Karotten-Quarkauflauf im Ofen: Kochrezept, Zutaten

Viele Frauen stellen sich einmal die Frage, was sie zum Frühstück für ihren Haushalt kochen sollen. Wenn die üblichen Omelettes, Pfannkuchen und Käsekuchen schon ziemlich müde sind, wird ein Karotten-Quark-Auflauf, der im Ofen gekocht wird, helfen, die Morgenration zu diversifizieren. Die besten Rezepte für solche gesunden Gerichte finden Sie in unserem Artikel.

Die Geheimnisse des Kochens leckerer Aufläufe

Die folgenden Geheimnisse helfen bei der Zubereitung eines solchen Quark-Karotten-Auflaufs:

  1. Der Kaloriengehalt eines Auflaufs hängt nicht nur vom Fettgehalt des Quarks, sondern auch von der Zuckermenge ab. Deshalb, wenn Sie eine strenge Diät befolgen oder nur Ihr Gewicht beobachten, fühlen Sie sich frei, die Menge dieser Zutat auf ein Minimum zu reduzieren oder es ganz zu beseitigen.
  2. Um Kruste Auflauf stellte sich nicht nur rötlich, aber knusprig, bevor Sie das Gericht in den Ofen schicken, ist es empfehlenswert, mit Paniermehl bestreuen.
  3. Bevor Sie Karotten in den Teig geben, sollte er gut aus dem Saft gepresst werden. Ansonsten wird der Hüttenkäse-Karotten-Auflauf (Rezept im Ofen) zu feucht und wird nicht gebacken.
  4. Eiweißproteine ​​für den Auflauf sollten getrennt vom Eigelb geschlagen und vorsichtig in den Teig gegeben werden, damit sich die Masse nicht absetzt. Unter dieser Bedingung wird der Pomp des Backens garantiert.

Rezept für Hüttenkäse und Karottenauflauf ohne Grieß

Als eine Quelle von Gluten in der Auflaufform wird Grieß oder Mehl verwendet. Grütze macht das Backen in einer puddingähnlichen Struktur dichter. Dank des Mehls wird der Auflauf eher wie ein Kuchen, der ideal für Tee oder Kaffee ist. Zum Vergleich lohnt es sich jedoch beide Optionen zu kochen. In jedem Fall erhalten Sie einen sehr leckeren Quark-Karotten-Auflauf.

Das Rezept im Ofen beinhaltet die folgende Schritt-für-Schritt-Vorbereitung:

  1. Die Butter (50 g) in einer Pfanne schmelzen lassen.
  2. Karotten (500 g) auf einer groben Reibe raspeln.
  3. Übertragen Sie die Karotten in die Pfanne in die Butter, gießen Sie Milch (300 ml).
  4. In den Quark Fett 9% 1 Eigelb, eine Prise Salz und Zucker (70 g) hinzufügen. Gut mischen.
  5. Sieben Sie das Mehl in die Quarkmasse (1 Esslöffel).
  6. Die Karotten vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  7. Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  8. Schlagen Sie das Weiß von 2 Eiern bis zum dichten Schaum.
  9. Die abgekühlten Karotten mit Milch in die Quarkmasse geben.
  10. Fügen Sie vorsichtig Proteine ​​zum Teig hinzu.
  11. Die Auflaufform mit Paniermehl bestreuen.
  12. Den Teig vorsichtig in die Form geben.
  13. Schmiere die Oberseite des Auflaufs mit Eigelb ein.
  14. Schicken Sie das Formular mit dem Teig für 20 Minuten in den Ofen.

Um den Tisch Auflauf serviert mit saurer Sahne.

Hüttenkäseauflauf mit Karotten

Solch ein schmackhafter Quark-Auflauf mit Karotten ist ideal für Anhänger einer strengen Diät. Es enthält viel Eiweiß (10 g) und ein Minimum an Fett (5,5 g) und Kohlenhydraten (15 g). Absolut jeder zum Frühstück und Abendessen wird von solch einem Karotten-Quark-Auflauf profitieren. Kalorien backen ist nur 148 kcal, so dass die Schlankheit der Taille keine Sorgen machen kann.

Die Reihenfolge des Kochens:

  1. Das Ei wird mit Honig geschlagen (1 EL. Löffel).
  2. Grieß (2 Esslöffel) wird mit Kefir (100 ml) gegossen, danach sollte es für eine halbe Stunde auf dem Tisch gelassen werden, um den Grieß zu schwellen.
  3. Der Ofen wärmt bis zu 200 Grad.
  4. Eiermasse wird mit Grieß kombiniert, 250 g gemahlener Magerkäse werden hinzugefügt.
  5. Karotte (75 g) wird auf eine feine Reibe gerieben und zu den restlichen Zutaten gegeben.
  6. Dem Teig werden 20 g Rosinen hinzugefügt.
  7. Die Auflaufform wird mit Butter (2 Teelöffel) eingefettet und der vorbereitete Teig wird darauf gelegt.
  8. Die Kochzeit des Auflaufs beträgt 30 Minuten.

Leckere Karotten Quarkauflauf

In dieser Kasserolle fühlt sich der Geschmack von Karotten mehr als Hüttenkäse, aber die Vorteile des Backens davon werden überhaupt nicht gemindert. Es wird jedoch empfohlen, die Menge der Zutaten nicht zu verändern, um das duftende Gebäck nicht zu beschädigen.

Karotten-Quark-Auflauf im Ofen nach folgendem Rezept zubereiten:

  1. Zu allererst reiben Karotten (1 kg) auf einer mittelgroßen Reibe.
  2. Setzen Sie die Karotten in eine Pfanne mit einem dicken Boden, gießen Sie genug Wasser, um das geriebene Gemüse zu bedecken, setzen Sie das Feuer an und bringen Sie zum Kochen. Danach fügen Sie Salz (½ TL), Zucker (2 EL) und Butter (120 g) in die Pfanne.
  3. Kochen Sie die Karotten unter gelegentlichem Rühren mit einem Holzspatel für 30 Minuten. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Protein 5 Eier vom Eigelb getrennt.
  5. Curd (0,5 kg) mahlen durch ein Sieb und fügen Sie die Eigelb hinzu.
  6. Protein Peitsche mit Salz (Pinch) zu hohen und dichten Spitzen.
  7. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  8. Das Backblech sollte mit Backpapier gemacht werden.
  9. Den Quark mit den gekühlten Karotten vermischen, 50 g Mehl hineinsieben und gut durchkneten.
  10. Vorsichtig, mit einer Schaufel, um Proteine ​​in den Teig einzuführen
  11. Die resultierende Masse in eine Pergamentform geben und für 45 Minuten in den Ofen geben oder bis sich eine goldbraune Kruste auf der Oberfläche des Auflaufs bildet.

Der fertige Auflauf sollte gut gekühlt werden und erst dann können Sie das Gebäck in Portionen schneiden.

Quark und Karottenauflauf im Ofen für Kinder

Dieser Auflauf wird oft mit dem verglichen, was die meisten von uns im Kindergarten versucht haben. Es stellt sich heraus, dass es weich und weich ist, so dass es für die Ernährung von Kindern ab 1 Jahr geeignet ist.

  1. Geschälte Möhren (250 g) werden auf einer feinen Reibe gerieben, in einen Topf gegeben, mit einem Glas Milch gefüllt und 20 Minuten lang in ein langsames Feuer gelegt. Auch zu den Karotten müssen Sie daran denken, einen Esslöffel Zucker, Butter (70 g) und eine Prise Salz hinzuzufügen.
  2. Gekochte Karotten werden mit einem Mixer zu einem Püree zerkleinert, in einen Kochtopf gegeben, Grieß hinzugefügt und für 5-7 weitere Minuten zu einem niedrigen Feuer geschickt, bis die Masse zu verdicken beginnt.
  3. Die Pfanne wird von der Hitze entfernt und 2 Eigelb werden in die Karottenmasse eingeführt. Dann müssen Sie gut mischen und bei Raumtemperatur abkühlen.
  4. Der Ofen wärmt bis zu 190 Grad.
  5. Hüttenkäse (0,5 kg) wird mit Sauerrahm (3 Esslöffel) bis zu einer homogenen Masse vermischt.
  6. Proteine ​​aus zwei Eiern werden zu einem dichten Schaum geschlagen.
  7. Hüttenkäse Teil wird mit Karotte kombiniert, ein wenig mehr Zucker wird hinzugefügt (3 EL. Löffel). Die Masse wird gut geknetet, dann werden die geschlagenen Proteine ​​zugegeben.
  8. Der Teig wird in einer Form ausgelegt, geölt und für 60 Minuten in den Ofen gegeben.

Diät-Auflauf aus Quark und Karotten

Für Anhänger einer glutenfreien Diät ist die nächste Option zum Kochen von Aufläufen ideal. Es fügt kein Mehl oder Grieß hinzu - Produkte, die das gleiche Gluten enthalten. Backen ist nicht so üppig, aber es ist so nützlich wie möglich für den Körper.

Der Karotten-Auflauf im Ofen nach diesem Rezept wird wie folgt zubereitet:

  1. Karotten (100 g) werden geschält und in einem Mixer gemahlen.
  2. Abwechselnd werden andere Zutaten zu den Karotten für den Teig hinzugefügt: Hüttenkäse, vorgerieben durch ein Sieb (200 g), Ei, Kefir (2 Esslöffel).
  3. Zum Probieren können Sie Zucker oder Honig, Rosinen, Zimt zum Teig hinzufügen.
  4. Quarkmasse wird in kleinen Formen für Cupcakes ausgelegt.
  5. Muffins werden nur eine halbe Stunde bei einer Temperatur von 180 Grad gebacken.

Bei Verwendung einer großen Form sollte die Backzeit erhöht werden.

Wie man Hüttenkäse und Karottenauflauf in einem langsamen Kocher zu kochen?

In Abwesenheit eines Ofens kann ein nicht weniger schmackhafter Auflauf in einem langsamen Kocher vorbereitet werden.

Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Hüttenkäse (350 g) mit gehackten Walnüssen (½ Esslöffel) vermischen.
  2. Fügen Sie Zucker (½ EL), geriebene Karotten (2 Stück) und 2 Eigelb hinzu.
  3. Separat schlagen Sie 2 Proteine, dann fügen Sie eine flockige Masse zu den anderen Bestandteilen hinzu.
  4. Kneten Sie den Teig gut und legen Sie ihn in die Multikocherschüssel.
  5. Wählen Sie den "Back" -Modus. Kochzeit auf 60 Minuten eingestellt.
  6. Öffnen Sie den Deckel des Multikochers nach dem Kochen nicht für weitere 10 Minuten. Dann wird die Karotten-Hüttenkäse-Auflaufdiät nicht fallen.
  7. Nach einer bestimmten Zeit, entfernen Sie den Auflauf aus der Schüssel, kühlen Sie es ab und servieren Sie es auf den Tisch.

Die Vorteile von Karottenquarkaufläufen

Die Vorteile von frischem Naturquark sind seit langem allen bekannt. Aber nicht weniger nützlich ist der Auflauf, der auf seiner Basis gemacht wird. Dieses Gericht ist zu Recht in der Speisekarte von Kindergärten und Schulen enthalten und ist in der Speisekarte der meisten Diäten zur Gewichtsreduktion enthalten.

Es ist bekannt, dass Hüttenkäse, wie andere Milchprodukte, eine positive Wirkung auf den Darm hat. Mit einem Auflauf anstelle von Kuchen können Sie also nicht nur ein köstliches Dessert genießen, sondern auch Ihrem Körper etwas Gutes tun. Zur gleichen Zeit nicht weniger wichtig für die Arbeit des Darms und der Faser. Daher erweist sich Karotten-Quark-Auflauf im Ofen als noch vorteilhafter für den Körper. Karotten sind außerdem reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Also, der Nutzen für den Körper eines solchen Backens wird doppelt so groß sein.

Hüttenkäseauflauf mit Karotten

Ich bringe Ihnen noch ein leckeres Gericht aus der Serie Tasty and Healthy in Erinnerung. Für diejenigen, die es nicht ausprobiert haben, mag die Kombination etwas überraschend erscheinen, aber zögere nicht und koche sicher. Ich bin sicher, dass Sie den Quark und den Karottenauflauf im Ofen mögen und ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto wird Ihnen helfen, ihn für die ganze Familie vorzubereiten.

Karotten und Hüttenkäse kombinieren nicht nur eine sehr nützliche Zusammensetzung. Denn auch Kinder wissen, dass Hüttenkäse gegessen werden muss, damit Knochen und Zähne stark sind, und nicht nur das Sehen, sondern auch der Zustand des Nervensystems und die Stabilität der Immunität gegenüber den aggressiven Auswirkungen der Umwelt insgesamt auf eine ausreichende Menge an Karotten angewiesen ist.

Nur mit Vergnügen essen diese Produkte sehr wenige Menschen, und einige, vor allem kleine Kinder, sind insgesamt problematisch, sie zu füttern.

Es war wegen solcher Probleme, dass fürsorgliche Mütter für Experimente gehen mussten, und das Ergebnis war erstaunlich. Dieser Auflauf lässt niemanden gleichgültig.

Es ist erwähnenswert das Vorhandensein von Grieß. Dank dieser Kruppe ist das Gericht luftig und sehr nahrhaft.

  • 300 g Hüttenkäse;
  • 200 g Karotten;
  • 3 Eier;
  • 1/3 Kunst Zucker;
  • 1/3 Kunst Grieß;
  • 2 EL. l saure Sahne.

Wie man Hüttenkäseauflauf mit Karotten im Ofen kocht

Karotten abspülen, schälen, abspülen und auf einer feinen Reibe reiben. Es ist ratsam, süße saftige Sorten zu wählen.

Geben Sie den Quark in eine Tasse oder in einen anderen Behälter, der zum Mischen geeignet ist. Die Fettheit spielt keine Rolle, nur wer sich um seine Figur sorgt, möchte daran erinnern, dass keine fermentierte Milch und kein Milchprodukt fettfrei sein kann. Wenn ein solcher Indikator auf der Verpackung angegeben ist, ist der Inhalt sehr weit von der Gegenwart entfernt. Schlage die Eier hier.

Alles gut mischen. Es ist notwendig, dass die Masse so homogen wie möglich wird. Es ist sehr praktisch, einen Mixer zu verwenden.

Führen Sie geriebene Karotten in Quarkmasse ein. Wenn es zu saftig ist, ist es ratsam, die freigesetzte Flüssigkeit abtropfen zu lassen.

Auch hier gut mischen.

Lassen Sie ein wenig stehen, damit die Kruppe leicht anschwillt.

Den Quark-Möhren-Teig nochmals umrühren.

Jetzt sollten Sie die Möglichkeit zum Rösten machen. Es sollte mit Butter eingefettet werden, und dann Grieß bestreuen. Es hilft dem Getreide und dem rötlichen Fass zu geben, und wird die Form des Auflaufs besser bewahren und es vor dem Brennen schützen. Den Teig einlegen, glätten.

Mit Sauerrahm belegen und in einen vorgeheizten 180 Grad Ofen stellen.

Sie können überprüfen, wie gut es in etwa einer Stunde erledigt wurde.

Curd-Karotten-Auflauf ist fertig. Lassen Sie es ein wenig stehen, servieren Sie nicht heiß.

Guten Appetit.

Alle Ihre Lesezeichen befinden sich auf dieser Seite.

Klicken Sie auf den Knopf, um das Rezept nicht zu verlieren! Veröffentlichung im sozialen Netzwerk in einer Sekunde!

Die besten Rezepte für Karotten Quarkaufläufe Wie im Kindergarten

Heutzutage versuchen immer mehr Menschen, sich an die richtige Ernährung zu halten, und was könnte nützlicher sein als Karotten und natürlicher Hüttenkäse? Aus diesen Produkten können Sie einen ausgezeichneten Auflauf (wie in der Kindheit) oder umgekehrt, ein exquisites und kalorienarmes Rezept von bekannten Ernährungswissenschaftlern machen. Versuchen Sie, einen Auflauf mit einem der folgenden Rezepte zu machen und Sie werden verstehen, wie einfach und einfach es ist.

Karotten mit Quark gebacken mit Rosinen: ein Rezept für den Ofen

Möchten Sie Ihre Ernährung diversifizieren? So lecker Auflauf nur für dich! Sie darf sogar von Diabetikern essen, da sie keinen Zucker enthält und die dunkle Rosine gibt ihr einen süßen Geschmack.

Benötigte Komponenten:

  • 250 Gramm Hüttenkäse;
  • 4 saftige Karotten;
  • Rosinen;
  • ein paar Eier;
  • ein Eigelb;
  • 75 Gramm Grieß.

Vorbereitung in sechs Schritten:

  1. Rosinen nehmen, in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen.
  2. Die Karotten schälen, waschen und auf einer feinen Reibe hacken.
  3. Nehmen Sie eine Schüssel und legen Sie dort Eier, 50 Gramm Grieß. Beat alles gründlich mit einem Mixer. Als nächstes fügen Sie Karotten, 1/2 der Rosinen hinzu und mischen Sie gründlich wieder.
  4. Nehmen Sie ein separates Gericht und mischen Sie den Quark mit dem darin enthaltenen Eigelb, 25 Gramm Grieß, und fügen Sie die Rosinen hinzu, die übrig bleiben.
  5. Nehmen Sie das Formular, wo Sie den Kuchen backen werden, bedecken Sie es mit Pergamentpapier, und legen Sie dann zwei Schichten aus. Das untere wird aus Hüttenkäse, das obere aus Karotten.
  6. Erhitze den Ofen auf 180 Grad und stelle die Form ein. 40 Minuten im Ofen garen. Nachdem es fertig ist, lassen Sie es abkühlen und legen Sie es für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Es sollte gekühlt mit Joghurt serviert werden.

Auflauf "Wie im Kindergarten": ein Rezept für Kinder mit Fotos

Wenn Sie einen Auflauf für dieses Rezept zubereiten, erhalten Sie ein erstaunliches und ungewöhnlich leckeres Dessert. Über diesen Auflauf kann man sagen, dass es "wie im Kindergarten" schmeckt.

Benötigte Komponenten:

  • 7 saftige Karotten;
  • eine halbe Tasse Grieß;
  • drei Gläser Milch;
  • ein Glas Hüttenkäse;
  • ein Paar Eier;
  • drei Kunst. l Paniermehl;
  • Zucker, Salz, saure Sahne - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Bereiten Sie Karotten zu. Karotten sollten gewaschen und gereinigt werden, in kleine Stücke geschnitten und in einen kleinen Topf gegeben werden, den Eintopf bis zum vollständigen Kochen bei schwacher Hitze legen. Nachdem die Karotte fertig ist, musst du das restliche Wasser abgießen und zerkleinern. Stellen Sie die Pfanne dann für eine Weile zur Seite.
  2. Grieß kochen. Nehmen Sie einen separaten Topf und kochen Sie einen dicken Grieß darin in Milch. Sobald der Grieß fertig ist, befestigen Sie Karotten, Quark, Eier dazu. Im resultierenden Brei, fügen Sie hinzu, um den Zucker und eine Prise Salz zu schmecken. Alles gut mischen.
  3. Der letzte Schritt zum fertigen Auflauf. Die Form mit den Seiten nehmen, mit Öl bestreichen, mit Semmelbröseln bestreuen. Bewege den ganzen Karottenquark in die Pfanne und bewege ihn 50 Minuten lang in den auf 180-190 ° C vorgewärmten Ofen. Nachdem der Auflauf fertig ist, legen Sie die Schüssel darauf, etwas größer, drehen Sie es, so dass die Form oben ist, dann entfernen Sie die Form. Sie werden einen fertigen Auflauf auf der Platte haben.

Lassen Sie den fertigen Auflauf abkühlen und servieren Sie ihn zusammen mit Sauerrahm. Guten Appetit!

Wunderauflauf mit Karotten und Hüttenkäse

Es gibt viele Rezepte zum Kochen von Aufläufen, aber um solch ein unglaublich leckeres zu kochen, bekommt man nur dieses Rezept. Dank spezieller Zutaten wird es herrlich und großartig.

Benötigte Komponenten:

  • 8 mittelgroße Karotten;
  • 400 Gramm Hüttenkäse;
  • 50 Gramm Grieß;
  • ein Paar Eier;
  • 60 Gramm Butter:
  • 25 Gramm Brotkrumen;
  • 120 Gramm saure Sahne;
  • 70 Gramm Zucker;
  • Salz

Garprozess:

  1. Schälen Sie die Karotten gründlich und waschen Sie sie, hacken Sie sie in kleine Stücke. Dann nehmen Sie die Pfanne und legen Sie die Karotten hinein. Danach füllen Sie die Karotte mit Wasser über dem Niveau ungefähr auf einem Finger und lassen Sie es zehn Minuten kochen. Als nächstes entfernen Sie es aus dem Wasser, lassen Sie es abkühlen und führen Sie es durch einen Fleischwolf. Danach nehmen Sie eine Schüssel, legen Sie Karotten hinein und gießen Sie es mit Grieß. Mische alles gründlich und stelle es für eine Weile beiseite.
  2. Den Quark nehmen und vorsichtig durch ein Sieb streichen. Danach fügen Sie Karotten, Eier, Zucker und Salz in den Quark, das letzte Mal alles gut mischen.
  3. Als nächstes nehmen Sie das Formular mit hohen Seiten und bürsten Sie es mit Öl, bestreuen Sie mit Brotkrumen. Die vorbereitete Masse in die vorbereitete Form geben, die Oberfläche glätten, so dass der Auflauf gleichmäßig ist und darüber die fein gehackten Butterstücke über die gesamte Fläche des Auflaufs geben.
  4. Dann das Formular in den Ofen schieben (auf 180 Grad vorheizen). Der Auflauf sollte 40 Minuten im Ofen gehalten werden.
  5. Sobald die Kochzeit abgelaufen ist, entfernen Sie den Auflauf, lassen Sie ihn eine Weile abkühlen und schneiden Sie ihn dann in Portionen. Zum Servieren mit saurer Sahne garnieren. Guten Appetit!

Rezept für Karotten-Quarkauflauf in einem langsamen Kocher

Diese Auflauf Diät, empfohlen für Menschen, die sich an die richtige Ernährung halten. Sein Kaloriengehalt ist 160 Kalorien, aber gleichzeitig ist es sehr zart und schmackhaft.

Benötigte Komponenten:

  • 30 Gramm Butter;
  • 250 Gramm Hüttenkäse;
  • eine Prise Salz;
  • 80 Gramm Milch;
  • ein Pfund Karotte;
  • 30 Gramm Zucker;
  • ein Ei;
  • 2 EL Grieß.

Kochen:

  1. Karotten waschen und putzen, auf einer flachen Schiene hacken.
  2. In einen langsamen Kocher geben: geriebene Karotten, Milch, Butter. Stellen Sie den Slow Cooker für eine Viertelstunde in den Backmodus. Nach dem Kochen der Karotten die Schüssel des Multicookers waschen und trocknen.
  3. Erhitze dann die Milch im selben Modus. Schalten Sie das Gerät aus und geben Sie Grieß in die Milch. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie den Rumpf eine Viertelstunde anschwellen.
  4. Wischen Sie den Quark glatt und geben Sie zwei Eigelb, eine Prise Salz hinzu.
  5. Zu den gekühlten Proteinen, die mit Dotter getrennt sind, Zucker hinzufügen und mit einem Mixer schlagen.
  6. In einer separaten Tasse kombinieren Sie Quark, Karotten und Schlagsahne.
  7. In einem Multivarker, gewaschen und trocken gewischt, senden Sie die Karotten-Quark-Masse (der Boden der Schüssel sollte geölt und mit Paniermehl bestreut werden). Stellen Sie den Slow Cooker für eine Stunde in den Backmodus.

Lassen Sie den Topf nach dem Ausschalten eine weitere Viertelstunde stehen.

Nach der Zeit können Sie einen Auflauf aus dem Multikocher bekommen, in Portionen schneiden und mit Familie und Freunden Tee trinken.

Dukan Karotte und Hüttenkäseauflauf

Dieses Rezept für Karotten-Quark-Auflauf wurde von Dyukan speziell für die gleichnamige Diät entwickelt. Aber es ist nicht nur die Diät, die für diejenigen notwendig ist, die abnehmen wollen, sondern auch extrem lecker.

Benötigte Komponenten:

  • 350 Gramm fettarmer Hüttenkäse;
  • 1 große gekochte Karotten;
  • 2 Eier;
  • eine Packung Vanille;
  • eine Prise Salz.

Kochen:

  1. Die gekochte Möhre schälen und auf einer groben Reibe reiben.
  2. Fügen Sie zu der Karotte Hüttenkäse, zuvor durch einen Fleischwolf oder durch ein Sieb gerieben, alles gründlich vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel die Eier mit einem Mixer gründlich schaumig schlagen, Vanillin dazugeben und die beiden Komponenten nochmals verquirlen.
  4. Kombinieren Sie Karotten mit Quark, Eier mit Vanille und fügen Sie Salz und Soda zu ihnen hinzu. Rühre mit einem Löffel um und warte darauf, dass die Masse aufgrund von Soda an Volumen zunimmt.
  5. Dann können Sie ein Backblech nehmen, es mit Öl einfetten und die resultierende Masse einbringen. Sie können auch eine Silikonform nehmen. Es sollte nicht gebuttert werden, der Teig klebt nicht an den Wänden der Silikonform und wird ohne Probleme entfernt.
  6. Stellen Sie den Auflauf in den auf 180-190 Grad vorgewärmten Ofen. Backen für 30 Minuten.
  7. Am Ende der Zeit, schau: wenn die Oberseite der Kasserollen mit einer goldenen Kruste bedeckt ist, dann ist es fertig.

Karotten-Quark Wunder kann sowohl heiß als auch kalt mit Marmelade, Sahne oder saurer Sahne serviert werden. Guten Appetit!

Leckere Karottenquarkauflauf (Video)

Wenn Sie eines der Rezepte mögen, ist das großartig, aber Sie können experimentieren, indem Sie Ihre eigenen neuen Rezepte kreieren, mit so nützlichen Produkten wie Karotten und Hüttenkäse. Auf jeden Fall wird Ihr Auflauf großartig: weich, gleichmäßig gebacken, einer, der sich nicht schämt, Ihre Freunde zu behandeln.

Curd-Karotten-Auflauf im Ofen

Zutaten

  • Hüttenkäse - 500 g;
  • Karotten - 250 g;
  • Zucker - 4 Tisch. Löffel;
  • Butter - 80 g;
  • Grieß - 4 Tisch. Löffel;
  • Rosinen - 70 g;
  • Sauerrahm - 3 Tisch. Löffel;
  • Ei - 2 Stück
  • Salz

Kochzeit - 1,5 Stunden.

Ausbeute - 6 Portionen.

Für viele ist Karotte-Hüttenkäseauflauf im Ofen, wie in einem Garten, eine der schönen Erinnerungen an die Kindheit. Zart, flaumig und appetitlich, mit Sauerrahm oder Konserven, sie mag Kinder und Erwachsene. Besonders nützlicher Auflauf von Hüttenkäse und Karotten im Ofen für Kinder. Schließlich dient es als eine Quelle von Calcium und Provitamin A, die für die normale Entwicklung des Kindes so notwendig sind.

Wie man Karottenauflauf mit Hüttenkäse kocht - ein Rezept mit Fotos Schritt für Schritt

Bereiten Sie eine Reihe von Produkten vor, die für das Kochen von Aufläufen mit Karotten und Hüttenkäse notwendig sind. Hüttenkäse ist besser nicht trocken zu nehmen, vorzugsweise 5-9% Fett. Saure Sahne, falls gewünscht, kann durch weniger fettigen Joghurt ersetzt werden. Die Menge an Zucker sollte auf Ihren eigenen Geschmack und abhängig von der Säure des Quarks eingestellt werden. Mit dieser Menge an Zucker, die in den Zutaten angegeben ist, erweist sich der Auflauf von Quark mit Karotten als mittel süß. Neben Rosinen können Sie auch getrocknete Aprikosen verwenden.

Um einen weichen und weichen Hüttenkäse und Karottenauflauf zu kochen, wie im Kindergarten, müssen Sie zuerst Karotte. Zu diesem Zweck sollte es gründlich gereinigt, gewaschen und gerieben werden. Dann ein Glas Wasser in die Pfanne geben und die Karotte hineingeben. Falls gewünscht, kann Milch anstelle von Wasser verwendet werden. Fügen Sie Butter hinzu (lassen Sie ein kleines Stück, um die Form zu schmieren) und 1 Tisch. Löffel Zucker. Stellen Sie den Topf auf ein kleines Feuer und gelegentlich rühren Sie die Karotte für 15-20 Minuten, bis es weich wird.

Seit Vorbereitung von Hüttenkäse Auflauf mit Karotten und Grieß, nachdem die Karotte weich genug ist, müssen Sie in den Kochtopf Grieß hinzufügen. Gut mischen, um Klumpenbildung zu vermeiden. Bei Bedarf können Sie etwas mehr Wasser einfüllen. Unter Rühren die Karotte-Manna-Mischung auf dem kleinsten Feuer etwa 7-9 Minuten lang löschen und dann bei geöffnetem Deckel abkühlen lassen.

Während Sie Karotten schmoren, können Sie die restlichen Komponenten vorbereiten. Rosinen sollten gründlich mit heißem Wasser gewaschen werden, dann mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten ruhen lassen.Danach müssen Sie das Wasser abtropfen lassen und die Rosinen mit einer Serviette trocknen.

Es bleibt übrig, die letzte Komponente für eine Quarkform mit Karotten und Grieß vorzubereiten. Hüttenkäse sollte in eine tiefe Schüssel gegeben werden, zum Beispiel in eine Schüssel. Fügen Sie saure Sahne, restlichen Zucker, eine Prise Salz dazu hinzu und mahlen alles gut, bis eine homogene Masse gebildet wird. Eier mit einem Mixer in den Schaum schlagen. Es ist ratsam, dies für mindestens 5-7 Minuten zu tun. Gut gepeitschter Eierschaum verleiht dem Quarkauflauf mit Karotten eine zusätzliche Luftigkeit. Im Ofen während des Backens wird es gut aufgehen.

Nach und nach die geschlagenen Eier zum Quark geben und vorsichtig mischen. Setzen Sie vorbereitete geschmorte Karotten und Rosinen in eine Schüssel mit Quark. Einige Rosinen können zur Dekoration gelassen werden. Alle mixen sanft. Wenn Sie einen Topf mit Karotten und Quark im Ofen kochen, müssen Sie ihn anstellen und auf eine Temperatur von 180 Grad erhitzen.

Die Auflaufform sollte mit dem linken Stück Butter geschmiert werden und die Karotten-Quark-Mischung hineingeben. Top-Kasserollen können mit Rosinen dekoriert werden.

Backen Sie Karottenauflauf im Ofen mit Hüttenkäse sollte innerhalb von 45-50 Minuten sein. Über ihre Bereitschaft kann nach dem gut gebräunten Top beurteilt werden. Danach muss der Ofen ausgeschaltet werden, öffnen Sie die Tür ein wenig und lassen Sie den Topf allmählich im Ofen abkühlen. Nach 20 Minuten ist es möglich, die Form aus dem Ofen zu entfernen und den Aufguss bei Raumtemperatur vollständig abkühlen zu lassen. Erst danach kann es gefahrlos in die Schüssel geschoben werden, ohne befürchten zu müssen, dass es auseinander fällt.

Sie können Karotten-Quark-Auflauf in einem langsamen Kocher kochen. Wählen Sie dazu im Menü das Backprogramm und stellen Sie den Timer auf 1 Stunde ein. Wenn der Piepton ertönt, lassen Sie den Topf noch weitere 15 Minuten auf der Heizung stehen. Dann müssen Sie eine Schüssel aus dem Multikocher nehmen und vollständig abkühlen lassen. Danach legen Sie das Produkt auf das Gericht.

Und immer noch sehr lecker Käsekuchenauflauf mit Karotten und Äpfeln. Alles wird auf die gleiche Weise wie für Hüttenkäse und Karottenauflauf getan, das Rezept von dem Foto ist oben dargestellt. Nur zusammen mit Rosinen und Karotten in den Quark Teig sollte 1-2 geschält und auf einer großen Reibe von Äpfeln gerieben werden.

Liebhaber der Diät können einen Auflauf des Karottenkuchens und des Hüttenkäses kochen. Um dies zu tun, musst du, wenn du Karottenkuchen löschst, etwas mehr Wasser oder Milch hinzufügen.

Hüttenkäse und Karottenauflauf im Ofen, ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto, das oben ausführlich beschrieben wird, passt gut zu Kefir, Joghurt, Sauerrahm oder Marmelade.

Einfache Rezepte für Hüttenkäse und Karottenauflauf im Ofen und Multicooker

Curd und Karottenauflauf Rezept ist überraschend einfach und sehr lecker. Wie man ein gesundes Dessert "wie im Kindergarten" im Ofen, einen Schmortopf, kocht und schnell einen schönen Karottenkuchen für die Ankunft der Gäste baut.

Wie man Karottenauflauf mit Quark kocht? Dieses einfache Rezept wird leicht von einem Teenager oder einer unerfahrenen Gastgeberin gemeistert. Aufgrund des Vorhandenseins eines Gemüses ist Hüttenkäseauflauf mit Karotten im Ofen sehr nützlich für den Körper von Kindern und Erwachsenen: Carotin in Karotten wird zu Vitamin A, verhindert Schilddrüsenerkrankungen, das Fortpflanzungssystem, Kehlkopfkrebs, Bluthochdruck. Püriertes Wurzelgemüse ist indiziert bei Erkrankungen des Magens und der Behandlung von bösartigen Tumoren, und sein hoher Mineralwert ermöglicht es, den Körper mit nützlichen Substanzen mit abgeschwächter Immunität und Vitaminmangel zu sättigen.

Der Kaloriengehalt des Gerichts beträgt 190 kcal / 100 g. Das Rezept für einen Karottenauflauf mit Hüttenkäse kann als diätetisch betrachtet werden, wenn Milchprodukte durch fettfreie ersetzt werden, und anstelle von Zucker Fruktose in die Schüssel geben.

Wie man eine Karotte wählt

  • Bevorzugung des russischen Herstellers. Lokale Karotten sind normalerweise kleiner, dreckiger, aber harmloser, während importierte Karotten normalerweise sauber, schön, aber mit Chemikalien gesättigt sind.
  • Kaufen Sie Karotten mit einem Gewicht von bis zu 150 g.Es wird angenommen, dass je größer das Gemüse, desto mehr Nitrate absorbiert.
  • Wählen Sie keine Karotten mit dicken Oberseiten. Daher ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Kern der Wurzel groß und leer ist. Dies wird auch durch das Vorhandensein von mehreren Rissen auf der Oberfläche angezeigt.
  • Die beste Farbe des Gemüses ist dunkelorange. Helle oder leuchtend orangefarbene Schattierungen von Karotten weisen auf eine geringere Saftigkeit der Wurzel hin. Sie sollten keine Wurzel mit einer grünen Zone an der Basis erhalten? es spricht von seinem Alter.
  • Wählen Sie per Berührung. Zu weiche Karotten können über den Beginn des Verfalls sprechen. Es ist gut, eine rohe Ernte glatt, stark, ohne einen langen Schwanz und Wucherungen zu kaufen.

Klassische Rezepte für Hüttenkäse und Karottenauflauf

Wie im Kindergarten

Das Rezept für einen Karottenauflauf ist wie im Kindergarten: Das Gericht ist sehr zart und eignet sich für die Fütterung von Babys von Jahr zu Jahr. Um ältere Kinder zu füttern, können Sie keine Möhren kochen, sondern fügen Sie die Quarkmasse roh, gerieben auf einer feinen Reibe hinzu. Quark und Karottenauflauf im Ofen ist auch für Menschen mit Erkrankungen des Verdauungssystems geeignet.

  • Karotte - ein halbes Kilo;
  • Hüttenkäse - 250 g;
  • Grieß - 3 EL. l.;
  • Eier - 2 Stück.
  • saure Sahne - 3 EL. l.;
  • Salz - nach Geschmack;
  • Butter - 80 g;
  • saure Sahne - 3 EL. l.;
  • Milch - ein Glas;
  • Zucker - 4 EL. l
  1. Die geriebene Möhre fein hacken oder reiben.
  2. Setzen Sie die Karotten in eine Pfanne mit Milch. Fügen Sie 1 EL hinzu. l Zucker, Butter, Salz und köcheln lassen unter dem Deckel für eine Viertelstunde geschlossen.
  3. Crush das Gemüse mit einem Mixer.
  4. Geben Sie den Grieß in das Karottenpüree und lassen Sie die Pfanne bei niedriger Hitze für 5-9 Minuten.
  5. Den Kochtopf vom Herd nehmen, das Eigelb zum Püree geben und unter Rühren abkühlen lassen.
  6. Quark mit saurer Sahne bringt Homogenität.
  7. Eichhörnchen peitschen in Schaum.
  8. Hüttenkäse-Mix mit Karottenpüree. Geben Sie Proteine ​​und restlichen Zucker in die Masse ein. Mische alles.
  9. In einem gefetteten Behälter in einem vorgeheizten Ofen von 190-200 ° C kochen.

Das fertige Gericht wird empfohlen, vor dem Abkühlen etwa eine halbe Stunde im Ofen zu halten. also wird es nicht fallen. Es stellt sich eine Kasserolle von Karotten im Kindergarten mit Grieß - üppig, mit einem zarten sahnigen Geschmack heraus. Beim Servieren kann das Gericht mit Kondensmilch oder Sauerrahm aromatisiert werden. Falls gewünscht, können Karotten durch Kürbispulpe ersetzt werden.

Mit Apfel

Hüttenkäseauflauf mit Karotten und Äpfeln ist ein gesunder, reicher und schmackhafter Nachtisch. Um einen Diät-Auflauf zu machen, nehmen Sie 0% fetten Hüttenkäse, ersetzen saure Sahne mit fettarmem Kefir und schließen Sie Butter von der Liste der Bestandteile aus.

  • Hüttenkäse - 200 g;
  • saure Sahne - 10 TL;
  • Butter - 50 g;
  • Grieß - Glas;
  • Apple - 1 Stück;
  • Eier - 2 Stück.
  • Zucker - 20 TL;
  • Karotten - 2 Stück
  1. Geriebener Apfel und Karotte bestreuen mit 2 EL Zucker.
  2. Mit dem restlichen Zucker, schlagen Sie die Eier, fügen Sie den Grieß, Quark, Apfel-Karotten-Mischung, alles mischen. In die resultierende Masse geben Sie die Butter und die saure Sahne ein.
  3. Die Quarkmischung in eine gefettete Auflaufform geben. 60 Minuten im Ofen bei 120 ° C backen.

Karotten-Apfel-Auflauf kann mit Rosinen, gemahlenem Zimt, Vanille zubereitet werden. Als Dekoration ist die Verwendung von Puderzucker oder geriebener Schokolade nicht verboten. Anstelle von Butter in einer Schüssel können Sie Kokosnuss nehmen. Um einen Karottenauflauf in einem Schmortopf zuzubereiten, backen Sie das Gericht eine Stunde lang auf dem Backprogramm und lassen Sie es dann 15 Minuten lang im Heizmodus stehen, bis es abkühlt.

Im Multikocher

Curd-Karotten-Auflauf in einem langsamen Kocher wird für Kinder und Leute empfohlen, die die Gesetze der richtigen Ernährung einhalten. Kalorische Gerichte - nur 160 kcal, mit denen Sie den süßen Geschmack genießen können, ohne die Figur zu schädigen.

  • Butter - 25 g;
  • Hüttenkäse -200 g;
  • Salz - nach Geschmack;
  • Milch - 3 EL. l.;
  • Karotte - ein halbes Kilo;
  • Weizencracker nach Geschmack;
  • Zucker - 25 g;
  • Ei - 1 Stck.;
  • Grieß - 1,5 Kunst. l
  1. Die geriebenen Karotten eine Viertelstunde lang mit Milch und Butter in den "Back" -Modus geben.
  2. Im gleichen Modus geben Sie den Grieß in die Milch in einem dünnen Strom. Dann schalten Sie das Gerät aus und lassen es unter dem geschlossenen Deckel, bis das Getreide anschwillt.
  3. In den Quark bis glatt, fügen Sie Salz und Eigelb hinzu.
  4. Schlagen Sie die abgekühlten Weißen mit dem Zucker ab.
  5. Verbinden Sie die Quarkmasse mit Karotte. Fügen Sie vorsichtig Eichhörnchen hinzu.
  6. Die Mischung in die Multivarki-Schüssel geben, mit Paniermehl bestreut und bestreut und etwa eine Stunde im Backmodus backen.

Nachdem Sie das Gerät ausgeschaltet haben, eilen Sie nicht, um den Deckel zu öffnen - warten Sie eine Viertelstunde, bis es abkühlt. Eier in einem Gericht können nicht getrennt werden - in diesem Fall wird das Ei völlig ohne zu schlagen in den Hüttenkäse eingeführt. Das Rezept für Hüttenkäseauflauf mit Karotten in einem Slow Cooker erfüllt die Ernährungsbedürfnisse von Menschen mit Pankreatitis.

Karotten-Quark-Pie

Karotten-Käse-Kuchen ist eine schöne und leicht für den Magen Dessert, in dem Zusammenhang und ähnelt einem Kuchen im Geschmack. Um das Gericht gesünder zu machen, kann das übliche Mehl im Rezept durch Haferflocken ersetzt werden.

  • Karotten - 200 g;
  • Butter - 80 g;
  • Mehl - drei Viertel eines Glases;
  • Paniermehl - 2 EL. l.;
  • Zucker - drei Viertel eines Glases;
  • Nüsse - 60 g;
  • Vanillezucker - Beutel;
  • Ei - 3 Stück;
  • Zimt - ein halber Teelöffel;
  • Hüttenkäse - 250 g;
  • saure Sahne - 250 ml;
  • Soda - ein halber Teelöffel;
  • Stärke - 1 EL. l
  1. Von 5 TL. Zucker ein Ei peitschen.
  2. Geben Sie gehackte Nüsse, weiche Butter, geriebene Karotten und Mehl in die Mischung.
  3. Den Karottenteig in eine mit Butter bestrichene und mit Paniermehl bestreute Form geben und in einem auf 190 ° C vorgeheizten Viertelstundenbackofen backen.
  4. Sahne mit Vanille und restlichem Zucker schaumig schlagen. In die Masse fügen Sie Hüttenkäse, Stärke, 2 Eier und bringen Sie zur Homogenität.
  5. Den Quark auf den Karottenboden legen. Den Kuchen 45 Minuten bei 175 ° C backen.

Während des Backens steigt die Quarkmasse hoch und normalisiert sich dann. Wenn der Kuchen unnötigerweise rot wird, empfiehlt es sich, ihn mit Folie zu bedecken. Gekochtes Gericht kann mit Schokolade, Marmelade oder Sauerrahm dekoriert werden.

Auflauf mit Quark und Karotten ist ein einfaches und gesundes Gericht, das als Kinderfrühstück, Tee-Dessert oder festliche Tischdekoration dient. Guten Appetit!

Curd-Karotten-Auflauf - 7 Rezepte

Quark und Karottenauflauf - ein Gericht für diejenigen, die ein leckeres Dessert für eine gesunde Ernährung genießen möchten. Kochen bereitet keinen großen Ärger, und das Ergebnis wird Ihnen sicher gefallen. Karotten und Quark passen perfekt zum Geschmack des anderen, in einem solchen Duett werden alle nützlichen Substanzen dieser Produkte so gut wie möglich absorbiert.

Curd-Karotten-Auflauf im Ofen

Eines der einfachsten Rezepte. Das Gericht kann ohne Nüsse zubereitet werden, aber mit ihnen bekommt die Kasserolle einen besonderen Geschmack.

Es wird benötigt:

  • Karotte - 0,5 kg;
  • Hüttenkäse - 150 g;
  • Eier - 2 Stück;
  • Nüsse - eine viertel Tasse;
  • Butter zum Einfetten von Backblech;
  • Salz und Zucker nach Ihrem Geschmack.

Kochen

  1. Die Nüsse leicht vorbraten und in einem Fleischwolf mahlen.
  2. Möhre gerieben (eine sehr feine Reibe verwenden).
  3. Quark mit Eidotter und Zucker vermischen, in einem Mixer mahlen.
  4. Käse und Karottenmasse vermischen, ein wenig Salz hinzufügen, Nüsse hinzufügen und mischen.
  5. Schlagen Sie die Weißen in einem dicken Schaum und fügen Sie sie zu der Mischung hinzu.
  6. Bereite eine homogene Masse vor und lege sie in ein gefettetes Backblech.
  7. Cook im Ofen mit einer Temperatur von 170-190 Grad 40-50 Minuten.

Kochtopf in einem langsamen Kocher

Ein duftendes Gericht wird saftig und zart, wenn wir es in einem langsamen Kocher kochen. Dessert mit Orangengeschmack kann mit saurer Sahne oder Joghurt serviert werden.

Auflauf Karotte, Hüttenkäseauflauf

Kochen Frühstück für die ganze Familie. Sehr lecker ist der Auflauf aus Karotten mit Hüttenkäse. Empfohlen.

Es ist nützlich, erschwinglich und schmackhaft - ein Rezept für traditionelle russische Küche Karotten-Quark-Auflauf.

Gesund und lecker - diese Kombination beschreibt am besten das Rezept für Karottenauflauf mit Hüttenkäse. Das perfekte Gericht für Kinder, geeignete Karottenauflauf und für Diät-Essen.

Einfacher, saftiger und sehr schmackhafter Quarkauflauf. Wenn Sie Ihren Hauskäse nicht füttern können, kochen Sie Quark-Karotten-Auflauf. Gleichgültig sollte nicht bleiben!

Sehr schmackhafter und zarter Hüttenkäseauflauf mit Äpfeln und Karotten. Einen Auflauf im Ofen vorbereiten.

Alle Rechte an den Materialien auf der Website www.RussianFood.com, sind in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht geschützt. Wenn Sie Materialien von dieser Website verwenden, ist ein Hyperlink zu www.RussianFood.com obligatorisch.

Die Website-Administration ist nicht verantwortlich für das Ergebnis der Anwendung der oben genannten Rezepte, Methoden ihrer Zubereitung, kulinarische und andere Empfehlungen, die Effizienz der Ressourcen, auf denen Hyperlinks platziert sind, und für den Inhalt von Anzeigen. Die Website-Verwaltung kann die Meinungen der Autoren von Artikeln, die auf der Website www.RussianFood.com veröffentlicht werden, nicht teilen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf der Website bleiben, stimmen Sie den Richtlinien der Website für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Stimmt zu

Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto von Hüttenkäse-Karotten-Auflauf im Ofen

Curd-Karotten-Auflauf ist ein kalorienarmes Gericht (nur 160 kcal) und ist für Kinder und alle, die an einer gesunden Ernährung interessiert sind, zu empfehlen. Zur gleichen Zeit, Hüttenkäse Auflauf mit Karotten im Ofen schnell gekocht, hat einen hellen Geschmack, den Sie ohne Angst vor der Figur genießen können. Gerichte aus Quark und Karotten enthalten eine große Menge an Vitaminen und Nährstoffen für einen Erwachsenen und für ein Kind. Die Kochtechnik ist einfach und dauert nicht länger als eine Stunde. Lesen Sie weiter für ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto, wie man ein köstliches Dessert macht!

Klassisches Rezept

  • 200 gr Karotten
  • 250 gr. Quark
  • 2 Stück Ei
  • 2-3 Esslöffel Zucker
  • 50 gr Butter
  • 0,5 Tassen Mehl kann durch Grieß ersetzt werden.
  • 200 gr Karotten
  • 250 gr. Quark
  • 2 Stück Ei
  • 2-3 Esslöffel Zucker
  • 50 gr Butter
  • 0,5 Tassen Mehl kann durch Grieß ersetzt werden.

Kochmethode

Das Rezept für Karottenauflauf mit Hüttenkäse eignet sich für diejenigen, die eine Diät einhalten. Zuerst müssen Sie die Karotten vorbereiten. Es muss gewaschen, gereinigt, gerieben und auf eine Grillplatte oder in einen Doppelkessel gegeben werden. In einer Pfanne bei schwacher Hitze unter Zugabe von etwas Öl und Wasser (ca. 50 ml) dünsten. Eintopf bis weich, ca. 15 Minuten.

Als nächstes legen Sie Quark, Zucker, Mehl oder Grieß in einer Schüssel.

Getrennt die Eier schlagen.

In den Teig geben und alles gründlich vermischen.

Nachdem die Karotte gekocht ist, fügen Sie sie der Masse hinzu und mischen Sie alles wieder.

Die Backform mit Butter schmieren oder den Boden der Form mit Papier auskleiden. Wir verteilen die Quark-Karotten-Masse in der Form, ebnen die Oberfläche und stellen sie in den Ofen. Hüttenkäse-Karottenauflauf im Ofen wird für 25-35 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 vorbereitet.

Nachdem das Gericht abgekühlt ist, aus der Form nehmen und mit Kondensmilch oder Schlagsahne zum Schlitz servieren.

Viele sind besorgt über die Frage, wie man einen Auflauf aus Hüttenkäse ohne Eier kocht?

Anstelle von Eiern können Sie Grieß dem Teig hinzufügen, aber es ist sehr wichtig, dass die Quarkmasse ölig ist. Und während des Kochens müssen der Hüttenkäse und alle Zutaten sorgfältig gemahlen und gemischt werden, so dass die Teigkomponenten gut verschlossen sind.

Karotten-Quarkauflauf mit zwei Schichten

Wenn Sie Karottenauflauf mit Hüttenkäse mögen, können Sie eine zweischichtige Karotten-Hüttenkäse-Variante mit Nüssen und Zimt machen. Dieses Rezept erlaubt es, die Struktur des Nachtischs dem Kuchen ähnlicher zu machen, und der Geschmack ist gesättigter und heller. Karotten-Hüttenkäseauflauf gekocht im Ofen. Um das Rezept für Karotten-Quark-Aufläufe vorzubereiten, brauchen wir:

  • 200 gr Karotten
  • 250 gr. Quark
  • 250 ml saure Sahne
  • 80 gr Butter
  • 3 Stück Ei
  • 3/4 Tasse Mehl
  • 60 Gramm Nüsse können durch Rosinen ersetzt werden
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 0,5 g Vanillin können durch Vanillezucker ersetzt werden
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Soda
  • 1 EL Stärke
  • 200 gr Karotten
  • 250 gr. Quark
  • 250 ml saure Sahne
  • 80 gr Butter
  • 3 Stück Ei
  • 3/4 Tasse Mehl
  • 60 Gramm Nüsse können durch Rosinen ersetzt werden
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 0,5 g Vanillin können durch Vanillezucker ersetzt werden
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Soda
  • 1 EL Stärke

Kochmethode

Dessert aus Karotten mit Quark wird in zwei Stufen zubereitet.

Schlagen Sie ein Ei und fügen Sie nach und nach weiche Butter, gehackte Nüsse oder Rosinen, Mehl und Karotten hinzu (wie bei der vorherigen Methode).

Auf die Form (vorgeölt) Semmelbrösel geben und die Karottenmasse darauf legen. 15 Minuten bei einer Temperatur von 190 Grad in den Ofen stellen.

Als nächstes schlagen Sie die restlichen 2 Eier, saure Sahne, Vanillezucker (Vanille), Zimt und Stärke. Fügen Sie den Hüttenkäse hier hinzu. Alle mischen bis sie glatt sind.

Auf die fertige Schicht aus Karottenteig, die wir für 15 Minuten gebacken haben, legen wir die resultierende Quarkmasse aus und setzen sie für 35 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 Grad in den Ofen.

Während des Kochens steigt der Quellteig an, aber nachdem er sich gesetzt hat. Wenn das Produkt zu brennen beginnt, decken Sie es mit Folie ab.

Die fertige Karotten-Quark-Auflaufform kann mit geriebener Schokolade, Kondensmilch oder Marmelade dekoriert werden.

Dieses diätetische Backen mit Hüttenkäse und Karotten ist ein wunderbares Frühstück für Kinder oder ein Dessert für Tee. Und nachdem Sie das Gericht dekoriert haben, können Sie die Gäste am Urlaubstisch erfreuen. Sie können auch jede Art von Obst hinzufügen. Sie können auch einen Karottenauflauf mit Rosinen ohne Nüsse zubereiten. Siehe andere Rezepte mit Hüttenkäse auf unserer Website.

Curd-Karotten-Auflauf ist ein nützliches und leicht zuzubereitendes Dessert. Die besten Rezepte von Weichkäse und Karottenauflauf

Dieser Auflauf ist doppelt nützlich, außerdem ist es ein ziemlich leichtes Dessert, also wird es Leuten passen, die auf einer Diät sind.

Die Hauptbestandteile von Hüttenkäse und Karottenaufläufen sind Hüttenkäse, Karotten, Zucker, Grieß und Eier. Die restlichen Bestandteile werden wie gewünscht zugegeben.

Dies können getrocknete Früchte, Nüsse, Zitrusfrüchte, frische Früchte und mehr sein.

Curd-Karotten-Auflauf - die Grundprinzipien des Kochens

Alle Produkte müssen zuerst aus dem Kühlschrank genommen werden.

Zuerst fegt der ganze Hüttenkäse durch ein Sieb. Dann fügen Sie Eier und Zucker hinzu und mahlen Sie gut. Zum Quark auch noch weitere Zusätze hinzufügen, die im Rezept verwendet werden.

Karotten werden gereinigt, gewaschen und auf der kleinsten Reibe oder in einem Mixer zerkleinert. Karotten werden sowohl roh als auch gekocht verwendet. Es kommt auf das Rezept und die Art der Zubereitung an.

Hüttenkäse mit Karotte kombinieren, Grieß dazugeben und gut vermischen. Die resultierende Masse wird in der Form verteilt und für eine halbe Stunde bei 180 C gebacken. Servieren mit Hüttenkäse und Karottenauflauf mit süßen Saucen oder Kondensmilch.

Rezept 1. Klassischer Hüttenkäse und Karottenauflauf

Zutaten

80 g Butter.

Kochmethode

1. Die Karotten schälen, abspülen und fein reiben. In einen Topf geben und über die Milch gießen. Mit Zucker bestreuen (eine halbe Portion) und salzen, Butter hinzufügen und 15 Minuten köcheln lassen. über mäßige Hitze, bedeckt mit einem Deckel. Rein mit einem Mixer.

2. In das Püree der Karotten geben Sie den Grieß ein und stellen Sie wieder das langsamste Feuer auf. Aufwärmen für 10 Minuten und von der Hitze nehmen.

3. Trenne Eigelb von Proteinen. Schlagen Sie das Eigelb mit einer Gabel und gießen Sie es in das Karottenpüree, mischen und kühlen Sie es.

4. Blender Hüttenkäse mit saurer Sahne bis glatt. Mix Hüttenkäse mit Karottenpüree.

5. Schlagen Sie die Weißen in einem dichten Schaum und legen Sie sie in eine Mischung aus Hüttenkäse und Karotten, fügen Sie den Rest des Zuckers hinzu und mischen Sie langsam von oben nach unten, damit die Proteine ​​nicht abfallen.

6. Die Form schmieren, die Quark-Karotten-Masse hineingeben und eine halbe Stunde bei 190ºC backen. Die Kasserole aus der Form nehmen, hacken und servieren, mit Sauerrahm oder Kondensmilch gießen.

Rezept 2. Curd-Karotten-Auflauf mit Mohn

Zutaten

saure Sahne - vier Esslöffel. Löffel;

100 g Grieß;

Kochmethode

1. Geben Sie den Quark in einen tiefen Behälter, fügen Sie Zucker, Eier und Vanillin hinzu. Gut mit einem Mixer schlagen, bis es glatt ist.

2. Mischen Sie in einem separaten Behälter Art. Löffel Sauerrahm mit Soda und gießen Sie die Mischung in den Quark. Umrühren und zehn Minuten gehen lassen

3. Reinigen Sie die Karotten, spülen Sie und drei auf dem kleinsten Segment der Reibe. Gib es in den Teig. Hier senden wir Rosinen, Grieß und Mohn. Kneten Sie den Teig gut mit einem Löffel.

4. Wir schmieren die Silikonform mit Margarine und bestreuen mit Grieß. Den Teig hineingießen, die Oberfläche ebnen und mit saurer Sahne schmieren. Wir backen bei 200 C für eine halbe Stunde. In Portionen schneiden und mit saurer Sahne servieren.

Rezept 3. Quark und Karottenauflauf mit Äpfeln und getrockneten Cranberries

Zutaten

st. Löffel saurer Sahne;

eine Handvoll getrockneter Cranberries;

Kochmethode

1. Die Karotte schälen, abspülen und bis zur Hälfte kochen.

2. Quark durch ein Sieb geben oder mit einem Mixer zerkleinern.

3. Schäle den Apfel und reibe ihn mit der Karotte so klein wie möglich zusammen. Mix alles mit Hüttenkäse.

4. Fügen Sie in den Quark das Ei, die Preiselbeeren, die saure Sahne und den Zucker hinzu. Umrühren und in eine kleine Auflaufform geben, nachdem sie mit Öl eingefettet und mit Grieß bestreut wurde.

5. In eine vorgeheizte 180 ° C Ofen für eine halbe Stunde. Coole den Auflauf, ohne aus der Form zu entfernen. Dann schneiden Sie es, gießen Sie saure Sahne oder Kondensmilch.

Rezept 4. Curd-Karotten-Auflauf gedämpft in einem langsamen Kocher

Zutaten

geriebene Karotten - Esslöffel.

Kochmethode

1. Waschen Sie die Rosinen, füllen Sie sie mit kochendem Wasser und lassen Sie sie einweichen. Die Karotten putzen, waschen und mit feinen Spänen einreiben. Geben Sie den Quark in eine Schüssel und reiben Sie ihn gut ein. Fügen Sie ihm Karotte, Grieß, Ei, Zucker und Rosinen hinzu. Mischen Sie alles mit einem Mixer.

2. Eine kleine Silikonform mit Butter einfetten und den Quarkteig hineingeben.

3. Gießen Sie drei Gläser Mehl in den Multicooker-Behälter, stellen Sie das Gerät zum Dämpfen auf und legen Sie Formen darauf. Schalten Sie das Programm "Dämpfen" ein und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten.

Rezept 5. Quark und Karottenauflauf mit Beeren

Zutaten

anderthalb Gläser Beeren der Johannisbeere, Erdbeere.

Kochmethode

1. Schlagen Sie die Eier in eine tiefe Schüssel, streuen Sie mit Salz und schlagen Sie, bis die Mischung verdoppelt ist. Hüttenkäse in kleine Portionen geben und vorsichtig vermischen.

2. Schälen und waschen Sie die Karotten und raspeln Sie so klein wie möglich. Geben Sie es in Quark, fügen Sie Vanillin hinzu und mischen Sie vorsichtig. Fügen Sie Rosinen und Beeren hinzu und mischen Sie alles gründlich.

3. Besprühen Sie die abnehmbare Form mit Olivenöl und streuen Sie mit Grieß. Den geriebenen Teig in Form bringen, razroniat und in den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen geben. Etwa 40 Minuten backen.

Rezept 6. Curd-Karotten-Auflauf mit getrockneten Aprikosen

Zutaten

ein Stück Butter;

Kochmethode

1. Karotten abspülen, schälen und kochen. Abtropfen lassen, abkühlen und in große Stücke schneiden. In ein tiefes Gericht geben.

2. Getrocknete Aprikosen abspülen, in eine tiefe Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Anschwellen lassen.

3. Karotten mit Quark vermischen und gut reiben. Eier, Zucker, Grieß und Salz in die Quarkmasse geben. Mit einem Löffel gut umrühren.

4. Werfen Sie die getrockneten Aprikosen in ein Sieb. Nachdem das Wasser abgelaufen ist, legen Sie es auf ein Einwegtuch. Getrocknete Aprikosen in dünne Streifen schneiden und in Quarkmasse überführen.

5. Deco Butter mit Öl, legen Sie Teig darauf und backen bei 200 сорок Minuten vierzig. Den Auflauf in Stücke schneiden und servieren, mit Sauerrahm oder Kondensmilch gießen.

Rezept 7. Curd-Karotten-Auflauf "Für den Geliebten"

Zutaten

Zucker - fünf Art. Löffel;

ein Stück Butter;

Kochmethode

1. Reinigen und spülen Sie die Karotte. Reiben Sie es mit großen Chips, in einen Topf geben, mit Milch bedecken, fügen Sie Honig und ein Stück Butter hinzu. Leicht salzen und über mäßige Hitze bis zur Weichheit backen. Dann gießen Sie Grieß und halten Sie das Feuer für weitere zwei Minuten fest. Fügen Sie Vanille hinzu, rühren Sie und kühlen Sie ab.

2. Den Quark durch ein Sieb streichen oder in einer Paste mit einem Mixer verquirlen. Schlagen Sie Eier mit Zucker. Die Orangenschale in den Quark geben, mit Zimt würzen und die Eimasse hineingeben. Gut schlagen, Stärke hinzufügen und mischen.

3. Den entstandenen Massenbrei aus den Karotten geben und zusammenmischen. Die abnehmbare Form mit Butter einfetten, Quarkteig hineingeben und im Ofen eine halbe Stunde backen. Lassen Sie den Auflauf in der Form für zehn Minuten, dann entfernen Sie, kühlen Sie und schneiden Sie in Charge.

Rezept 8. Curd-Karotten-Auflauf mit Pflaumen

Zutaten

vier Kunst. Löffel Zucker;

Zitronenschale - 10 g;

eine Prise Muskatnuss;

vier Stücke Pflaumen.

Kochmethode

1. Die Karotte schälen, waschen und ca. 20 Minuten kochen lassen, dann abtropfen lassen und abkühlen lassen. Melenko Schnitt schneiden.

2. Den Quark mit einem Mörser mit Zitronenschale und etwas Zucker zerdrücken. Schlagen Sie Weiß zu stabilen Spitzen, fügen Sie Dotter und Grieß zu ihnen hinzu und kneten Sie sanft.

3. Reiben Sie den Apfel grob, legen Sie ihn in Gaze und drücken Sie den Saft. Mischen Sie es mit Muskatnuss. Grobe Rost gekochte Karotten. Mischen Sie die Hälfte mit einem Apfel und drei Esslöffel. Löffel einer Mischung aus Eiern.

4. Mischen Sie die zweite Hälfte der geriebenen Karotten und schneiden Sie Pflaumen mit Hüttenkäse. Allmählich die Proteinmasse eingeben und sanft kneten, damit die Masse ihre Luftigkeit nicht verliert.

5. Die Form mit Öl einfetten, mit Mehl bestreuen und eine Schicht Karotten mit Äpfeln auslegen. Drücken Sie die untere Ebene auf das Formular. Verbreiten Sie die Quarkmasse oben. Backen Sie 40 Minuten bei 180 ° C.

Rezept 9. Curd-Karotten-Auflauf mit Kürbis

Zutaten

Kochmethode

1. Den Kürbis schälen, in kleine Stücke schneiden, in Folie wickeln und im Ofen backen.

2. Gießen Sie den Grieß in eine tiefe Schüssel und bedecken Sie mit Milch, um die Grütze zu bedecken, mischen Sie und lassen Sie sie anschwellen.

3. Schlagen Sie Eier mit einem Schneebesen mit Zucker. Den Quark in die Ei-Mischung geben und mit einem Quark vermischen. Schleifen Sie die gereinigten Karotten in einem Mixer. Setzen Sie den Kürbis hier und mahlen Sie alles zusammen. Die Gemüsemischung und den gequollenen Grieß in die Quarkmasse geben und mischen.

4. Entfernen Sie geriebene Schale von der Orange. Geschnittene getrocknete Aprikosen in Streifen schneiden. Alles zum Teig geben und vorsichtig vermischen. Leichte Deko mit hohen Seitenflächen einfetten und den Teig hineinschieben. Backen bei 180 C für eine halbe Stunde.

Rezept 10. Curd-Karotten-Auflauf "Nützlich"

Zutaten

anderthalb Tassen Haferflocken;

Vanillezucker - zwei Teelöffel.

Kochmethode

1. Geschälte Karotten fein reiben. Quarkmaische so dass keine Klumpen übrig bleiben. Die Rosinen waschen. Grind Nüsse in einer Kaffeemühle.

2. Mix Haferflocken mit Soda, mit Essig abgeschreckt. Schleifen Sie es mit einer Karotte. Fügen Sie Zucker, Rosinen, Kefir, Nüsse, Eier und Zimt zu der Mischung hinzu. Kneten Sie den Teig mit einem Löffel, so dass er die Konsistenz von dicker Sahne ergibt.

3. Das Kochgeschirr mit Butter einfetten, mit Mehl bestreuen, den Quarkteig hineingeben, die Oberfläche glätten und mit einer halben Stunde in den vorgeheizten Ofen stellen. Die Kasserolle in Portionen schneiden und über Marmelade oder Kondensmilch gießen.

Rezept 11. Curd-Karotten-Auflauf in einem langsamen Kocher

Zutaten;

25 g Butter;

Kochmethode

1. Reinigen und waschen Sie die Karotten. Mahlen Sie es in große Chips. Legen Sie es in einen Multicooker-Behälter, gießen Sie Milch hinein und fügen Sie ein Stück Butter hinzu. Schalten Sie den "Back" -Modus für 15 Minuten ein und lassen Sie ihn während dieser Zeit laufen. Sobald das Signal ertönt, geben wir einen Grieß mit einem dünnen Strahl ein, mischen, schließen den Deckel der Einheit und lassen sie stehen, bis die Kruppe anschwillt.

2. Wir wischen den Hüttenkäse glatt ab, geben etwas Eigelb hinzu und geben das Eigelb hinzu. Eichhörnchen abkühlen und mit Zucker in einem starken Schaum schlagen.

3. Hüttenkäse mit Karotten kombinieren. Geben Sie vorsichtig geschlagene Proteine ​​in die Quark-Karotten-Masse und mischen Sie sie vorsichtig, so dass die Proteine ​​ihre Flaumigkeit nicht verlieren.

4. Schmieren Sie die Kapazität des Multikochers, bestreuen Sie sie mit Paniermehl und verteilen Sie den Quark-Möhrenteig darin. Wir schalten den "Back" -Modus ein und stellen den Timer auf 60 Minuten. Schließen Sie den Deckel des Geräts und backen Sie, bis der Piepton ertönt.