rüben. Das Gemüse wird blass und geschmacklos.

Wie man Rüben auf dem Herd kocht

Methode 1. Klassisch

Kochzeit: 2 Stunden.

Die Rüben in die Pfanne geben und mit kaltem Wasser abdecken. Wasser sollte das Gemüse vollständig bedecken. Salzwasser ist nicht notwendig. Natrium macht die Rüben härter und verlangsamt den schon langsamen Garprozess.

Den Topf mit Rüben auf mittlere Hitze stellen. Wenn das Wasser kocht, die Hitze reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und einige Stunden ruhen lassen.

Um die Rüben hellrot zu halten, können Sie Zitronensaft in das Wasser geben: ½ Teelöffel pro Liter.

Bereitschaft kann mit einer Gabel überprüft werden. Wenn die Rüben leicht durchbohrt werden, können Sie abtropfen lassen und abkühlen.

Rüben werden vor dem Kochen nicht gereinigt, Wasser wird nicht gesalzen

Methode 2. Schnellkochen

Kochzeit: 45-60 Minuten.

Um den Prozess zu beschleunigen, lassen einige Hausfrauen die Rüben in das bereits kochende Wasser laufen und reduzieren das Feuer nicht auf ein Minimum. Und um die Temperatur des Wassers war noch höher, fügen Sie 2-3 Esslöffel Pflanzenöl hinzu.

Wenn die Rüben etwa 30 bis 35 Minuten lang stehen gelassen werden, werden sie von der Hitze entfernt und für weitere 15 bis 25 Minuten in einen Strom kalten Wassers gegeben. Die Temperaturdifferenz bringt das Gemüse zur Reife und kühlt gleichzeitig.

Wie man Rüben in einem langsamen Kocher kocht

Methode 1. Im Modus "Dämpfen"

Kochzeit: ca. 40 Minuten, abhängig vom Modell des Multikochers.

Die Rüben waschen und auf ein spezielles dampfendes Gitter legen. Auf den Boden der Multikocher schütten Sie ein Glas Wasser. Schließen Sie die Appliance, stellen Sie den Steamer-Modus ein und Sie können 40 Minuten lang mit Ihrem Unternehmen arbeiten.

Am Boden der Schüssel müssen Sie Wasser gießen

Hinweis: Damit diese Methode funktioniert, sollten die Rüben nicht trocken sein. Wenn das Wurzelgemüse flach ist, ist es besser, es für ein paar Stunden in kaltem Wasser einweichen. Wenn die Rüben wieder Feuchtigkeit aufnehmen, kann sie gekocht werden. Aber besser auf dem Herd oder in der folgenden Weise.

Methode 2. Im Modus "Löschen" oder "Kochen"

Kochzeit: 60-80 Minuten je nach Modell des Multicookers.

Alles wie bei der klassischen Methode braucht das Feuer nicht zu regulieren. Einfach die gewaschene Rote Bete in die Multikocherschüssel geben, mit Wasser bedecken und den Modus "Löschen" oder "Kochen" (manchmal wird es "Suppe" genannt) für 60 Minuten einschalten.

Eine Stunde später, überprüfen Sie die Bereitschaft der Rüben mit einer Gabel. Wenn Sie immer noch steif sind, schalten Sie den gleichen Modus für weitere 20-30 Minuten ein.

Methode 3. Im "Backen"

Kochzeit: 60 Minuten, je nach Modell des Multikochers.

Diese Methode ist gut für junges Gemüse, wenn es zart und saftig ist. Rüben müssen gewaschen, mit einem Papiertuch getrocknet und in gefettete Ölfolie eingewickelt werden (jedes Wurzelgemüse separat).

Dann legen Sie es in den Topftopf und kochen im Back-Modus für etwa eine Stunde.

Wie man Rüben im Ofen kocht

Kochzeit: 20-25 Minuten.

Auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Methode jedes Wurzelgemüse in Folie wickeln und bei 190 ° C backen.

Im Ofen sind Rüben bequem zu kochen, wenn Sie viel brauchen. Zum Beispiel sofort für Vinaigrette und Hering unter einem Pelzmantel.

Vergessen Sie nicht, die Innenseite der Folie mit Pflanzenöl einzufetten.

Für die Herstellung von Rote-Beete-Salaten gibt es übrigens einen kleinen Life-Hack. Wenn Sie keine anderen Zutaten malen möchten, schneiden Sie es und streuen Sie mit Pflanzenöl, und nur dann mit anderen Produkten kombinieren.

Wie man Rüben in der Mikrowelle kocht

In meiner Familie kochen sie Rüben in der Mikrowelle. Dies ist der einfachste und schnellste Weg.

Kochzeit: 8 bis 20 Minuten.

Die Zeit hängt von zwei Faktoren ab: der Größe der Rüben und der Leistung der Mikrowelle. In Mikrowellen mit einer Kapazität von 1000 Watt oder mehr werden Rüben in 8-10 Minuten gekocht. Wenn Sie ein weniger leistungsfähiges Modell haben, verdoppeln Sie die Zeit.

Rüben müssen sich waschen (nicht putzen!) Und in eine Glasschale geben. An den Rändern versuchen Sie, große Wurzeln und in der Mitte - die kleinste. Am Boden des Tanks müssen Sie 3 Esslöffel Wasser gießen, und auf der Oberseite - mit Glas oder einem speziellen Deckel für die Mikrowelle abdecken.

Um die Kochzeit in einer Mikrowelle mit geringer Leistung zu reduzieren, geben Sie die Rüben zum Backen in eine Plastiktüte und binden Sie sie fest. In diesem Fall wird die Abdeckung nicht mehr benötigt.

Diese Methode spart nicht nur Zeit, sondern lässt auch das Geschirr sauber.

Es ist nicht notwendig, die Rüben zu durchbohren oder zu schneiden: es wird nicht explodieren. Es ist nicht notwendig, den Prozess zu unterbrechen und ihn von einer Seite zur anderen zu drehen. Gießen Sie auch kein Gemüse nach dem Kochen mit kaltem Wasser. Es ist besser, bei Raumtemperatur abkühlen zu lassen.

Der Geschmack von Rüben aus der Mikrowelle ist genau der gleiche wie beim normalen Kochen in einem Topf.

Fertige Rüben können nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Wie man Rüben kocht?

Gekochte Rüben, als Bestandteil, sind Teil vieler verschiedener Gerichte (Vinaigrettes, Salate, Borscht), so viele sind daran interessiert, wie man Rüben kocht. Wenn Sie es nicht kochen, wird es unpraktisch zu kauen, Sie werden verdauen - einige der Nährstoffe werden zusammenbrechen, der Geschmack wird sich verschlechtern, und wieder ist das Kauen auf das verdaute Wurzelgemüse nicht sehr angenehm.

Um Gerichte, die gekochte Rüben in ihrer Zusammensetzung enthalten, schmackhaft und gesund zu machen, wählen Sie Früchte, die nicht zu groß und wünschenswert sind - nicht Futtersorten (d. H. Dunkel), junges Wurzelgemüse sind am besten Sie sind nicht so lecker. Darüber hinaus unterscheiden sich die Standards für die Einführung von chemischen Düngemitteln für Futterpflanzen etwas von den Standards für die Ernährung von Nutzpflanzen. Das heißt, in der Futterrübe kann eine größere Menge an ungesunden Substanzen enthalten sein.

Wie man Rüben kocht?

Überlegen Sie, wie Sie Rüben richtig und schnell kochen können. Einige empfehlen, Rüben bis zu 2 oder sogar bis zu 3 Stunden zu kochen. Natürlich kann die Nützlichkeit des Produkts nach der Wärmebehandlung für eine solche Zeitdauer nicht länger gedacht werden. Wie viel Rüben rechtzeitig zu kochen sind, hängt von der Sorte und der Größe der Wurzeln ab. Profiköche kochen mittelgroße Rüben für 20-40 Minuten, ohne den Schwanz zu schneiden, in die Schale, dann kaltes Wasser eingießen und nach 15 Minuten sind die Rüben fertig, gerade wegen des Temperaturkontrastes der Verfahren. Es bleibt nur übrig, es zu reinigen und zu hacken oder zu reiben. Lass es dir nicht erscheinen, dass die Rüben sich als zu hart erweisen werden - wir haben unsere Zähne nur zum Kauen, außerdem werden mehr Vitamine erhalten.

Wählen Sie die Früchte in etwa der gleichen Größe und gründlich waschen. Die Rüben in einen Topf mit kaltem Wasser gießen, bei starker Hitze zum Kochen bringen und dann das Feuer reduzieren. Beim Kochen sollte das Wasser die Früchte vollständig bedecken. Kochen ist am besten bei niedriger oder mittlerer niedriger Hitze. Diese Methode der Wärmebehandlung ist optimal. Wenn die Wurzeln groß sind, können sie natürlich gereinigt und in Stücke geschnitten werden, aber es ist besser, nur etwas länger zu kochen, ich denke, 40-60 Minuten reichen völlig aus.

Um den Geschmack beim Kochen von Rüben zu verbessern, können Sie ein wenig Fenchelsamen und Dill (etwa 1 Teelöffel auf 2 Liter Wasser) hinzufügen. Diese Technik verbessert nicht nur den Geschmack des Endprodukts, sondern trägt auch zur Absorption von Vitaminen und anderen Nährstoffen bei.

Wie viel gekochte Rüben gekocht werden, hängt wiederum von der Art und Größe der Früchte ab. Geschälte mittelgroße Rüben werden für 20-30 Minuten gekocht, nicht mehr, das ist genug, besonders wenn die Rüben jung sind. Damit die gereinigten Rüben beim Kochen nicht ihre charakteristische helle Burgunderfarbe verlieren, können Sie 1 Teelöffel Essig zu 1 Liter Wasser hinzufügen.

Um zu bestimmen, wie viel Rüben für Salat zu kochen sind, müssen Sie entscheiden, ob Sie die ganze Frucht kochen oder vorher hacken. Im Allgemeinen werden Rüben für Salat so lange gekocht wie für den Rest des Geschirrs.

Wie man junge Rüben kocht?

Um junges Wurzelgemüse zu kochen, kochen Sie es 20 Minuten lang. Dann die Rüben in kaltem Wasser für 10 Minuten kühlen, schälen, und Sie können verwenden: hacken, reiben, durch einen Mixer schlagen.

Viele sind daran interessiert, Rüben im Paket zu kochen. Einige kochen Rüben in Plastiktüten und sogar aus Plastik. Es scheint, dass diese Methode nicht zu gesund ist, aber Cellophan kann irgendwie noch mehr verwendet werden, aber Polyethylen wird gerade ungesunde Substanzen zu Rüben hinzufügen, wenn sie erhitzt werden. Die Rüben in den Beutel geben, einen Zahnstocher ein paar Löcher machen, in einen Topf mit kochendem Wasser geben und wie gewohnt kochen. Es ist jedoch besser, einen Folienbeutel zu bauen, die Rüben darin zu platzieren und im Ofen bei einer Durchschnittstemperatur von 40-60 Minuten zu backen. Diese Methode ist eine großartige Alternative zum Kochen.

Der Kaloriengehalt von gekochten Rüben beträgt ungefähr 44 Kalorien pro 100 g Produkt.

Wie man Rüben kocht: Tipps

Rüben - ein nützliches, aber schwer zu reinigendes Produkt. Oft gelingt es Neulingen nicht, die Wurzel richtig zu kochen, so dass sie weich wird, aber die elastische Struktur beibehält und sich nicht in Brei verwandelt. Wie wählt man ein schmackhaftes und süßes Gemüse? Wie viel soll das Werkstück kochen, damit es nicht zu hart und zäh bleibt? Was zum kochenden Wasser hinzufügen, um den Geschmack der roten Rüben zu verbessern? Und wie beschleunigt man die Vorbereitung der Wurzel, sondern bewahrt alle nützlichen Eigenschaften?

Perfekter Geschmack und Qualität

Für Salate, Eintöpfe und erste Gänge verwenden Sie kleines und mittleres Gemüse. Wenn die Rüben zu groß und rund sind, bezieht sie sich auf den Futtertyp. Solche Wurzelgemüse sind ungesüßt und mild, sie sind für eine lange Zeit gekocht und enthalten weniger Vitamine als Tisch-Optionen.

Die Grundlage für den Salat wird sorgfältig geprüft. Kopien mit Fäulnis, grünen Punkten und blasser Haut sind keinen Kauf wert. Eine regelmäßige Rübe hat einen einheitlichen, gesättigten roten oder burgunderfarbenen Farbton. Welche Sorten sind schmackhafter? Rund oder länglich und abgeflacht? Der zweite. Sie sind saftiger und süßer.

Es ist einfach, den Geschmack des Knüppels zu überprüfen: Entfernen Sie die Schale von einem Gemüse oder schneiden Sie es in zwei Hälften. Wenn die Farbe der Pulpe hell und gesättigt ist, erhalten Sie von der Wurzel einen perfekten Salat. Pale Rüben sind in der Regel frisch und geschmacklos, wie Gras.

Kochen Sie das Werkstück mit beschädigter Haut kann nicht. Aber was macht man mit der Kontrollkopie? Verwenden Sie, um frischen Saft zu machen. Oder in Streifen schneiden und in einem doppelten Kessel oder einem langsamen Kocher einschlafen. Gemüse für 20-25 Minuten weich gemacht. Die Zubereitung kann zu einem diätetischen Salat hinzugefügt werden oder mit einem Mixer mit Pflanzenöl und Salz zerschlagen werden. Es stellt sich jedoch ein Diät-Snack heraus, mit einer minimalen Menge an Vitamin C, da Ascorbinsäure während der Dampfbehandlung verdampft.

Gemüsezubereitung

Vitamine sind nicht nur in Wurzelgemüse enthalten, sondern auch in den Blättern. Die alten Spitzen sind hart, aber die jungen sind zart und saftig. Frische und grüne Spitzen werden nicht weggeworfen, sondern zu kalten Suppen und Gemüsesalaten hinzugefügt.

Rübenblock wird unter dem Wasserhahn gewaschen. Die Schale wird vorsichtig mit einer weichen Bürste poliert, um die festsitzende Erde abzuwaschen, ohne die oberste Schicht zu beschädigen. Wurzelgemüse vor dem Kochen nicht reinigen. Die gewaschenen Rohlinge werden in eine Pfanne gegeben und zur Reife gebracht.

Schneller Weg

Wie spart man eine halbe Stunde und bekommt ein saftiges saftiges Gemüse, dessen Haut in Sekundenschnelle entfernt wird? Nutzen Sie die Geheimnisse professioneller Köche. Es braucht nur zwei Zutaten: kochendes Wasser und 40-60 ml Pflanzenöl. Plus eine große Kasserolle und eine Schüssel mit Eis.

Bei 2-3 mittelgroßen Wurzelgemüse nehmen Sie ca. 4-5 l Wasser. Wenn es viel Flüssigkeit und wenige Produkte gibt, verdunstet die Feuchtigkeit schnell und heizt sich mehr auf. Zuerst gießen Sie Öl in die kochende Basis. Umrühren, und nach 3-5 Minuten die Rüben setzen. Fangen Sie eine halbe Stunde, lassen Sie die Flüssigkeit ab, und heißes Wurzelgemüse wird in das Eis geworfen.

Zellstoff aufgrund von Temperaturänderungen bleibt elastisch, aber nicht zu hart. Und die Schale peelt und kann auch ohne Messer leicht entfernt werden. Die Methode hat nur ein Minus. Ascorbinsäure verdampft aufgrund einer plötzlichen Temperaturänderung. Aber in gekochten Rüben bleibt Eisen, Kalium, Beta-Carotin und Calcium.

Option für Vinaigrette

Damit das Wurzelgemüse seine satte Farbe behält, wird es nicht in heißem, sondern in kaltem Wasser platziert. Und fügen Sie frisch gepressten Zitronensaft oder Essig hinzu. Säure behält Vitamine und Farbstoffe, die in der Rübenpulpe enthalten sind. Bei 3-5 Litern Flüssigkeit werden 30-40 ml Ergänzungen benötigt. Und damit das Gemüse süß bleibt, wird das Kochwasser mit 1-2 EL gefüllt. l Zucker

Gewaschene Rüben werden in einen Topf gegeben und auf maximale Hitze gestellt. Wenn die flüssige Basis kocht, markieren Sie 2 Stunden. Die Kapazität muss notwendigerweise mit einem Deckel abgedeckt werden, um die Temperatur des Wassers zu erhöhen und die Vorbereitung von Hackfrüchten zu beschleunigen. In dem leeren Stick ein Streichholz. Wenn es leicht zu betreten ist, entferne die Pfanne. Rüben können mit kaltem Wasser gegossen werden, um die Haut vom Fruchtfleisch abzuziehen, aber das ist keine Voraussetzung.

Wenn Sie wollen, dass Gemüse ohne Zucker und Honig süß wird, dann müssen sie gebacken werden. Zuerst in kochendem Wasser halbfertig zubereiten. Dann herausnehmen und Papierhandtücher für 5-10 Minuten anziehen, damit sie Feuchtigkeit absorbieren. Halb getrocknetes Wurzelgemüse wird in Folie oder Backhülle gelegt und in den Ofen gegeben. Wählen Sie eine Temperatur von 190 bis 250 Grad. Die Zubereitung benötigt 30 bis 40 Minuten. Alte Rüben kommen länger und jung - schneller.

Zusätzliche Tipps

  1. Um die Vitamine zu erhalten, wird Gemüse bei maximaler Hitze zum Kochen gebracht und dann auf die Mindesttemperatur gebracht. Das Produkt schmilzt 3 bis 4 Stunden, immer unter dem Deckel.
  2. Reduzieren Sie die Kochzeit kann Salz. In kochendem Wasser 25-35 g Gewürze hinzufügen, 5 Minuten rühren. Spice reinigt Wasser von Sauerstoff, wodurch Spurenelemente verdampfen. Rüben in gesalzene Kochsockel gelegt. Damit sie den süßlichen Geschmack nicht verliert, fügen Sie Zucker und etwas Essig hinzu.

Rüben werden auf verschiedene Arten gekocht: in einem Kochtopf, Ofen, Dampfgarer und sogar einer Mikrowelle. Beim Kochen geht es vor allem nicht darum, die Schwänze und die Schale abzuschneiden, damit das Werkstück nicht an Vitaminen und Farbe verliert. Eine heiße Wurzel in kaltes Wasser oder Eis getaucht. Dann wird die Farbe des Produkts gesättigt und die Schale wird leicht von der Pulpe getrennt.

Köstliche Rezepte

Mit eda offline kochen

Mit eda offline kochen

Überschriften

  • Sandwiches (32)
  • Das zweite Geschirr (308)
  • Backen (398)
  • Garnitur (72)
  • Pilzgerichte (50)
  • Desserts (149)
  • Snacks (317)
    • Heiße Vorspeisen (114)
    • Kalte Vorspeisen (76)
  • Fleischgerichte (311)
  • Anmerkung (58)
  • Getränke (24)
  • Nationale Küche (12)
  • Gemüsegerichte (153)
  • Erste Gänge (120)
  • Feiertage (122)
    • Silvester (82)
    • Ostern (14)
    • Weihnachten (5)
    • Halloween (20)
  • Fischgerichte (86)
  • Salate (156)
  • Soßen (26)
  • Teig für (52)

Tags

Wie man Rüben für Vinaigrette oder Salat in einer Pfanne schnell und richtig kocht

Auf den ersten Blick ist es nicht schwer, die Rüben für eine Vinaigrette oder einen Salat richtig zuzubereiten, aber diese Frage betrifft doch von Zeit zu Zeit sowohl Anfänger als auch erfahrene Hausfrauen. Heute werden wir versuchen, dieses Thema gründlich zu verstehen, und mein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos wird eine visuelle Hilfe für Küchenbegleiterinnen sein.

Lassen Sie uns zuerst über die Wahl der Wurzel zum Kochen sprechen.

Die Form der Rüben kann beliebig sein: zylindrisch oder rund. Dies hat keine Auswirkung auf das Endergebnis. Die Hauptsache beim Kochen von mehreren Gemüsen ist, sie ungefähr gleich groß zu machen.

Über Größe. Die am schnellsten gekochten Rüben sind klein und mittel. Kochzeit 30-40 Minuten. Wenn es ein großes Wurzelgemüse in den Behältern gibt, wird es in einem Kochtopf ungefähr 1,5-2 Stunden gekocht. Einige Hausfrauen empfehlen, große Rüben in Stücke zu schneiden, aber dies wird zu einem großen Verlust an wasserlöslichen Vitaminen führen. Um ein so großes Wurzelgemüse schneller zuzubereiten, können Sie dem Wasser 3 Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen. Wasser mit Öl erhitzt sich auf eine höhere Temperatur, was den Kochvorgang beschleunigt.

Wie man ganze Rüben in einer Pfanne schnell und richtig kocht

Wir beginnen zu kochen, indem wir die Rüben gründlich unter dem Wasserhahn waschen. Um die Wurzeln maximal von Schmutz zu befreien, können Sie mit einem Pinsel darauf laufen, ohne die Schale zu beschädigen.

Das Gemüse in die Pfanne geben.

Mit kaltem Wasser auffüllen. Manche Leute füllen die Rüben mit kochendem Wasser, aber bei dieser Kochmethode wird das Hackgut zunächst ungleichmäßig erhitzt und das Innere droht roh zu bleiben. Außerdem traf ich auf kulinarische Experten, die rieten, Essigsäure beim Kochen von Rüben in die Pfanne zu geben, damit die Farbe des Gemüses nicht verdaut wird. Ich koche die Rüben in Wasser ohne Zusätze, weil ich glaube, dass jede Säure die Bereitschaft von Gemüse verzögert. Die Farbe der Wurzel ist in der Schale gekocht, praktisch bleibt unverändert.

Da meine Rüben klein sind, nach kochendem Wasser, merke ich Zeit - 30 Minuten. Nach dieser Zeit werde ich anfangen, die ersten Rübenchecks auf Bereitschaft zu prüfen. Übrigens ist es sehr wichtig, Gemüse unter einem fest verschlossenen Deckel zu kochen. Dies hält sie in der maximalen Menge an Vitaminen. Versuchen Sie daher, das Feuer des Ofens so einzustellen, dass das Wasser mäßig kocht, aber nicht versucht, aus der Pfanne zu laufen.

Nun, eine halbe Stunde ist vergangen. Ich wähle das größte der drei Wurzelgemüse und durchbohre es mit einem scharfen Messer. Die Klinge trat ohne Anstrengung ein, also ist es Zeit, das Wasser abzulassen. Wenn das Messer nicht leicht eindringt, sollte das Kochen für weitere 10 Minuten verlängert werden, und dann, erneut, erneut prüfen.

Das kochende Wasser ablassen und den Rübendeckel halten. Gießen Sie sofort kaltes Wasser in den Topf. Es ist wichtig, einen möglichst großen Temperaturabfall zu erzeugen, also gebe ich Eiswürfel in die Schüssel.

Nach 15 Minuten, wenn das Gemüse vollständig kalt ist, entfernen Sie sie aus dem Wasser.

Für die Zubereitung von Vinaigrette oder anderen Salaten werden die Wurzeln geschält. Es ist ziemlich leicht zu entfernen, manchmal sogar ohne Verwendung eines Messers.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, gekochte Rüben sofort zu verwenden, ist es besser, die Haut unmittelbar vor der Verwendung der Wurzel zu reinigen.

Gekochte Rüben können verwendet werden, um verschiedene Gerichte wie Vinaigrette, Rübensalat mit Knoblauch und Käse oder andere gesunde und schmackhafte Rübensalate vorzubereiten.

Hinterlasse einen Kommentar Antwort abbrechen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu veröffentlichen.

Wie man Käfer kocht, bis gekocht

Rüben oder Rüben, wie sie bei gewöhnlichen Menschen genannt werden, dienen als gute Grundlage für Suppen, werden als Beilage verwendet, verleihen eleganten Salaten Geschmack und Farbe. Um die Erwartungen zu erfüllen und das Rübengericht appetitlich zu werden, muss man ein paar Feinheiten kennen, wie man es richtig kocht und wie lange es dauern wird.

Wie wähle ich eine gute Rübe?

Wenn Gemüse ganz gekocht werden soll, sollte es etwa gleich groß sein. Dann werden sie zur gleichen Zeit voll vorbereitet sein und werden mit der rohen Mitte nicht enttäuschen.

Wenn möglich, ist es besser, die Dicke der Haut zu überprüfen. In saftigen und reifen Früchten ist es zart und dünn. Wurzelgemüse muss trocken, dunkel, ohne grüne Flecken sein.

Geschrumpfte, träge Rüben können nicht roh oder gekocht in einer Vinaigrette oder einem anderen Gericht verwendet werden.

Die Rüben im Topf für die Vinaigrette kochen

Vinaigrette - das beliebteste Gericht, das gekochte Rüben verwendet. Traditionell wird es in einem Kochtopf gekocht. Ohne zu wissen, wie lange es dauern wird, können Sie die Farbe und den Geschmack der Wurzel und folglich die Zukunft des Gerichts verderben.

Auf der Vinaigrette ist es besser, die durchschnittliche Größe des Buriaks zu wählen. Sie müssen unter fließendem Wasser gut gewaschen und in einen Topf gegeben werden. Das Geschirr sollte groß genug sein, damit das Gemüse vollständig mit Wasser bedeckt ist. Ungefähre Kochzeit:

  • großer Buriak - ca. 2 Stunden
  • durchschnittlich - etwa 1,5 Stunden
  • kleine Früchte - 1 Stunde ist genug

Die Bereitschaft des Produktes wird leicht mit einem Messer überprüft, welches das gesamte Wurzelgemüse frei durchstechen sollte. Um eine Vinaigrette mit hell gesättigter Farbe zu erhalten, geben erfahrene Hausfrauen dem Wasser 1 Teelöffel pro 1 Liter Wasser hinzu.

Tipp! Rüben müssen im selben Topf kochen, da die Pfannenwände eine charakteristische Blüte bekommen, die schwer zu reinigen ist. Buriak kann in die Tasche gelegt werden, gut binden und ins Wasser tauchen. Nach dem Kochen muss eine Tüte mit Wurzelgemüse zum Abkühlen mit kaltem Wasser gefüllt werden. Der Topf wird immer sauber sein!

Die Feinheiten der Rüben in verschiedenen Küchengeräten kochen

Die Fülle von Küchengeräten führt manchmal zu Verwirrung, wie viele Stunden oder Minuten benötigt werden, um Gemüse in ihnen zu kochen. Es gibt verschiedene Optionen, die übernommen werden können:

  • In einem Druckkocher kann Rüben ganz gekocht oder in Streifen geschnitten werden. Wie viel muss in verschiedenen Versionen gekocht werden? Ganze Wurzelgemüse wird von 30 bis 40 Minuten schmoren. Es hängt alles von der Größe ab. Gewürfelt - nur 20 Minuten.
  • Um das gekochte Produkt aus der Mikrowelle zu bekommen, sollte die Frucht gut gewaschen werden, mehrere Einstiche mit den Stricknadeln machen und auf maximale Leistung bringen. Nach 10 Minuten werden die Rüben vollständig vorbereitet.
  • In einem Doppelkessel sollten ganze Käfer etwa 50 Minuten gekocht werden. Die Kochzeit kann auf eine halbe Stunde reduziert werden, wenn das gewaschene und geschälte Wurzelgemüse in Streifen geschnitten wird.
  • Und wenn in der Gegenwart eines langsamen Kochers, wie viel darin Sie Rüben kochen müssen? Mittelgroßes Wurzelgemüse ist in 40 Minuten fertig, große in einer Stunde und in buchstäblich 15 Minuten gewürfelt. In allen Fällen wird der Crock-Pot auf dem Multikocher eingestellt.

Hinweis! Bei jeder Kochmethode müssen Sie auch wissen, wie viel Wasser benötigt wird, um die Rüben gleichmäßig zu kochen. Es sollte die Wurzeln während der ganzen Kochzeit vollständig abdecken. Während des Kochens verdunstet das Wasser intensiv, so dass es regelmäßig hinzugefügt werden muss, bis das Gemüse vollständig gekocht ist.

Einige Tipps von erfahrenen Hausfrauen

  • Kochen Sie die Früchte in ungesalzenem Wasser. Dafür gibt es mehrere Gründe. Salzwasser versteift das Produkt. Wenn Sie das Wasser während des Kochens salzen, verdunstet das Salz immer noch und wird nicht gefühlt. Dies liegt an der Süße der Wurzel. Deshalb wird das Gemüse bereits im Gothic-Gericht gesalzen.
  • Burjatschki lag immer in kaltem Wasser. Dies hilft, die maximale Menge an Vitaminen zu erhalten.
  • Das fertige Produkt sollte aus kochendem Wasser herausgezogen und mit Eiswasser abgespült werden. So wird es einfacher sein, die Haut zu entfernen.
  • Um die Buryak-Farbe während des Kochens beizubehalten, können Sie dem Wasser nicht nur Essig, sondern auch Zitronensaft hinzufügen.
  • Egal wie viele Rüben gekocht werden, der muffige Geruch in der Küche wird nervig sein. Um dieses Problem zu vermeiden, können Sie in einem Behälter mit kochendem Wasser und Wurzelgemüse eine Kruste Roggenbrot hinzufügen.
  • Brühe Buryak verwendet, um den ersten Gang zu kochen, sowie ein Diuretikum.

Wenn es keine Kontraindikationen für den Verzehr von Rüben in Lebensmitteln gibt, dann ist es durchaus möglich, sie in der Diätkarte zur Gewichtsreduktion zu verwenden. Sein Energiewert beträgt nur 44 kcal pro 100 Gramm Produkt. Helle Früchte eignen sich zur Zubereitung von Babypüree. Rüben, reich an Vitaminen und Spurenelementen, können sicher in die tägliche Ernährung für die ganze Familie einbezogen werden.