Wie man Rüben kocht

Rote Bete ist ein einzigartiges Gemüse, ohne das man sich keine slawische Küche vorstellen kann. Es ist Teil vieler Lieblingsgerichte - wie Borschtsch, Vinaigrette, Rote-Bete-Suppe, Hering unter einem Pelzmantel und verschiedene Salate. Daher sind viele daran interessiert, wie man richtig und vor allem schnell Rüben kocht, und es wäre gut, alle Vitamine zu erhalten, mit denen dieses Gemüse so reich ist.

Wie wählt man die Rüben zum Kochen?

Um ein leckeres und gesundes Rübengericht zu bekommen, müssen Sie junges Wurzelgemüse wählen: Sie sind weicher und schmackhafter. Die ausgewählte Hackfrucht sollte mittelgroß, dicht, mit einer dünnen Haut von dunkelroter Farbe, ohne Spuren von Beschädigung und Fäulnis sein.

Stark große Wurzelfrüchte werden beiseite gelegt - vielleicht ist das überhaupt keine Rüben, sondern Futter.

Im Prinzip können Lebensmittelsorten gegessen werden, aber zusätzlich dazu, dass sie nicht so süß sind, ist die chemische Zusammensetzung der Düngemittel, mit denen die Pflanzen während des Wachstums gezüchtet wurden, alarmierend. Es muss daran erinnert werden, dass die Zusammensetzung von Düngemitteln für Nahrungs- und Futtermittel unterschiedlich ist, weshalb es besser ist, sie nicht zu riskieren.

Das Beste ist eine Bordeaux-Varietät - kleine abgeflachte Wurzeln von hellem Burgunder mit dünner Haut.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Rüben mit Tops zu kaufen, ist es einfach großartig. Grüne werden Ihnen die Frische der Wurzel zeigen, darüber hinaus sind die Spitzen in sich sehr nützlich und daraus können Sie einige sehr schmackhafte Gerichte kochen.

Wie man Rüben kocht

Diese Frage ist nicht nur für Amateure beim Kochen interessant - schließlich muss sie so gekocht werden, dass sie das Maximum an nützlichen Substanzen enthält. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Rüben schnell und lecker zu kochen.

1 Weg

Dieses Rezept wird eine Menge Zeit brauchen, aber es wird Ihnen erlauben, alle Vitamine zu speichern, mit denen Rüben so reich sind.

Das Hackgut wird vollständig mit kaltem Wasser gegossen und auf den Herd gestellt, wobei die maximale Temperatur ausgesetzt wird. Nach dem Kochen wird die Temperatur verringert, und die Rüben werden je nach Größe für 2-3 Stunden über mäßigem Feuer gekocht.

2 Weg

Der Kochvorgang kann durch Gießen von kochendem Wasser auf die Rüben auf eine Stunde verkürzt werden. Um die Wassertemperatur noch zu erhöhen, müssen Sie drei bis vier Löffel Pflanzenöl hinzufügen.

3 Weg

Diese Methode wird von professionellen Köchen verwendet. Die Rüben werden bei maximaler Temperatur gekocht, wobei je nach Größe 20 bis 30 Minuten lang pflanzliches Öl in das Wasser gegeben wird. Anschließend werden sie vom Herd genommen und weitere 10 Minuten mit kaltem Wasser gegossen. Scharfe Temperaturdifferenz wird die Wurzel zur vollen Bereitschaft bringen. Einziges Negativ - bei einer solchen Verarbeitung wird Vitamin C vollständig zerstört.

4 Wege

Diese Methode kann nicht schnell aufgerufen werden, aber sie wird sehr schmackhaft. Die Rüben werden in Backpapier eingewickelt und 25-30 Minuten in die Mikrowelle gestellt.

Sie können das Gemüse in Folie wickeln und bei 200 Grad im Ofen backen. Aber Vitamin C mit dieser Methode überlebt leider auch nicht - es kollabiert schon bei 190 Grad.

Gebackene Rüben schmecken immer süßer als gekocht, daher ist diese Methode gut, wenn das Gemüse in Zukunft zu Salaten verarbeitet wird.

Wie man Rüben zur Bereitschaft kocht

Bevor Sie die Rüben kochen, müssen Sie sich auf diesen Prozess vorbereiten.

Unmittelbar vor dem Kochen sollten Rüben gut unter fließendem kaltem Wasser gewaschen werden, schneiden Sie die Wurzeln ab. Es ist unmöglich, die Rüben von der Schale zu schälen, dank derer die Rüben ihre Farbe und wertvolle Mikroelemente behalten.

Wie man Rüben kocht?

Rüben in einen Topf geben und kaltes Wasser gießen. Es ist ratsam, einen größeren Topf zu nehmen, da es für eine lange Zeit kochen wird und das Wasser wegkochen wird. Das Wasser muss so stark eingegossen werden, dass es alle Rüben bedeckt, und auf einem Blick bis zu 7-10 cm ist noch etwas Wasser darüber.

Wie viel Rüben kochen?

In der Regel Rüben gekocht für etwa 2 Stunden, je nach Größe: kleine Wurzeln - 1 Stunde, mittel - 1,5 Stunden, groß - 2 Stunden. Aber es ist besser, kleine Rüben zu verwenden. Zeit fangen wir an zu zählen vom Moment des kochenden Wassers. Bei schwacher Hitze kochen. Wasser ist kein Salz. Kochen Sie unter dem Deckel - es reduziert die Verarbeitungszeit und reduziert den Verlust von Vitaminen. Um sicherzustellen, dass die Rüben bereits gekocht haben, müssen Sie eine Gabel oder ein Messer hineinstecken. Wenn es sanft kommt, ist die Rübe fertig.

Wie schält man die Rüben?

Nach dem Kochen wird das Wasser aus den Rüben ablaufen, abkühlen und schälen, und um es schnell und einfach zu klären, müssen die Rüben für die Zeit in kaltem Wasser gelassen werden. Nach 10 Minuten können Sie das Wasser ablassen und die gekochten Rüben putzen. Nach einer solchen Prozedur mit kaltem Wasser "fliegt" die Haut der Rüben direkt in die Hände, manchmal wird sogar das Messer nicht benötigt.

Die Verwendung von gekochten Rüben:

Gekochte Rüben, warm oder kalt serviert. In Salaten oder als separates Gericht.

Teilen Sie den Beitrag "Wie man Rüben bis zur Fertigstellung kochen kann"

Wie man Rüben schnell und richtig kocht

Eine Frage, die nicht nur "Dummies" vom Kochen interessiert.

Wie man Rüben schnell und richtig kocht - eine Frage, die nicht nur von "Kesseln" beim Kochen gestellt wird. Bei der Zubereitung von Rüben genug Feinheiten und Tricks. Ihr Wissen wird das Erreichen von Ergebnissen erleichtern, es schmackhaft und nützlich machen. So, wie man Rüben schnell und einfach kocht?

Wie lange kocht die Rüben?

Rüben gekocht von 20 Minuten bis 3 Stunden je nach Methode, Größe und Alter.

Was ist dort:

Cook für 2-3 Stunden

Wenn Sie es in einen Kochtopf mit kaltem Wasser geben und es einfach auf den Herd stellen, beträgt die Kochzeit 2-3 Stunden (je nach Größe). Schnell kochen die Rüben werden nicht funktionieren, aber, Ernährungswissenschaftler sagen, einige Vitamine bleiben.

Koch für 1 Stunde

Wenn in kochendem Wasser - dann eine Stunde. Aber der Prozess kann beschleunigt werden.

Professioneller Ansatz zum Kochen von Rüben

Profi-Köche kochen Rüben so: Nachdem sie etwa 30 Minuten gekocht haben, lassen sie das Wasser ab und geben es für 15 Minuten unter einen kalten Wasserstrahl (der kälter ist besser als). Der Temperaturunterschied bringt die Rüben zur Reife. Der gesamte Vorgang dauert also 40-50 Minuten.

Die Rüben in 15-25 Minuten kochen!

Wenn Sie die Rüben noch schneller kochen möchten, stellen Sie sie auf hohe Hitze, ohne sie zu reduzieren und die Pfanne nicht mit einem Deckel abzudecken. (Von Vitamin C wird in diesem Fall jedoch nichts übrig bleiben). Aber dann sollte es viel Wasser geben, es sollte Wurzeln 8 Zentimeter höher bedecken, sonst wird es auskochen, bevor das Gemüse brüht. Nach 15 Minuten - unter Eiswasser für 5-10 Minuten. Alles, Zuckerrüben ist fertig.

Kochen Sie 40 Minuten +

"Long-playing" Methode: großes Feuer (wenn in kaltes Wasser geworfen) vor dem Kochen - mittleres Feuer (40 Minuten) - langsames Feuer (bis zur Fertigstellung). Wasser gleichzeitig gießen Zentimeter 5 über dem Niveau der Rüben.

Beenden Sie den Vorgang immer mit kaltem Wasser. Dann sind die Rüben, bis auf die Tatsache, dass sie "kommt", leicht zu reinigen.

Nicht schnell, aber lecker - in der Mikrowelle

Nicht die schnellste, aber sehr leckere Art, Rüben zu kochen - nicht kochen, sondern in einer Mikrowelle oder einem Ofen bei einer Temperatur von 200 Grad backen, zum Backen in eine Tüte gelegt. Es dauert ungefähr 25-30 Minuten; Wenn die Temperatur nicht so hoch ist oder die Rüben groß und alt sind, dauert es länger.

  • Es ist wichtig! Vitamin C wird bei 190 Grad C zerstört.

Gebackene Rüben sind übrigens süßer als gekochte Rüben. Und es wird empfohlen, es in Rezepten für Salate und Vinaigrette zu verwenden.

Mehr über die Nuancen von Fast Cooking Beets:

Wählen Sie kleine abgeflachte Wurzeln mit dünner Haut der Bordeaux-Sorte, sie sind schmackhafter, schöner und kochen schneller.

Gießen Sie einen Löffel Pflanzenöl in kochendes Wasser mit Rote Bete (ich habe eine Empfehlung im Internet gefunden, ich habe es selbst nicht versucht).

Der barbarische Weg: die Rüben schälen, in Stücke schneiden, mit einem Wort, wie mit Kartoffeln handeln. In einem Schnellkochtopf für 20 Minuten kochen, in Streifen vorschneiden.

10 Geheimnisse, wie man Rüben kocht, und nicht nur

1. Reinigen ist nicht sauber. Hart, mit einem Pinsel, waschen. Die Schale nicht entfernen, damit kochen. Der Schwanz ist nicht abgeschnitten. Wenn die Integrität der Rüben gebrochen ist, fließt der Saft aus ihm heraus und er wird wässrig und weißlich. Rüben werden geschält, wenn sie abgeschreckt werden sollen.

2. Salz, nicht Salz. Rüben werden zu Beginn des Kochens nicht gesalzen, weil das Salz noch verdampft ist, und das hat keinen Sinn. Darüber hinaus wird das Salz das Gemüse fest machen, was bedeutet, dass es die bereits lange Kochzeit erhöht. Salz direkt Rübengericht. Aber nicht alle Hausfrauen sind damit einverstanden. Einige glauben, dass es notwendig ist, zu Beginn des Kochens Salz hinzuzufügen, sonst schmeckt es nicht gut.

3. Wie man Farbe behält. Wenn Sie möchten, dass die Rüben ihre schöne helle Farbe behalten, fügen Sie ½ TL nach dem Kochen hinzu. Essig oder Teelöffel Zucker oder etwas Zitronensaft.

4. Wie man den Geruch neutralisiert. Nicht jeder mag den Geruch von Rüben. Um es zu neutralisieren, werfen Sie eine Kruste Brot in einen Topf.

5. Wie überprüfe ich die Bereitschaft? Die Rübenbereitschaft wird mit einer Gabel kontrolliert: Sie sollte sanft und leicht in das Gemüse eindringen.

6. Wenn Sie frische Rüben geschält haben, können Sie diese nicht in der Luft halten, um Vitamin C nicht zu zerstören.

7. Wenn die Rüben trocken sind. Wenn die Rote Beete getrocknet ist, sollten Sie sie nicht wegwerfen: Mit kochendem Wasser überbrühen, bei Raumtemperatur mit Wasser bedecken und anschwellen lassen. Dann brennt es in Brand, ohne das Wasser zu wechseln.

8. Wie man Gemüse in einer Vinaigrette nicht "malt". Wirst du eine Vinaigrette kochen? Gekochte oder gebackene Rüben in Stücke schneiden und sofort mit Pflanzenöl bestreuen, dann wird anderes Gemüse (zB Kartoffeln) nicht mehr gestrichen.

9. Die Vorteile von Rübenbrühe. Gießen Sie nicht die Rübenbrühe, die nach dem Kochen Rüben bleiben wird! Es ist besser, gleiche Mengen Zitronensaft, Zimt und Ingwer (wie viel - passen Sie sich selbst, hängt von der Menge der Abkochung). Es wird sich als ein schmackhaftes und heilendes Erfrischungsgetränk erweisen, nicht schlechter als Rübenkwas, dessen Zubereitung lästiger ist. Mit einer diuretischen, abführenden, blutdrucksenkenden und lipotropen Wirkung.

10. Über Rübenspitzen. Achten Sie darauf, Gerichte aus Rübenköpfen zu kochen, zum Beispiel Pkhali, zu Borschtsch und Rote Beete, weil Rüben nützlich sind und Rübenspitzen noch nützlicher sind - es gibt eine Dosis von Vitaminen. Nur das Essen wird junge Tops, das alte ist nicht gut.

Wie man Rüben kocht und was man kocht?

Rüben sind auf der ganzen Welt für eine lange Zeit bekannt, und anfangs verwendeten sie nur Spitzen, um zu essen. Heute ermöglicht es zusammen mit der Wurzelpflanze, den Körper mit Vitaminen, Jod, Eisen anzureichern. Um jedoch alle Vorteile und den Geschmack des Gemüses zu sparen, kann man es nur richtig kochen.

Merkmale der Gemüsekultur

Rote Bete ist eine einjährige, selten zweijährige Pflanze der Amaranth-Familie. Die Nahrung wird als reifende Wurzelpflanze von kastanienbrauner Farbe verwendet, ebenso wie junge grüne Blätter mit einem rötlichen Rand entlang gewellter Ränder.

Es gibt 3 Hauptarten der Kultur - Tisch, Zucker und Futter. Eat Restaurants, die mehrere Sorten sein können. Zum Kochen oder Backen bevorzugen viele Menschen eine Vielzahl von Bordeaux, die sich durch mittlere, leicht abgeflachte Wurzeln mit sattem Burgunder-Farbton auszeichnen.

Das Gemüse enthält Tocopherol (Vitamin E), B-Vitamine, Vitamin P und PP sowie Jod, Eisen und Zink. Rote Bete bezieht sich auf kalorienarmes Gemüse, Nährwert pro 100 g - 40 kcal. Der Hauptteil der Zusammensetzung besteht aus Wasser und Kohlenhydraten, Proteine ​​und Fette werden in kleinen Mengen angeboten. Neben Kohlenhydraten sind Rüben und Zucker, Fructose und Glucose hoch.

Der hohe Gehalt an Eisen, sowie eine Substanz namens Betain (es verursacht den hellen Schatten des Gemüses), hat eine positive Wirkung auf das Kreislauf- und Gefäßsystem. Rüben hilft, den Hämoglobinspiegel zu erhöhen, was wiederum die Ernährung von Organen und Geweben verbessert. Betain in Kombination mit Vitamin P macht die Gefäßwände stärker und elastischer, verbessert die Aufnahme von Vitamin B.

Dieses Gemüse ist besonders nützlich für Menschen mit Anämie, es ist die Verhinderung der Entwicklung von Arteriosklerose, Krampfadern und Herzinfarkt. Mit seiner Fähigkeit, den Druck zu erhöhen, hilft das Wurzelgemüse Bluthochdruckpatienten, Druck zu normalisieren und zu stabilisieren.

Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften von Rüben, ist es für Lebererkrankungen empfohlen, hilft Giftstoffe und Schlacken aus dem Körper zu beseitigen. Die bakterizide Wirkung der Wurzel macht ihren Einsatz bei der Behandlung von äußeren Verletzungen, langen heilenden Wunden und Abschürfungen wirksam. Die Aufnahme von Rübensaft ist eine der Maßnahmen zur Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren.

Rüben besitzen Ballaststoffe, stimulieren die Darmmotilität, verbessern die Verdauung und beschleunigen den Stoffwechsel. Es ist erwiesen, dass der regelmäßige Verzehr dieses Gemüses eine der vorbeugenden Maßnahmen gegen Darmkrebs ist.

Seien Sie vorsichtig beim Verzehr von Rüben mit Diabetes, Hypotonie, Gastritis und Geschwüren, die durch einen niedrigen Säuregehalt gekennzeichnet sind, mit Osteoporose, Durchfall und Urolithiasis.

Wie wählt man ein Wurzelgemüse?

Um vorzubereiten, sollten Sie junges weiches Wurzelgemüse wählen, dann wird das fertige Gericht weicher, zart sein. Es ist besser, nicht zu große Wurzelgemüse zu verwenden, sie werden trocken und faserig sein. Zu viel gekauftes Gemüse kann Futter sein, nicht Tisch. Die beste Option ist eine mittelgroße rote Rübe mit einer burgunderroten, dünnen Haut ohne Spuren von Beschädigung und Verfall.

Wenn möglich, kaufen Sie Rüben mit Tops. Letzteres wird helfen zu verstehen, wie frisch und jung das Wurzelgemüse ist, und zusätzlich können frische Oberseiten auch beim Kochen verwendet werden.

Wie viel Zeit zu kochen?

Die Kochzeit einer Hackfrucht hängt von ihrer Größe und Kochmethode ab. Kleine Wurzelgemüse werden 40-60 Minuten gekocht, und wenn Sie sie in Stücke schneiden - nicht mehr als eine halbe Stunde. Im letzteren Fall können sie jedoch Farbe verlieren und gleichzeitig geschmacklos werden.

Je größer das Wurzelgemüse ist, desto länger wird es zubereitet. Kleines Kochen für ungefähr 50 Minuten, Medium - anderthalb Stunden, groß - bis zwei oder mehr Stunden. Die Zeit ist für die Vorbereitung der ganzen Wurzel angegeben, wenn sie in Stücke geschnitten wird, wird die Kochzeit verkürzt, aber ihre nützlichen Eigenschaften verschwinden fast.

Ein wichtiger Punkt: Die Kochzeit sollte ab dem Moment des Kochens gezählt werden. Das Feuer sollte mäßig sein, obwohl es erlaubt ist, es bis zu dem Moment, in dem das Wasser kocht, maximal zu machen.

Traditionell werden Rüben in Wasser gekocht, was etwa eine Stunde dauert. Sie können diesen Prozess auf 20-30 Minuten reduzieren, aber leider auf Kosten der Nützlichkeit des Gemüses - es wird Ascorbinsäure verlieren.

Das Rösten von Wurzelgemüse erfolgt ein wenig schneller - etwa 40 Minuten für mittelgroße Rüben. Diese Methode ist jedoch die Zerstörung von Vitamin C und einigen anderen.

Reduzieren Sie die Kochzeit erlauben einige "Helfer" in der Küche - Mikrowelle und Schnellkochtopf. Die erste ermöglicht es Ihnen, Gemüse so schnell wie möglich zu kochen - in 8-20 Minuten. In einem Schnellkochtopf werden die Rüben für 8-10 Minuten gekocht, aber das Gerät kann nicht sofort nach der angegebenen Zeit geöffnet werden. Sie sollten weitere 10 Minuten warten, wodurch sich die Gesamtgarzeit erhöht.

Das Kochen in einem Slow Cooker in der Zeit unterscheidet sich nicht viel vom gleichen Prozess auf dem Herd oder im Ofen. In der Schüssel mit Wasser werden die Rüben für mindestens eine Stunde gekocht, ein paar - ein bisschen weniger (50-60 Minuten), im Back-Modus, wie in einem Ofen, - 50-60 Minuten.

Erfahren Sie über die Bereitschaft der Wurzel kann eine Gabel oder Zahnstocher verwenden. Vollständig gekocht oder gebacken, wird es gut durchstochen werden. Allerdings sollte man das Gemüse nicht zu oft kontrollieren - es wird durch zahlreiche Einstiche farb- und geschmacklos.

Wenn Sie in einem Kochtopf kochen, decken Sie es mit einem Deckel ab. Dies reduziert die Kochzeit und reduziert den Verlust an nützlichen Komponenten. Außerdem dehnt sich der charakteristische Geruch in geringerem Maße auf den Raum aus. Eine andere Methode, die Kochzeit zu verkürzen, besteht darin, Butter in kochendes Wasser zu geben. Es dauert ein wenig - 2-3 Esslöffel.

Wege

Vorbereitung der Wurzel für das Kochen beinhaltet gründliches Waschen. Aber um die Wurzel im Rohzustand zu reinigen, wird nicht empfohlen, sie wird ihren hellen Schatten verlieren. Wenn die Rüben noch geschält werden, hilft ein Esslöffel Essig oder Zitronensaft, der während des Kochens dem Wasser beigemischt wird, seine intensive Farbe beizubehalten. Die gleiche Methode kann übrigens auch angewendet werden, wenn Sie den Schatten von ungeschältem Wurzelgemüse erhalten wollen.

Es gibt verschiedene Arten, Rüben zu kochen, die sich in Kochzeit, Technologie, verwendeter Ausrüstung und Ausrüstung unterscheiden. Eine der einfachsten ist das traditionelle Kochen in einem Topf auf dem Feuer. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten.

Rüben müssen gewaschen werden, in einen großen Topf oder Topf gegeben werden, kaltes Wasser gießen, so dass es das Gemüse vollständig versteckt, und maximale Hitze anziehen. Sobald das Wasser kocht, sollte die Intensität des Feuers verringert werden und die Wurzel sollte für 2-3 Stunden schmachten.

Diese Methode benötigt viel Zeit, aber Sie können die nützlichen Komponenten der Rüben fast vollständig erhalten.

Die folgende Methode ist der ersten ähnlich, aber Sie müssen das Gemüse mit kochendem Wasser gießen, dem 2-3 Esslöffel Pflanzenöl hinzugefügt werden. In diesem Fall wird die Kochzeit auf 60 Minuten reduziert.

Professionelle Köche greifen meist auf die dritte Kochmethode zurück. Es besteht darin, ein Wurzelgemüse bei hoher Hitze zu kochen und eine halbe Stunde lang Pflanzenöl (ein paar Löffel) hinzuzufügen. Nach der angegebenen Zeit wird das Gemüse aus kochendem Wasser genommen, mit Eiswasser gegossen und 10 Minuten darin belassen.Mit dieser Methode werden die Rüben am schnellsten gekocht, aber Vitamin C geht vollständig aus seiner Zusammensetzung verloren.

Sie können eine Mikrowelle zum Backen von Rüben verwenden. Zuerst müssen Sie es waschen, leicht trocknen und in Backpapier einwickeln. Die Kochzeit beträgt 35-40 Minuten bei einer Gerätekapazität von mindestens 800 Watt.

In ähnlicher Weise können Sie das Wurzelgemüse im Ofen backen, indem Sie die Temperatur auf 200 Grad einstellen. Entgegen der landläufigen Meinung verlieren die Rüben beim Rösten vollständig Vitamin C.

Rüben backen macht es süßer, so dass diese Option in der Regel für Salate verwendet wird.

Mit der Mikrowelle können Sie Rüben auf andere Weise kochen, während Sie diese rekordverdächtige Zeit verbringen. Mit einer Leistung von 1000 W oder mehr dauert es 8-10 Minuten, um mittelgroße Rüben zu kochen. Wenn Sie eine weniger starke Mikrowelle verwenden, wird die Zeit um das 2-fache erhöht.

Gewaschene Rüben sollten in eine Glasschale gegeben werden. Größeres Gemüse - in der Mitte, klein - an den Rändern. Gießen Sie 3-4 Esslöffel Wasser in die Platte, sollte es am Boden der Schale sein. Stellen Sie dann die Schüssel in die Mikrowelle und schließen Sie sie mit einem Glas oder einem speziellen Deckel für die Mikrowelle.

Anstelle eines Tellers und eines Deckels können Sie eine Plastiktüte verwenden, fest gebunden. Wenn die Wurzel gekocht ist, muss sie vom Herd genommen und unter Raumbedingungen abkühlen gelassen werden. Es schmeckt genauso wie es in einem Topf auf dem Feuer gekocht wird.

Du kannst Rüben in einem Multikocher für ein Paar kochen. Die vorbereitete Hackfrucht sollte in einen speziellen Dampfkessel gegeben und in die Schüssel mit Wasser gefüllt werden. Installieren Sie das Gerät, schließen Sie es mit einem Deckel und ermöglichen Sie Dampf kochen.

In der Regel stellen die meisten Programme in diesem Modus die Garzeit automatisch auf 40 Minuten ein. Es wird reichen, obwohl die genaue Zeit vom Modell des Multikochers abhängt. Nach der angegebenen Zeit sollten Sie die Bereitschaft der Rüben überprüfen, ggf. den Dampf ein wenig mehr halten. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, dass genügend Wasser in der Schüssel ist.

Mit Hilfe eines Multikochers können Sie Rüben klassisch kochen - im Wasser. Die Verwendung eines Multicookers bietet jedoch mehrere Vorteile - es ist nicht notwendig, die Intensität des Feuers anzupassen und es besteht keine Gefahr, dass das Wasser "wegläuft", wenn der Ofen gefüllt wird.

Also, zum Kochen in einem Multikocher, sollte die Hackfrüchte gewaschen werden, können Sie den Schwanz ein wenig abkürzen. Geben Sie es in eine Schüssel, fügen Sie kaltes Wasser bis zur Höchstmarke hinzu und stellen Sie den Modus "Kochen", "Löschen" oder "Suppe" ein. Die Dauer des Prozesses - eine Stunde. Nach einer Weile sollten Sie die Hackfrüchte überprüfen, wenn nötig, für weitere 10-30 Minuten kochen lassen.

Junges Gemüse mit hohem Feuchtigkeitsgehalt und Säfte werden am besten gebacken. Wenn es einen Multikocher gibt, kann es direkt darin getan werden. Vorbereitete Wurzel sollte in Folie gelegt werden, vorher mit Pflanzenöl geschmiert. Wenn Sie gleichzeitig mehrere Gemüsesorten backen, müssen diese separat verpackt werden. In dieser Form wird das Wurzelgemüse in eine Multikocherschale gegeben und 60 Minuten im Backmodus gebacken.

Schnellkochtopf wird auch nützlich sein, um Gemüse zu kochen. Es muss gewaschen, mit einem Pinsel gereinigt und auf den Boden des Schnellkochtopfs gelegt werden, Wasser hinzufügen und den Modus "Kochen" einstellen. Für mittelgroße Hackfrüchte sind 10 Minuten ausreichend, für diejenigen, die größer sind, 15 Minuten. Nach der angegebenen Zeit sollten die Rüben weitere 10 Minuten im Schnellkochtopf gehalten werden, damit der Druck nachlassen und das Gerät geöffnet werden kann.

Wenn ein Dampfgarer zum Garen der Wurzel verwendet wird, dauert es etwa eine halbe Stunde. Nach dem Waschen wird es in die Einheit abgesenkt, Wasser wird in ein spezielles Fach gegossen und eine Zeitschaltuhr wird eingestellt.

Die folgenden Methoden ermöglichen Ihnen, leckere gekochte Rüben zu bekommen und sie schnell für die weitere Verwendung vorzubereiten:

  • Sie müssen mit kaltem Wasser fertig kochen, was Ihnen erlaubt, die Schale schnell von der Wurzel zu entfernen.
  • Beim Kochen müssen Rüben den Wasserstand kontrollieren - es sollte das Gemüse vollständig bedecken. Nach Bedarf heiße oder kochende Flüssigkeit hinzufügen.
  • Gemüse erfordert keine Zugabe von Salz während des Kochens, außerdem machen Stiche die Wurzel hart und werden zum Grund für die Erhöhung der Kochzeit.
  • Wenn Sie den Geruch, der beim Kochen von Rüben auftritt, nicht mögen, können Sie ihn loswerden, indem Sie beim Kochen eine Brotkruste ins Wasser werfen.
  • Wenn Sie die Rüben in eine Vinaigrette schneiden, streuen Sie die gehackten Stücke mit Pflanzenöl. Aus diesem Grund werden andere Teile der Schale nicht lackiert
  • Erlauben Sie keinen langfristigen Kontakt des geschälten Gemüses mit der Luft, es wird die Zerstörung von Vitamin C in seiner Zusammensetzung verursachen.
  • Die Brühe, die nach dem Kochen der Wurzel übrig bleibt, wird als empfindliches Abführmittel und Diuretikum verwendet. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Zitronensaft, Ingwer und Zimt hinzufügen.
  • Junge Rübenspitzen enthalten 2-2,5 mal mehr Vitamine als das Gemüse selbst. Es sollte zu Salaten hinzugefügt werden, Suppe mit Rübenspitzen kochen.
  • Haltbarkeit gekochtes Gemüse - 2 Tage im Kühlschrank. Am dritten Tag beginnt es auszutrocknen, um seine nützlichen Komponenten zu verlieren, wird sein Verzehr in Lebensmitteln nicht empfohlen.

Was aus gekochtem Gemüse zu kochen?

Rote-Bete-Suppe

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 3-4 gekochte rote Rüben mittlerer Größe;
  • 3-4 Kartoffeln;
  • 1,5 Liter Brühe;
  • 2 Esslöffel Essig;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Kräuter, Gewürze - nach Geschmack.

Die gekochten Rüben schälen und auf einer mittelgroßen Reibe raspeln, dann in der Pfanne 3-4 Minuten mit Essig schmoren. Die Brühe auf das Feuer legen, aufkochen und geschälte und gewürfelte Kartoffeln hineingeben. Kochen Sie es für 5-7 Minuten, dann fügen Sie Rüben, Salz, Gewürze, Kräuter hinzu. Kochen bis zum Kochen und dann noch ein paar Minuten.

Rübensuppe mit saurer Sahne servieren.

Rote-Bete-Sauce

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 4 Rüben im Ofen gebacken;
  • 3-4 Knoblauchzehen;
  • 3 cm Stück frischer Ingwer;
  • Thymianblätter;
  • 150 ml Sahne;
  • Speiseöl zum Braten.

Alle Zutaten werden gereinigt und gehackt. Pflanzenöl in eine Pfanne geben, etwas erwärmen und Thymianblätter darauf legen. Nachdem sie dem Öl ihren Geschmack gegeben haben, entfernen Sie sie aus der Pfanne. Gießen Sie die Sahne hinein und bringen Sie sie zum Kochen, dann fügen Sie die scharfe Rote-Beete-Masse hinzu. Alles gut vermischen, erneut zum Kochen bringen und dann 7-10 Minuten auf dem Feuer, gelegentlich umrühren.

Rote-Bete-Garnitur

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • gekochte Rüben;
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig und Gemüse (Oliven) Öl;
  • Prise (an der Spitze des Messers) getrockneter Majoran;
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Die gekochten Rüben schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Gießen Sie die Öl-Essig-Mischung, Salz und Pfeffer, in der letzten Runde - mit Majoran bestreuen.

Klassische Vinaigrette

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • 1-2 kleine gekochte Rüben;
  • 1-2 Karotten;
  • 2 eingelegte Gurken;
  • 150 g frisch oder eingelegtes Sauerkraut;
  • 1 Zwiebel;
  • Salz, Pfeffer;
  • 2-3 Esslöffel Pflanzenöl.

Rüben, Karotten und Kartoffeln waschen, den getrockneten Boden abbürsten und kochen bis sie fertig sind. Cool und schälen, dann in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und hacken. Die Gurken in Würfel schneiden, den Kohl hacken und die Hände etwas zerdrücken. Alle Zutaten mischen, salzen, pfeffern, mit Öl füllen.

Gebackene Gemüse-Vinaigrette

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Rüben;
  • 4 Kartoffeln;
  • 2 Karotten;
  • Glas Dosenerbsen;
  • 2 Teelöffel Senf;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 1 Zwiebel;
  • 5 Esslöffel Olivenöl (kann durch Pflanzenöl ersetzt werden);
  • 2 Teelöffel Essig;
  • 1 Teelöffel Honig;
  • Salz, Pfeffer.

Kartoffeln mit Karotten schälen, in Würfel schneiden und in einem gefetteten Butterbackblech backen, bis sie gar sind. Rüben schicken auch in den Ofen, vorgewaschen und in Folie eingewickelt. Bitte beachten Sie, Karotten mit Kartoffeln müssen viel früher als die Rüben aus dem Ofen gehen. Im Durchschnitt dauert das Backen 15-17 Minuten.

Während das Gemüse gekocht wird, können Sie einen Dressing machen. Dazu den Honig, die Butter und den Senf mischen, durch eine Presse oder fein geriebenen Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zwiebeln in Ringe, Halbringe oder Viertel schneiden und eine Viertelstunde lang in Essig marinieren.

Die fertigen Karotten und Kartoffeln in eine Salatschüssel geben, dazu gebackene und geschälte, in Scheiben geschnittene Rüben, eingelegte Zwiebeln und grüne Erbsen hinzufügen. Gießen Sie den resultierenden Verband.

Hering unter einem Pelzmantel

  • 1 fetter, leicht gesalzener Hering;
  • 3 Kartoffeln;
  • 2 mittelgroße Rüben, vorgekocht;
  • 2 Karotten;
  • 1 Zwiebel;
  • Eigelb, um den Salat zu dekorieren;
  • Mayonnaise.

Zuerst müssen Sie gedämpfte gewaschene Kartoffeln und Karotten setzen. Zu dieser Zeit können Sie Fisch tun - teilen Sie es in zwei Hälften, entfernen Sie Knochen und Haut, fein schneiden Sie das resultierende Filet.

Am Boden der Platte müssen Sie die Fischstücke legen und sie mit einer Schicht von gehackten Zwiebeln schließen. Es wird empfohlen, es für 5 Minuten in Wasser vorzuweichen. Die Mayonnaise auf die Zwiebel geben und verteilen. Es sollte eine dünne Mayonnaise-Schicht bilden.

Gekochte Kartoffeln abkühlen, schälen und in Würfel schneiden. Legen Sie sie oben auf die vorherige Schicht, oben - Mayonnaise Mesh. Es kann durch Gießen von Mayonnaise in eine Gebäckspritze und ohne eine solche Spritze in einen normalen Plastikbeutel, der eine Ecke abgeschnitten hat, hergestellt werden. Sie müssen das Netz nicht verschmieren.

Schälen Sie die gekochten Karotten, reiben Sie sie und legen Sie sie auf das Netz auf dem Salat, machen Sie einen ähnlichen auf der Karottenschicht. Die letzte wird eine Schicht von geschälten und geriebenen Rüben sein, die vollständig mit Mayonnaise bedeckt ist. Zur Dekoration verwenden Sie in der Regel Eigelb. Sie können sie mit Greens, Rosetten aus Karottenstreifen oder Rote Bete ergänzen. Anstelle von Hering können Sie Iwashi verwenden.

Dieses Rezept gilt als traditionell, aber einige fügen geriebenen süß-sauren Apfel, eingelegte oder frische Gurken zum Salat hinzu. Vor dem Servieren empfiehlt es sich, den Salat 2-3 Stunden im Kühlschrank zu lassen, damit er gut durchnässt wird.

Statt der üblichen Portion in einer Salatschüssel können Sie mit einem kulinarischen Ring kleine portionierte "Mäntel" machen. Sie können den Salat in Form von kleinen Erdbeeren, Hinzufügen von "Schwänzen" von Grüns und machen die Punkte aus Eigelb.

Eine weitere beliebte Form der Einreichung - in der Rolle. Für seine Herstellung werden alle die gleichen Zutaten benötigt, aber die Reihenfolge ihrer Berechnungen wird etwas anders sein.

Auf den Tisch legen Sie ein sauberes Polyethylen und schmieren Sie es leicht mit Wasser. Es ist besser, die Hände nass zu machen und einfach die Hände über den Kunststoff zu halten. Darauf sollte eine Schicht geriebener Rüben gelegt werden. Es sollte eng sein, keine "Risse" haben. Eine Schicht Mayonnaise verteilen und dann Karotten und Kartoffeln verteilen. Es ist besser, beide Gemüse auf einer Reibe zu reiben, um jede Schicht mit Mayonnaise zu bedecken. Nach der Kartoffel wird Zwiebeln gelegt, darauf - Hering.

Nun, vorsichtig, von einer Kante beginnend, sollten Sie eine Rolle mit Hilfe eines Pakets aufrollen, festziehen und im Kühlschrank für mindestens 3-4 Stunden, vorzugsweise über Nacht, senden. Nach einer bestimmten Zeit rollen Sie die Polyäthylenrolle aus und legen Sie einen Teller darauf. Dekorieren.

Wie und wie viel Rüben in einem Kochtopf kochen, Multi-Herd, Mikrowelle, Schnellkochtopf

Zu Beginn haben Hostessen manchmal Fragen, die sie in eine Sackgasse führen. Und unter ihnen, wie und wie viel man die Rüben bis zur Vorbereitung kocht, damit der Prozess so schnell wie möglich richtig geht und alle Vitamine erhalten bleiben. Ein einzigartiges Wurzelgemüse, ohne das unsere slawische Küche schwer vorstellbar ist. Gemüse gehört zu den Zutaten einer Vielzahl von Gerichten, die in der Goldsammlung der nationalen Küche enthalten sind. Vinaigrette, kalte Rote-Bete-Suppe und Borschtsch, der berühmte Hering unter einem Pelzmantel, gesunde Diätsalate - das ist eine kleine Liste von Gerichten mit Rüben.

So, die Aufgabe: die vorteilhaften Eigenschaften der Rüben zu erhalten, um saftig und schmackhaft zu werden, und die Farbe ist vorzugsweise nicht verloren.

Wie man Rüben zur Bereitschaft kocht

Kochen Optionen für Rüben für eine Vielzahl von Gerichten eine Menge. Viele kochen ein ganzes Gemüse nur in einem Kochtopf auf einem Gasherd oder backen im Ofen.

Moderne Küchenhelfer erlauben Ihnen, den Kochvorgang zu beschleunigen und zu erleichtern. Vor kurzem haben wir gelernt, wie man Gemüse in einer Mikrowelle, einem Slow Cooker, zubereitet, und seit der Sowjetzeit ist ein Schnellkochtopf bei Hostessen beliebt.

Wie ehrwürdige Köche sagen, dauert es 30 Minuten bis 2 Stunden, um ganze Rüben zu kochen. Kochzeit hängt von der Jugend und der Größe der Wurzel ab. Und auch die gewählte Methode des Kochens.

Lesen Sie weiter unten alle Geheimnisse über das richtige Kochen von roten Beeten, dort finden Sie Tipps zur Auswahl einer Hackfrucht, aber vorerst die Antwort auf einige der spannendsten Fragen.

Sollte ich die Rüben vor dem Kochen reinigen:

Ich rate nicht. Das Gemüse verliert kräftige Farbe und verliert Saftigkeit, auch wenn Sie nur den Schwanz abschneiden. Vor dem Kochen spülen Sie es gründlich, und Sie müssen es während des Kochens schälen.

Wie man versteht, dass Rüben bereit sind

Verwenden Sie ein Messer oder einen Zahnstocher. Pierce die Rüben. Wenn das Gerät einfach zu betreten ist - die Wurzel ist fertig. Tipp: Nicht oft kontrollieren, sonst werden Rüben, die an mehreren Stellen gepierct sind, saftiger.

Wie man Rüben in der Pfanne kocht

Profiköche kennen mehrere Möglichkeiten, ein Gemüse auf einem Gasherd in einem Topf zu kochen. Zu der Zeit sind sie in schnell geteilt, und nicht zu viel.

  1. Methode Nummer 1. Der lange Weg zu den fertigen Rüben, aber ermöglicht es Ihnen, nützliche Eigenschaften zu speichern. Das gewaschene, aber ungeschälte Wurzelgemüse in die Pfanne legen und mit kaltem Wasser abdecken. Zieh das Gas an und warte auf das Kochen. Nicht salzen. Je nach Größe 2 Stunden kochen lassen.
  2. Methode Nr. 2. Füllen Sie die Wurzeln zunächst mit kochendem Wasser, nicht mit kaltem Wasser. Gießen Sie ein paar Esslöffel Sonnenblumenöl in die Pfanne. Das Öl bildet einen Wärmespeicherfilm auf der Oberfläche. Kochzeit etwa eine Stunde.
  3. Methode Nummer 3. Das Geheimnis von Profis: kochendes Wasser auf Rüben gießen, Öl hinzufügen, für 30 Minuten kochen. dann das kochende Wasser abgießen, kaltes Wasser gießen und 10 Minuten ruhen lassen. Der Temperaturunterschied macht eine gute Tat - das Gemüse wird durch die Bereitschaft "erreichen", ohne lange zu kochen. Nachteil: Vitamine sind vollständig zerstört.

Kartoffeln, Karotten und Rüben kochen

Diese Methoden zum Kochen von Rüben sind geeignet, wenn Sie es für Salat vorbereiten. Aber was, wenn Sie eine Vinaigrette oder einen Hering unter einem Pelzmantel machen?

Separat kochen? Es ist klar, dass ich nicht mehrere Kochtöpfe gleichzeitig verwenden möchte, obwohl es korrekter wäre, dies zu tun. Die meisten Hausfrauen bereiten Gemüse - Kartoffeln, Karotten und Rüben zusammen.

  • In der Schale kochen, nicht schälen. Zusammen in kaltes Wasser geben. Und dann die ungefähre Kochzeit berücksichtigen.
  • Kartoffeln - 25 Minuten, Karotten - 45, die letzte Wurzel kommt zur Bereitschaft.
  • Ich rate nicht, Kartoffeln und Karotten länger als nötig aufzubewahren - strecke sie aus, sobald sie fertig sind.

Wie man Rüben im Ofen kocht

Schnelle und einfache Möglichkeit zum Kochen von Wurzelgemüse für Salat, Vinaigrette, Pelzmäntel. Bequem zu kochen, wenn Sie eine große Anzahl von Rüben benötigen. Gebackenes Wurzelgemüse ist viel süßer. Kochzeit 20-25 Minuten.

  • Ofen auf 190-200 ° C vorheizen.
  • Jedes Wurzelgemüse in Folie wickeln, von innen mit Pflanzenöl einfetten und auf einem Backblech verteilen. Steigen Sie nach 25-30 Minuten aus.

Wie man Rüben in einem langsamen Kocher kocht

Den Prozess des Siedens von Käfer-Multikocher deutlich vereinfachen. Darüber hinaus können Sie ganze Rüben kochen und Scheiben vorschneiden.

Setzen Sie die Wurzeln auf den Boden der Schüssel, füllen Sie mit Wasser und wählen Sie den Modus "Gedämpft". Dieser Modus ist nicht verfügbar? Setzen Sie "Kochen" oder "Suppe". Wie viel Zeit:

  • Im "Steam" -Modus - 40 Minuten.
  • "Suppe" und "Kochen" - 60 Minuten.

Wie man Rüben in einem Schnellkochtopf kocht

Schnellkochtopf - ein weiteres Wunder der Technik, das die Möglichkeit bietet, Wurzelgemüse schnell unter hohem Druck zu kochen. Die Kochzeit in einem Schnellkochtopf variiert und hängt vom Technologiemodell ab. Für ein modernes Modell eines Schnellkochtopfs mit mehreren Kochstellen sollten Sie unbedingt einen Metalldämpfungsständer kaufen, wenn dieser nicht im Kit enthalten ist.

  1. Setzen Sie das Gemüse, gießen Sie kochendes Wasser (dies wird die Kochzeit reduzieren). Ein weiteres Geheimnis: Ein Schnellkochtopf nimmt schnell Druck auf, wenn Sie etwas Wasser über ein Glas gießen. Schließen Sie den Deckel und das Druckventil bis zum Anschlag.
  2. Stellen Sie den Modus "Kochen" oder "Dampf" für 30 Minuten.
  3. Am Ende nicht eilen, um sofort Dampf abzulassen, lassen Sie stehen.

Kochen in einem Schnellkochtopf der alten sowjetischen Art auf Gas ist auch nicht schwierig. Füllen Sie das Gemüse mit Wasser, schließen Sie das Druckventil und kochen Sie für eine halbe Stunde.

Wie man in der Mikrowelle kocht

Eine wunderbare Variante der Rüben, Alternative zur Pfanne. Möchten Sie schnell kochen, verwenden Sie einen modernen Assistenten, der in unseren Küchen fest verankert ist. Es gibt mehrere Vorteile einer solchen Vorbereitung: sauberes Geschirr und Schnelligkeit der Bereitschaft.

  • Wasche, aber schäle. Legen Sie das Gericht in die Mikrowelle. In der Mitte müssen Sie das kleinste Gemüse, große an den Seiten legen.
  • Gießen Sie einige Löffel Wasser in den Behälter und decken Sie sie mit einer speziellen Abdeckung für die Mikrowelle ab.

Die Kochzeit hängt von der Größe der Wurzel und der Leistung der Mikrowelle ab. In einem Gadget mit einer Kapazität von weniger als 1000 Watt erhalten Sie das fertige Ergebnis in 15-20 Minuten. In der Mikrowelle 1000 Watt oder mehr wird das Gemüse für 8-10 Minuten doppelt so schnell gekocht.

Wie in der Verpackung in der Mikrowelle zu kochen

  1. Waschen Sie die Hackfrüchte, ohne die dünne Haut zu reinigen und, ohne den Schwanz abzuschneiden.
  2. Eine normale Tasche zusammenfalten und fest binden.
  3. In die Mikrowelle geben. Kochen Sie eine kleine Rüben für 15 Minuten, ein größeres Wurzelgemüse 20 Minuten.

Wenn Sie es wirklich eilig haben, schneiden Sie das Gemüse in Stücke, bevor Sie es in den Beutel legen. Pierce es an mehreren Stellen, um Dampf freizugeben. Die Kochzeit wird auf 10-15 Minuten reduziert.

Die Geheimnisse des Kochens von Rüben

Ich bin sicher, dass selbst erfahrene Hausfrauen nicht wissen werden, wie viel Zeit sie kochen können. Viele sind nicht vertraut mit all den Geheimnissen des richtigen Garens von Gemüse.

  1. Salzen Sie das Wasser nicht. Salz verstärkt die Rüben und erhöht die Kochzeit. Außerdem werden die Wurzeln weniger saftig.
  2. Nachdem die Rüben fertig sind, das kochende Wasser abgießen und sofort mit Kälte füllen - das Gemüse ist leichter zu klären.
  3. Um die Farbe beizubehalten, fügen Sie etwas Zitronensäure oder einen kleinen Esslöffel Essig zum kochenden Wasser hinzu. Einige Hostessen geben etwas Zucker für den gleichen Zweck. Wenn Sie die Wurzel vor dem Kochen reinigen, ist dies eine Voraussetzung für das richtige Kochen.
  4. Mag den Geruch von kochenden Rüben nicht - wirf eine Brotkruste ins Wasser.
  5. Wenn die Rüben weich sind, werfen Sie sie nicht weg, verbrühen Sie sie mit kochendem Wasser und legen Sie sie in Wasser bei Raumtemperatur. Halt, bald wird die Wurzel anschwellen. Ohne das Wasser zu wechseln, bringe es zum Kochen.

Rüben zum Kochen auswählen

Ist es möglich, weiche Rüben zu kochen? Ja, es ist erlaubt, aber man sollte bedenken, dass es in Wurzelgemüse nur wenige konservierte Vitamine gibt. Am Ende der Saison ist es oft nicht einfach, eine dicke Rote Beete zum Verkauf zu finden. Wie man weiche Wurzel reanimiert, um wie beabsichtigt zu verwenden, lesen Sie die Geheimnisse des Kochens. Um jedoch ein gesundes Gericht am Ausgang zu erhalten, versuchen Sie, sich streng an die Wahl des Gemüses zu halten.

  • Wählen Sie eine junge Rote Beete, nicht unbedingt eine große Größe. Es wurde lange beobachtet, dass klein oder mittel viel schmackhafter ist, und es kocht schnell. Bei der Auswahl großer Proben riskieren Sie, eine Futtermittelqualität zu erhalten.
  • Die Schale sollte dünn, dunkelrot, frei von Fäulnis und Spuren von Beschädigungen sein.
  • Hast du ein Wurzelgemüse mit Spitzen gesehen? Großartig! Rüben sind jung, stark und enthalten eine ausreichende Menge an Vitaminen, wenn sie natürlich gekocht werden. Pflanze wird zum Kochen Rote Beete Borschtsch und andere leckere Gerichte verwendet.

Wie immer habe ich um Rat gefragt, wie und wie viel Rüben für Salate, Pelzmäntel und Vinaigrette zu meinem geliebten Ilya Lazerson zu kochen. Schau dir das Video an, über das er darüber nachdenkt. Es stimmt, er spricht über uns Frauen nicht allzu freundlich, aber ich verzeihe ihm alles und schaue ein paar Tricks.

Wie viel Rüben zu kochen und den Prozess zu beschleunigen

Sie können Rüben in 2 Stunden und 8-10 Minuten kochen. Alles hängt davon ab, was Sie verwenden: Herd, Multi-Herd oder Mikrowelle.

Rüben zum Kochen sollte von mittlerer Größe sein (nicht mehr als 10 cm im Durchmesser), mit einer dünnen dunkelroten Haut, ohne Beschädigung und Fäulnis. Eine der besten Sorten ist Bordeaux.

Unabhängig von der Art der Zubereitung, müssen die Rüben gründlich gewaschen werden, schneiden Sie die Spitzen (falls vorhanden) und leicht verkürzt den Schwanz.

Rüben vor dem Kochen nicht reinigen.

Wenn Sie die Schale entfernen, fließt Saft aus den Rüben. Das Gemüse wird blass und geschmacklos.

Wie man Rüben auf dem Herd kocht

Methode 1. Klassisch

Kochzeit: 2 Stunden.

Die Rüben in die Pfanne geben und mit kaltem Wasser abdecken. Wasser sollte das Gemüse vollständig bedecken. Salzwasser ist nicht notwendig. Natrium macht die Rüben härter und verlangsamt den schon langsamen Garprozess.

Den Topf mit Rüben auf mittlere Hitze stellen. Wenn das Wasser kocht, die Hitze reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und einige Stunden ruhen lassen.

Um die Rüben hellrot zu halten, können Sie Zitronensaft in das Wasser geben: ½ Teelöffel pro Liter.

Bereitschaft kann mit einer Gabel überprüft werden. Wenn die Rüben leicht durchbohrt werden, können Sie abtropfen lassen und abkühlen.

Rüben werden vor dem Kochen nicht gereinigt, Wasser wird nicht gesalzen

Methode 2. Schnellkochen

Kochzeit: 45-60 Minuten.

Um den Prozess zu beschleunigen, lassen einige Hausfrauen die Rüben in das bereits kochende Wasser laufen und reduzieren das Feuer nicht auf ein Minimum. Und um die Temperatur des Wassers war noch höher, fügen Sie 2-3 Esslöffel Pflanzenöl hinzu.

Wenn die Rüben etwa 30 bis 35 Minuten lang stehen gelassen werden, werden sie von der Hitze entfernt und für weitere 15 bis 25 Minuten in einen Strom kalten Wassers gegeben. Die Temperaturdifferenz bringt das Gemüse zur Reife und kühlt gleichzeitig.

Wie man Rüben in einem langsamen Kocher kocht

Methode 1. Im Modus "Dämpfen"

Kochzeit: ca. 40 Minuten, abhängig vom Modell des Multikochers.

Die Rüben waschen und auf ein spezielles dampfendes Gitter legen. Auf den Boden der Multikocher schütten Sie ein Glas Wasser. Schließen Sie die Appliance, stellen Sie den Steamer-Modus ein und Sie können 40 Minuten lang mit Ihrem Unternehmen arbeiten.

Am Boden der Schüssel müssen Sie Wasser gießen

Hinweis: Damit diese Methode funktioniert, sollten die Rüben nicht trocken sein. Wenn das Wurzelgemüse flach ist, ist es besser, es für ein paar Stunden in kaltem Wasser einweichen. Wenn die Rüben wieder Feuchtigkeit aufnehmen, kann sie gekocht werden. Aber besser auf dem Herd oder in der folgenden Weise.

Methode 2. Im Modus "Löschen" oder "Kochen"

Kochzeit: 60-80 Minuten je nach Modell des Multicookers.

Alles wie bei der klassischen Methode braucht das Feuer nicht zu regulieren. Einfach die gewaschene Rote Bete in die Multikocherschüssel geben, mit Wasser bedecken und den Modus "Löschen" oder "Kochen" (manchmal wird es "Suppe" genannt) für 60 Minuten einschalten.

Eine Stunde später, überprüfen Sie die Bereitschaft der Rüben mit einer Gabel. Wenn Sie immer noch steif sind, schalten Sie den gleichen Modus für weitere 20-30 Minuten ein.

Methode 3. Im "Backen"

Kochzeit: 60 Minuten, je nach Modell des Multikochers.

Diese Methode ist gut für junges Gemüse, wenn es zart und saftig ist. Rüben müssen gewaschen, mit einem Papiertuch getrocknet und in gefettete Ölfolie eingewickelt werden (jedes Wurzelgemüse separat).

Dann legen Sie es in den Topftopf und kochen im Back-Modus für etwa eine Stunde.

Wie man Rüben im Ofen kocht

Kochzeit: 20-25 Minuten.

Auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Methode jedes Wurzelgemüse in Folie wickeln und bei 190 ° C backen.

Im Ofen sind Rüben bequem zu kochen, wenn Sie viel brauchen. Zum Beispiel sofort für Vinaigrette und Hering unter einem Pelzmantel.

Vergessen Sie nicht, die Innenseite der Folie mit Pflanzenöl einzufetten.

Für die Herstellung von Rote-Beete-Salaten gibt es übrigens einen kleinen Life-Hack. Wenn Sie keine anderen Zutaten malen möchten, schneiden Sie es und streuen Sie mit Pflanzenöl, und nur dann mit anderen Produkten kombinieren.

Wie man Rüben in der Mikrowelle kocht

In meiner Familie kochen sie Rüben in der Mikrowelle. Dies ist der einfachste und schnellste Weg.

Kochzeit: 8 bis 20 Minuten.

Die Zeit hängt von zwei Faktoren ab: der Größe der Rüben und der Leistung der Mikrowelle. In Mikrowellen mit einer Kapazität von 1000 Watt oder mehr werden Rüben in 8-10 Minuten gekocht. Wenn Sie ein weniger leistungsfähiges Modell haben, verdoppeln Sie die Zeit.

Rüben müssen sich waschen (nicht putzen!) Und in eine Glasschale geben. An den Rändern versuchen Sie, große Wurzeln und in der Mitte - die kleinste. Am Boden des Tanks müssen Sie 3 Esslöffel Wasser gießen, und auf der Oberseite - mit Glas oder einem speziellen Deckel für die Mikrowelle abdecken.

Um die Kochzeit in einer Mikrowelle mit geringer Leistung zu reduzieren, geben Sie die Rüben zum Backen in eine Plastiktüte und binden Sie sie fest. In diesem Fall wird die Abdeckung nicht mehr benötigt.

Diese Methode spart nicht nur Zeit, sondern lässt auch das Geschirr sauber.

Es ist nicht notwendig, die Rüben zu durchbohren oder zu schneiden: es wird nicht explodieren. Es ist nicht notwendig, den Prozess zu unterbrechen und ihn von einer Seite zur anderen zu drehen. Gießen Sie auch kein Gemüse nach dem Kochen mit kaltem Wasser. Es ist besser, bei Raumtemperatur abkühlen zu lassen.

Der Geschmack von Rüben aus der Mikrowelle ist genau der gleiche wie beim normalen Kochen in einem Topf.

Fertige Rüben können nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Lecker, saftig und schön: die Geheimnisse von schnell gekochten Rüben für verschiedene Gerichte

Zu gekochten Rüben war süß und saftig, müssen Sie die richtigen Wurzeln beim Kauf wählen. Hochwertiges Gemüse hat eine kleine Größe und eine schöne einheitliche Farbe.

Die Haut ist dünn und zart, ohne schwarze Flecken und Anzeichen von Verblassen. Der niedrige Preis, die einfache Zubereitung und die Lagerfähigkeit machen Rüben zu einem beliebten Produkt für Hausfrauen.

Ein Lagerhaus mit Vitaminen

Trotz des süßen Geschmacks ist Rüben kalorienarm und wirkt sich positiv auf die Arbeit des Verdauungstraktes aus. Es enthält Ballaststoffe und organische Säuren, die zur Aufnahme von Nahrung beitragen, sowie:

  • enthält Kalium, Zink, Magnesium, Jod, Eisen und verschiedene Vitamine;
  • stärkt die Blutgefäße und reduziert den Druck, unterstützt die Blutbildung;
  • Es wirkt sich positiv auf die Arbeit der Muskeln einschließlich des Herzens aus.

Wie viel Zeit, frische Rüben zu kochen

Kochzeit wird nicht nur durch die Größe der Wurzel bestimmt. Es ist auch wichtig, ob er jung oder alt ist und vor wie langer Zeit er geerntet hat. Die Verwendung von modernen Küchengeräten nimmt eigene Anpassungen vor.

Bis es soweit ist

Da Rüben von 20 Minuten bis 3 Stunden kochen können, ist es problematisch, ihre Bereitschaft durch Timer zu bestimmen.

Es ist besser, es manuell zu machen, das Gemüse mit einem Messer oder einer Gabel zu durchbohren und seine Weichheit zu schätzen.

Selbst bei einer langen Kochzeit bleiben die meisten Vitamine erhalten.

Jung

Junge Rüben - Saisonware. Es erscheint in den Regalen mitten im Sommer und ist durch die Anwesenheit von grünen Spitzen gekennzeichnet. Solche Gemüse sind sehr zart und zart im Geschmack. Nach dem Kochen genug, um etwa 20 Minuten zu kochen. Dann werden die Hot Knollen mit Eiswasser übergossen und abkühlen gelassen.

Frisch

Kürzlich gepflückte Rüben im Garten kochten schneller als die alten. Während der Lagerung wird die Schale dicker und der Kern erhärtet und dehydriert leicht. Die spezifische Kochzeit wird in diesem Fall durch die Größe des Gemüses bestimmt.

Groß

Rüben von großer Größe schmecken fast nicht anders als kleinere. Aber Sie müssen es für eine lange Zeit kochen, und dafür mögen die Hostessen solche Fälle nicht. Wenn Sie das Gemüse in die Pfanne geben, müssen Sie mindestens zwei Stunden warten. Besonders hartes Wurzelgemüse kann ganze drei Stunden kochen.

Ohne Schale

Manchmal werden die Rüben vorgereinigt, obwohl dies prinzipiell nicht zu empfehlen ist. Geschälte Rüben werden etwas schneller gekocht. Mittelgroße Kopien werden in 30-40 Minuten fertig sein. Nach langem Kochen wird das Gemüse ohne die Schale braun. Um dies zu vermeiden, wird dem Wasser Essig oder Zitronensaft hinzugefügt.

Gerieben

Wenn Sie geriebene Rüben brauchen, ist es besser, sie ganz zu kochen und dann zu reiben. Wenn Sie es roh mahlen und dann schmoren, verschwinden sowohl die helle Farbe als auch die meisten Vitamine. Aber diese Methode hat einen unbestreitbaren Vorteil - das geriebene Gemüse wird schnell weich und wird für den Gebrauch bereit sein.

In der Suppe

Rüben für Borschtsch werden separat gekocht und dann vor dem Ende des Kochens in die Pfanne gegeben. Manchmal werden aber auch fein gehackte Würfel direkt in die Gemüsesuppe gegeben, wo sie in etwa 10 Minuten fertig sind, damit das anfänglich helle Gemüse nicht ganz blass wird und die Suppe mit Zitronensaft angesäuert wird.

Wie kann man Rüben schnell kochen?

Bevor Sie mit dem Kochen der Wurzeln beginnen, werden diese gründlich vom Boden abgewaschen. Das Schneiden von Ober- und Unterseite der Knollen ist nicht notwendig, Sie können nur den Schwanz kürzen. Es wird auch nicht empfohlen, die beschädigten Stellen zu trimmen. Dies kann später durch Schälen des gekochten Gemüses erfolgen.

Klassische Art

Die übliche und vertraute Art, Rüben zu kochen, ist in einem Topf auf dem Herd. Gemüse wird in eine Schüssel gelegt und mit Wasser gegossen, so dass es großzügig bedeckt wird. Bei längerem Kochen kochen Teile des Wassers weg

Um die Verdampfung der Flüssigkeit zu reduzieren, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab.

  • Bei maximaler Temperatur wird das Wasser zum Kochen gebracht.
  • Dann wird das Feuer auf ein Minimum reduziert.
  • Kochen Sie das Gemüse bei langsamem Kochen je nach Größe ein bis zwei Stunden.
  • Wenn die Knollen leicht mit einem Messer durchbohrt werden, wird die Pfanne vom Herd genommen und unter den Eisstrom gelegt.

In kaltem Wasser bleiben die Rüben bis sie vollständig abkühlen. Jetzt kann es gereinigt und in einem Salat oder als Beilage verwendet werden.

Wie man das Kochen beschleunigt

Um Rüben schnell zu kochen, kann sie in das bereits kochende Wasser geworfen und mit kochendem Koch gekocht werden, ohne das Feuer zu vermindern. Ein einfacher Weg, um die Temperatur des Wassers weiter zu erhöhen, besteht darin, ein paar Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne zu gießen, wodurch ein Film auf der Oberfläche entsteht. Diese Vorbereitung dauert ungefähr eine Stunde.

Wenn die Zeit sehr kurz ist, kann Gemüse vorgereinigt und in Stücke geschnitten werden. Dies verschlechtert den Geschmack und das Aussehen, reduziert jedoch die Kochzeit auf 20 Minuten.

Junge Rüben werden mit einer schnellen Schockmethode zubereitet: Sie kochen sie etwa eine halbe Stunde und gießen sie sofort in eisiges Wasser. Ein scharfer Temperaturunterschied bringt die Wurzel zur Bereitschaft. Der gesamte Prozess dauert 40-50 Minuten.

Verschiedene Kochmethoden

Um den Geschmack von Gemüse zu variieren und das Abendessen schnell zuzubereiten, verwenden Hausfrauen moderne Küchengeräte. Zum Beispiel verleiht das Backen den Rüben eine dichtere Textur und einen süßen Geschmack.

In der Pfanne

Die traditionelle und einfachste Art, Rüben zur Reife zu bringen, besteht darin, sie in einem Topf zu kochen. Es ist nur nötig, das auf dem Teller für lange Zeit kochende Wurzelgemüse nicht zu vergessen. Dieser Prozess wird immer durch Eintauchen des Gemüses in kaltes Wasser beendet. So werden sie nicht nur den einwandfreien Zustand erreichen, sondern auch besser gereinigt werden.

In der Mikrowelle

Salat Rezepte enthalten oft gebackene Rüben. Sie können es in der Mikrowelle kochen, es dauert etwa 30 Minuten.Wenn die Mikrowelle nicht viel Energie hat, und Sie den Prozess beschleunigen möchten, legen Sie die Rüben in eine Plastikhülle zum Backen. Es schmeckt wie gekocht, aber süßer.

Im Multikocher

Rüben in einem langsamen Kocher zu kochen ist sehr einfach. Es sollte sauber gereinigt werden, in eine Schüssel geben und für eine Stunde den Modus "Löschen" oder "Kochen" einschalten.

Die Bereitschaft kann überprüft werden, indem das Gemüse mit einer Gabel durchstochen wird, und wenn nötig, den Slow Cooker im selben Modus für eine weitere halbe Stunde starten.

Einige wickeln jedes Wurzelgemüse in Folie ein und kochen es im "Backen" -Modus.

In einem Doppelkessel

Um Rüben für ein Paar kochen zu können, benötigen Sie einen Doppelkocher oder einen Slow Cooker mit Dampffunktion. Gemüse wird auf dem Gestell verteilt, ein Glas Wasser wird auf den Boden der Schüssel gegossen. Überprüfen Sie nach 40-50 Minuten, ob das Gericht fertig ist. Auf diese Weise gut gemacht saftige Rüben.

In einem Schnellkochtopf

Um Rüben ganz in einem Schnellkochtopf zu kochen, braucht man etwa 35 Minuten. Sie können das Gemüse vorschälen und in Streifen schneiden. So sind sie schneller in 20 Minuten fertig.

Das Video enthält Anweisungen und einige Tipps zum Kochen von Rüben in der Mikrowelle.

Speicherregeln

Wenn rohe Rüben eine Langzeitlagerung vollkommen vertragen, verliert sie im abgekochten Zustand weitgehend diese nützliche Qualität.

  • Bei Raumtemperatur sollte gekochtes Gemüse innerhalb weniger Stunden verzehrt werden.
  • Geschälte Rüben liegen 1-2 Tage im Kühlschrank.
  • Ein ganzes Gemüse in seiner Schale und ohne Kerben kann etwas länger in der Kälte gelagert werden, aber gewöhnlich nach drei Tagen Lagerung verliert es seinen Geschmack und seine gesunden Eigenschaften.

Zur gleichen Zeit können sowohl frische als auch gekochte Rüben in Scheibenform gefroren werden. Haltbarkeit im Gefrierschrank ist viel länger. Nach dem Auftauen sollte Gemüse verwendet werden, sie können nicht wieder eingefroren werden.

Hilfreiche Ratschläge

Kein Zweifel, jeder kann Rüben kochen. Aber auf jeden Fall tauchen Fragen auf, die nur die Erfahrung beantworten kann.

In allen Fällen, ohne Ausnahme, werden die Rüben sofort nach dem Kochen empfohlen, unter einen Strom von Eiswasser zu setzen. Eine kalte Dusche kühlt nicht nur die Wurzeln, sondern bringt sie auch zur besten Reife und erleichtert das Abziehen der Haut.

Das Wasser, in dem die Rüben gebrüht werden, muss nicht gesalzen werden. Aus Salzgemüse werden härter und ihre Kochzeit erhöht sich. Fertigrüben werden hart und weniger saftig sein. Sein spezifischer süßer Geschmack erfordert keine Zusätze während des Kochens.

Vor dem Kochen werden die Rüben nicht gereinigt und das Oberteil und der Schwanz werden nicht abgeschnitten. Natürliche intakte Schale behält tadellos gesunden Saft und reiche Burgunderfarbe innerhalb der Wurzel bei. Geschnittene oder geschälte Rüben werden weißlich und wässrig und verlieren auch etwas von ihrer Süße.

  1. Wie man den Geruch loswird.

Wenn die Rüben lange gekocht werden, riecht es nicht sehr angenehm in der Küche. Um es zu neutralisieren, wird empfohlen, eine Kruste Brot in eine Pfanne mit Gemüse zu legen. Und einige Hausfrauen legen die Rüben in eine Plastiktüte und dann in einen Kochtopf mit Wasser.

  1. So prüfen Sie die Bereitschaft

Da eine Rüben schnell kocht und die andere viel länger, wird die Bereitschaft überprüft, indem man ein Wurzelgemüse mit etwas stößt. Zu diesem Zweck ein Messer, eine Gabel oder sogar einen Zahnstocher. Wenn die Kante des Objekts leicht und glatt in das Fruchtfleisch eindringt, ist das Gemüse fertig. Wenn nicht, warte noch eine halbe Stunde.

Es ist nicht nötig, zu oft in Rüben zu stochern, eine große Menge Saft fließt daraus.

Gekochte Rüben schmücken nicht nur den Tisch wegen seiner wunderbaren Farbe. Es bringt große Vorteile für den Körper und versorgt es mit essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Mit wenig Aufwand erhalten wir ein tolles Produkt, das sich für einen Salat, eine Suppe oder einen gesunden Snack eignet. Von der Abkochung nach dem Kochen können Sie ein köstliches Heilgetränk herstellen, indem Sie Zitronensaft, Zimt und Ingwer hinzufügen.